mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 10:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HILFE:Wichtige Frage zu Quark!! vom 12.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> HILFE:Wichtige Frage zu Quark!!
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
p.ro

Dabei seit: 21.05.2004
Ort: bochum
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kaschperlkopf hat geschrieben:
Ganz so komfortabel wie Indesign ist Quark nicht. Aber eine kleine Hilfe ist: >>>Hilfsmittel>>>Verwendung>>>Bilder. Unter diesem Reiter findest Du deine Bilder und Schriften. Es sagt Dir ob die Bilder eingebunden sind und ob sie RGB oder CYAN sind und wenn mich nicht alles täuscht auch noch ob es TIFF, eps oder sonst was ist...
Aber ist schon eine Weie her. Ach ja unter X-Press 3.x hiess das ganze noch>>>Hilfsmittel>>>Bildübersicht und war sehr einfach gehalten *Schnief*

hoffentlich hilft Dir das weiter, ansonsten gibt es die Software "Flightcheck" von Markzware. Kostet aber!

Mike


Sorry, ich alter Klugscheißer - aber du meinst bestimmt CMYK Ooops

Für 186 Bilder würde ich evtl. auch die Aktion in Photoshop nutzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*schämrotwerd* natürlich cyan-magenta-yellow-key

...tschuldigung!


Zuletzt bearbeitet von Mike A. am Di 13.07.2004 10:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 13.07.2004 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe heute ähnliches Problem gehabt. Die Frage ist doch ob es eine XTension gibt, die im QuarkDokument selbst RGB-Bilder aufspüren kann und eventuell diese beim PDF-Erstellen (Druck per PostScript in den PDF-Workflow) nicht automatisch in CMYK wandelt. Denn wenn Quark die Farben wandelt entstehen die abstrusesten Bilder und absoluter Farbgulasch.
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, wenn es ein X3 konformes PDF werden soll, dann muss das RGB-Bild nur das richtige ICC-Profil mitbringen und der richtige Output-Intent eingestellt sein. Dann sind auch RGB-Bilder kein Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Anfänger wichtige Frage
Wichtige Frage zum Dateiformat .dxf
Erstes ma am Illu! Wichtige Frage!
wichtige frage zur stock archiven
Wichtige Frage zur Personalisierung in InDesign CS4
Wichtige Frage vor CS5 Upgrade Kauf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.