mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 02:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Illustrator] „CDR“ (CorelDraw) Datei öffen? vom 08.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Illustrator] „CDR“ (CorelDraw) Datei öffen?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Corel und Illustrator arbeiten ziemlich eng zusammen, aber wenn die CDR-Version (wie cyanamide schon meinte) aktueller als die Importfunktion des Illustrator ist - klappt das natürlich nicht...

der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 11:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thema verschoben.
Titel editiert.
Einige Beiträge wurden entfernt.

---

Regel No 1
Öffne und bearbeite programmeigene
Dateiformate immer mit der dazuge-
hörigen Anwendung.
„cdr“ > CorelDraw
„ai“ > Adobe Illustrator
„psd“ > Photoshop

Regel No 2
Export-/Importfilter für programmeigene Datei-
formate sind meist qualitätiv unbefriedigend.
Auch das „ai“-Format von Adobe Illustrator ist
ein programmeigenes Dateiformat.

Hände weg! (oder intensivste Nachkontrolle des
Ergebnisses)

Regel No 3
Für eine Verwendung von unterschiedlichen
Dateiformaten in einer Anwendung, müssen
diese vorher in ein programmunabhängiges
Dateiformat konvertiert werden. Eine Weiter-
bearbeitung sollte jedoch nicht vorgenommen
werden, ist meist auch nicht möglich!

programmunabhängige Dateiformate:

Vektor/Layout
> EPS
> PDF

Pixel
> TIFF
> EPS


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Do 08.07.2004 11:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat sich erledigt. hab mich drum gekümmert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chrisrocks

Dabei seit: 27.02.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja habe ein ähnliches problem
habe eine illu datei die in corel geöffnet werden soll
irgendwie klappt das mit dem eps grade nicht
hat einer eine idee?


und ich weiß das ist nicht die feine art zu konvertieren *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.07.2004 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Chrisrocks hat geschrieben:
tja habe ein ähnliches problem
habe eine illu datei die in corel geöffnet werden soll
irgendwie klappt das mit dem eps grade nicht
hat einer eine idee?


und ich weiß das ist nicht die feine art zu konvertieren *Schnief*



wenn du in corel ein eps importierst, solltest du das dateiformat auf ps, prn, eps stellen, das funktioniert meistens besser (hatte in der firma mit der importoption "eps" öft nur verwaschene pixelbilder, mit ps, prn, eps aber dann vektoren)

probiers mal aus Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chrisrocks

Dabei seit: 27.02.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 20:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke werde ich machen
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Barett hat geschrieben:
wenn du in corel ein eps importierst, solltest du das dateiformat auf ps, prn, eps stellen, das funktioniert meistens besser (hatte in der firma mit der importoption "eps" öft nur verwaschene pixelbilder, mit ps, prn, eps aber dann vektoren)


Warum?!
Eine EPS-Datei ist zum Platzieren in einer
anderen Anwendung gedacht und enthält
deshalb, zusätzlich zum PostScript-Code,
ein niedrig aufgelöstes Vorschaubild.

Über die Funktion „xxx-interpreted“ wird
der PostScript-Code so gut es geht inter-
pretiert um die beschriebenen Objekte
darzustellen.
Aber siehe dazu die oben aufgeführten
Regeln.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Illustrator-Datei in CorelDraw-Datei
CorelDraw: Illustrator-Datei importieren – Wie?
[CorelDraw] PDF nach .cdr zurückwandeln?
[CorelDRAW] .cdr-Dateien öffnen
CorelDraw .cdr in .eps konvertieren
CorelDRAW Tryout oder CDR-Converter für Mac downloaden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.