mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign 2] Datei kaputt vom 08.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign 2] Datei kaputt
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.04.2005 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann es sein, dass folgende Fehlermeldung kommt:

Datei ist beschädigt und kann nicht wieder hergestellt werden (Fehlercode:5) ????
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.04.2005 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich es mit CS aufmachen will, dann kommt diese Fehlermeldung. Will ich sie mit 2.0.2 aufmachen, dann kommt was von einer ungültigen .tmp Datei.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.04.2005 11:51
Titel

Sicherungsdatei verschieben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Scheinwelt,

ist in dem Ordner deiner InDesign-Datei noch eine tmp bzw. eine idlk (InDesign Lock Datei) enthalten? Wenn ja, verschieb' die mal in einen anderen Ordner oder auf ein anderes Laufwerk und probiers dann.

Diese idlk-Datei dient InDesign zum Wiederherstellen von Dokumenten nach einem Absturz. Wenn die beschädigt ist, bleibt InDesign stehen, und mit ein wenig Glück is nur diese Datei beschädigt und deine Hauptdatei noch in Ordnung!

Viel Glück und Erfolg

MfG

Flori

PS: Ich kann mir vorstellen das mehrere Leute schon sowas von sich gegeben haben, aber: Ein Fileserver ohne tägliche Sicherung ist ein schlechter Fileserver... Sorry, musste sein Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.04.2005 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spätestens seit gestern sind wir auch um diese Erfahrung reicher *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 09.04.2005 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß woran es liegt. Auch wenn du das jetzt nicht hören willst. * Wo bin ich? *

Es ist ähnelt dem folgenden Problem:

Wenn du zum Beispiel eine offene InDesign-Datei per E-Mail verschickst, dann kann es vorkommen, dass die Datei beschädigt ist und man sie nicht mehr öffnen kann. Schuld daran ist die Paketüberstragung, bei der Teile einfach verlorengegangen sind oder die Codierung fehlgeschlagen ist.

Bei der "Rettung" deiner Daten ist also entweder:

die Codierung durcheinander geraten (Fehlercode:5)

oder nicht alle nötigen Teile konnten gerettet worden. (wie eben die .tmp)


Du kannst es (wie Medienverunstalter erklärt hat) zwar versuchen, aber es wird wohl nichts bringen. Menno!

Hatte mich vor kurzem mal damit beschäftigt. Deswegen auch die Frage nach dem Editor.

Könnt ihr auch mal versuchen.

Nehmt eine funktionierende (!!!) InDesign-Datei und öffnet sie mal mit dem Editor. Dann wieder als .indd abspeichern.
Bei dem Versuch sie in InDesign CS zu öffnen, bekommt ihr die Fehlermeldung:
Code:

Datei ist beschädigt und kann nicht wieder hergestellt werden (Fehlercode:5)


Mit InDesign2 habe ich das nicht ausprobiert. Vermute aber, dass dann deine andere Fehlermeldung kommt.

Zitat:
...dann kommt was von einer ungültigen .tmp Datei.


Vielleicht mag das jemand mal versuchen.

Wie man auf jeden Fall merkt, gibt es keine Möglichkeit mehr die Datei zum Laufen zu bekommen.

Ist schon ärgerlich, Scheinwelt. Menno! Aber dein Chef wird was draus gelernt haben...
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.04.2005 15:35
Titel

Codierung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liegt das nicht eher daran, dass der Editor nicht alle Codierungen (hex etc.) darstellen bzw. schreiben kann und das deshalb die Datei beschädigt ist, sobald du sie per Editor umspeicherst?

Denk' ich mir mal so jetzt...

MfG

Florian
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 09.04.2005 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genau. Lächel Das meinte ich allgemein mit
Jessman hat geschrieben:
die Codierung durcheinander geraten (Fehlercode:5)


Etwas unfachmännisch ausgedrückt, okay. Du hast Recht. *zwinker*

Der Fehlercode 5 weist auf Codierungsprobleme hin, wobei er da keinen Unterschied macht zwischen nicht schreibbaren oder fehlerhaften Codierungen.

Endergebnis ist jedoch immer: Datei kaputt. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.04.2005 17:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sowas in der Art habe ich mir auch gedacht. Hab aber gehofft, daß vielleicht nur der Header beschädigt ist und man den irgendwie reparieren kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen indesign cs4 datei kaputt
InDesign CS4 bei PDF-Export Datei kaputt
Adobe Illustrator Datei kaputt? :((
[QuarkXPress] Datei kaputt (Fehler -36) - Reparieren?
IllustratorCS2: Datei Kaputt - Verbotener Operator k
InDesign-Datei in InDesign-Datei plazieren. Erfahrungen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.