mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Corel 10: PDF freigeben --> Marken fehlen vom 24.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Corel 10: PDF freigeben --> Marken fehlen
Autor Nachricht
SpiderFX
Threadersteller

Dabei seit: 11.07.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.07.2006 11:37
Titel

Corel 10: PDF freigeben --> Marken fehlen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

ich muss mich gerade leider mit Corel 10 rumärgern, da ich einem Kunden zeigen muss wie er PDF's aus Corel erzeugt. Leider fehlen beim Erstellen der PDF über "PDF freigeben" ständig die Schneidemarken, obwohl die Option angehakt ist. Außerdem vermisse ich im Dialog "PDF freigeben" auch die Möglichkeit ein Ausgabeformat entsprechend größer inkl. Bereich für die Marken mit ausgeben zu können. Es wird nämlich lediglich eine PDF im Endformat ausgegeben. *Schnief*

mfg

SpiderFX
  View user's profile Private Nachricht senden
SpiderFX
Threadersteller

Dabei seit: 11.07.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.07.2006 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weiß denn niemand darüber Bescheid?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sysshokx

Dabei seit: 06.10.2004
Ort: Kamen (NRW)
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.07.2006 07:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also generell benutz ich die Funktion "PDF freigeben" ungern und schreibe lieber ein Postscript. Ich kann auch nur von Corel 12 ausgehen, da ich 10 nicht mehr installiert habe.

Beim Freigeben gibt es keine Option wie groß der Bereich für die Marken ist, den bestimmt Corel selbst. Normalerweise musst du bei den Reitern unter Druckvorstufe die Schneidmarken aktivieren und dann einen Randanschnitt festlegen. Mit dem Randanschnitt ist aber nur der eigentliche Beschnitt ausserhalb des Seitenformats gedacht.

Also Schneidmarken anklicken, Randanschnitt z.B. 3 mm wäre eigentlich die richtige Einstellung um ein PDF aus Corel über die Freigeben-Funktion zu machen.

Alternativ könntest du noch über "Drucken -> in Datei drucken" bei deinem Kunden ein Postscript erstellen und selbst distillen.
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.07.2006 07:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sysshokx hat geschrieben:
Also generell benutz ich die Funktion "PDF freigeben" ungern und schreibe lieber ein Postscript. Ich kann auch nur von Corel 12 ausgehen, da ich 10 nicht mehr installiert habe.

Beim Freigeben gibt es keine Option wie groß der Bereich für die Marken ist, den bestimmt Corel selbst. Normalerweise musst du bei den Reitern unter Druckvorstufe die Schneidmarken aktivieren und dann einen Randanschnitt festlegen. Mit dem Randanschnitt ist aber nur der eigentliche Beschnitt ausserhalb des Seitenformats gedacht.

Also Schneidmarken anklicken, Randanschnitt z.B. 3 mm wäre eigentlich die richtige Einstellung um ein PDF aus Corel über die Freigeben-Funktion zu machen.

Alternativ könntest du noch über "Drucken -> in Datei drucken" bei deinem Kunden ein Postscript erstellen und selbst distillen.


Hallo,

ich kenne Corel nicht aber es sollte doch möglich sein, bei der Druckoption das Seitenformat benutzerdefiniert neu einzugeben oder?
Also aus 210 x 297 mm = (Neu) 230x320 mm.

Die von Dir empfohlene 3 mm wären viel zu wenig zudem sind es die 3 mm Beschnittzugabe.

antonio
  View user's profile Private Nachricht senden
sysshokx

Dabei seit: 06.10.2004
Ort: Kamen (NRW)
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.07.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Funktion "als PDF freigeben" hat nix mit Drucken zu tun bei Corel. So weit ich weiss kann man bei dieser Funktion das Format nicht angeben. Beim Drucken geht das natürlich.

Ich habe geschrieben, dass mit Randanschnitt die Beschnittzugabe gemeint ist.

Genau aus den Gründen benutz ich die Funktion nicht, sondern schreibe lieber ein Postscript.
  View user's profile Private Nachricht senden
sysshokx

Dabei seit: 06.10.2004
Ort: Kamen (NRW)
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber vielleicht nutzt ja noch einer für dieses Problem die SUFU. Ich hatte gestern einen Kunden hier mit seinem Laptop und Corel 10. Wenn man im Corel 10 "als PDF freigeben" verwendet gibt es tatsächlich einen Bug durch den keine Marken im PDF sowie kein Anschnitt erscheinen. Hilft wohl nur ein anderer Weg oder ein Update.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Corel 12 - PDF freigeben.. Leeres PDF oder Logos fehlen
Probleme mit Corel X3 - Ausgabe eines pdf - Objekte Fehlen
Corel Draw 11 - Ausgabe als PDf - Es fehlen Objekte?
PSD-Import ins Corel, Teile vom Bild fehlen
PDF aus Indesign zum Kommentieren freigeben
[Distiller] Bilder fehlen im PDF/PDF verschwindet
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.