mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [ID/QX] Frage zu Indexen/2Indexen in Telefonbuch vom 26.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [ID/QX] Frage zu Indexen/2Indexen in Telefonbuch
Autor Nachricht
principetta
Threadersteller

Dabei seit: 07.09.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.10.2005 09:04
Titel

[ID/QX] Frage zu Indexen/2Indexen in Telefonbuch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo ihr lieben kollegen,
ich habe ein großes problem. jedes jahr aufs neue soll ich ein telefonbuch für unseren kunden setzen, welches extrem umfangreich ist. im vergangenen jahr habe ich es in quark 6.0 gesetzt, was sich als riesenproblem darstellte:

es werden 2 indexe benötigt einmal nach namen, und einmal nach abteilungen.
leider ändern sich namen bis kurz vor dem drucktermin, diese daten werden in quark nicht übernommen, so dass man pro neuem eintrag einen neuen index erstellen muss. außerdem gab es probleme beim erstellen von mehr als einem index.

nun meine frage, gestaltet sich soetwas in indesign wohl einfacher? könnt ihr mir tipps geben? wer hat schon mal indexe mit indesign erstellt?

bedankt, bedankt

principetta Mädchen!


///
Edit by cyanamide.
Keine Eyecatcher im Threadtitel.
Bitte sinnvolle Titel vergeben.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mi 26.10.2005 09:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.10.2005 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also,

ich würde die Daten in Excel vorbereiten und dann mich mal mit den Stilvorlagen auseinandersetzen.

Du kannst den Text aus Exel schon mit Formatierungen versehen, die dann in Xpress übernommen werden.

1. Schritt
Du erstellst in deinem Xpress-Dokument 2-3 Datensätze, so wie du es nachher formatiert haben willst.
Dann vergibst du für alles Stilvorlagen.

Dann markierst du den gesamten Test-Text und exportierst den als Text als Xpress-TAGS.

Schau dir den Import mit einem Texteditor an.
Am Anfang stehen deine Stilvorlagen, danach der formatierte Text.

2. Schritt
Spalten in deine Excel-Liste einbaauen. In die setzt du die Formatvorlagen.
Dann exportieren als Text und in Xpress importieren.

3. Schritt
Überflüssige Tabulatoren durch suchen und ersetzen eleminieren. Such nach \t für Tab und ersetz es durch nix oder was anderes.

Alles klar?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
principetta
Threadersteller

Dabei seit: 07.09.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.10.2005 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wow, ich setzt mich in den nächsten tagen dann mal intensiver mit deiner antwort auseinander und teste es soweit ich kann. im vergangenen jahr haben wir die datensätze aus einer datenbank in word importiert, das habe ich dann einfließen lassen... puhhhh....

ich versuchs mal...

danke principetta
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.10.2005 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben letztes Jahr damit ein adress-Verzeichnis mit etwa 300 Seiten gebastelt, komplett vorderfinier aus Excel, nur der Seitenumbruch war noch zu regeln und manchmal ein manueller Umbruch, wo deer Platz nicht reichte.

Ist ne lustige Sache - falls Probleme - PN
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
giesskanne

Dabei seit: 23.10.2005
Ort: Freudenstadt
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.10.2005 11:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Sache mit den aktuellen Daten in Excel ist klar und gut dargestellt.

Aber wo bleibt die Antwort auf die Index-Erstellung / -Verwaltung?
Erstellung zweier Indices in InDesign?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.10.2005 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Indesign und ich sind zwei Dinge, die nix voneinander halten.

In Xpress kannste einen Index selber erstellen, indem du dem PRogramm sagst, alles, was mit dem Absatzformat xyz ausgezeichnet ist, soll aus dem Dokument indiziert werden. Funktioniert sogar.

Wenn du nur , was bei einem Telefonbuch ja wohl eher unwahrscheinlich ist, eine andere Sortierung haben willst, dann legst du dir in Excel einzweites Tabellenblatt an, stellst Bezüge zum ersten und sortierst dann lustig, weitere chritte ie oben beschrieben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Indesign CS3 - erstellen von zwei Indexen
Frage zur Durckvorlagenübertragung
Frage: 3C oder 4C?
Frage
Frage ?
2 Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.