mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gleiche Farbe in Photoshop CS2 geht nicht! vom 17.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Gleiche Farbe in Photoshop CS2 geht nicht!
Autor Nachricht
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 09:38
Titel

Gleiche Farbe in Photoshop CS2 geht nicht!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi zusammen,
ich hab hier (windows xp) das problem, das ich den befehl "gleiche farbe" in photoshop nicht verwenden kann - er ist grau! weder mit cmyk- noch graustufen-dateien, egal, ob eps- oder tiff...

ich habe natürlich zwei dateien geöffnet und dennoch keinen erfolg.

wer weiß rat?

gruß
radi
  View user's profile Private Nachricht senden
LordJuly

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schonmal RGB Dateien versucht? Nicht alles funzt im cmyk Modus!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*grrrrrr* * Ich geb auf... *
danke! sowas ätzendes, hätte ich auch mal dran denken können... hatte mich schon bei einigen rendering-filtern genervt... schade, ist dann von adobe mal wieder nicht ganz zu ende gedacht...

aber wie gesagt - danke *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.08.2005 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:
schade, ist dann von adobe mal wieder nicht ganz zu ende gedacht...

Doch,
das ist schon alles zu Ende gedacht... Lächel
RGB ist der größere Farbraum, zudem lassen sich in ihm
viel besser Berechnungen durchführen.

Man sollte seine Bilder möglichst in RGB belassen, bis sie
zum Druck gehen. Dafür dann ein Duplikat anlegen und
dieses in den passenden CMYK-Farbraum transformieren.

Aber Originale immer in RGB belassen. Vorrsicht wenn du
CMYK-Daten einfach in RGB konvertierst ohne das für die
CMYK-Erstellung verwendete Profil zu kennen. Einen Daten-
verlust hast du eh, den kannst du dadurch aber geringer
ausfallen lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, ne, iss klar!
mir wäre halt nur in diesem fall eine lösung lieber, die mit programmeigenen algorithmen arbeitet. der kunde ist ein lowest-budget-client und bei hunderten pics, die ich händisch umwandeln muss (metallmotive, die mit unterschiedlichen kameras in unterschiedlichen studios geschossen wurden und als png, jpg, tiff, eps und was weiss ich nicht noch abgespeichert wurden), ist jeder zusätzliche arbeitsschritt nervig.
eine - abschaltbare - warnung: "vorsicht, wenn sie diesen arbeitsschritt im cmyk-modus vornehmen, kann es zu qualitätsverlusten kommen", wäre da für mich einfacher...

radi
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.08.2005 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In CMYK lassen sich aber ohne Konvertierung in RGB(XYZ) oder
LAB so einfach keine Berechnungen durchführen. Dafür ist CMYK
in der Farbverteilung zu inkonsistent.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen gleiche farbe in ps?
Indesign: gleiche farbe auf verschiedenen seiten anders
Wie erhalte gleiche Farbe nach Umstellung von RGB auf CMYK?
Farbe im Illustrator CS2 suchen/auswählen
[InDesign CS2] Bild aus Photoshop CS2 platzieren
Transparenter Verlauf in Illustrator CS2 und Photoshop CS2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.