mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: strange Problem mit apple mail - dringend vom 26.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> strange Problem mit apple mail - dringend
Autor Nachricht
pgi
Threadersteller

Dabei seit: 05.03.2002
Ort: im schönen Sachsenland
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.10.2006 14:46
Titel

strange Problem mit apple mail - dringend

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute

ich habe hier ein ziemlich seltsames Problem. Ich habe eine tif-Datei am Mac im CMYK Farbraum mit Profil ISO Coated in Photoshop CS erstellt und abgesichert und über apple mail an den Kunden geschickt (PC) dann hat dieser die Mail an die Druckerei gesendet und die habens gedruckt. Ergebnis :Schock alle Farben sahen völlig verfälscht aus. Heute (nach 2 ahnungslosen Wochen) schickt mir der Kunde nochmal die Datei zur Kontrolle die ich Ihm angeblich damals zum Druck geschickt habe.

Ich habe die Datei in PS geöffnet und hatte eine RGB-Datei mit Alphakanal und völlig falschen Farben vor mir eben so wie das falsche Druckergebnis. Fazit ich dachte der kunde hat evtl. nochmal an der datei rumgespielt - also habe ich die meta-daten mit graphic-converter ausgelesen: Ergebnis: vollig die selben Dateien mit auf die Sekunde gleichem erstellungsdatum.

Hä? Nun die Preisfrage: wie kann sich eine Datei die per mail verschickt wird von CMYK in RGB wandeln ohne das sich das Datum der letzten Sicherung in den meta-Daten ändert???? * Nee, nee, nee *

* Ich geb auf... * Bin am verzweifeln - will den ganzen Spaß nähmlich nicht bezahlen oder so...

Falls einer ne Idee hat wie das gehen soll--- Bitte schnell schreiben!

pgi
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.10.2006 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Vermutung: ein einfacher Übertragungsfehler, der zu Fehlinterpretation bei den Daten führt.
Bei der Übertragung sind Daten durcheinander geraten, aber nur soweit, dass sichdas TIFF noch gelesenwerden konnte.

Haben wi rauch schon mal gehabt. Schau dir mal die einzelnen Kanäle an, da soltest du dann wahrscheinlich irgendwelche wüsten Scanlinien finden.

Darum besser Daten zippen oder stuffen. Dann fällt das (meist) beim auspacken auf.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
tdaeges

Dabei seit: 09.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.11.2006 00:28
Titel

Nettes Mail-Feature

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist tragischerweise kein Übertragungsfehler - hatten wir auch schon. Apple Mail rechnet TIFFs automatisch in RGB um und verringert soweit ich weiss auch noch die Auflösung. Das ist wohl ein Feature. Lächel

MacCon hat schon recht - ZIP ist dein Freund.

Die Frage ist hier auch, warum die Druckerei bei sowas nicht mal nachfragt... RGB-Tif zum Druck? Mit wahrscheinlich viel zu wenig DPI? Das müsste denen schon spanisch vorkommen.


Zuletzt bearbeitet von tdaeges am Do 09.11.2006 00:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 09:12
Titel

Re: Nettes Mail-Feature

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tdaeges hat geschrieben:
Das ist tragischerweise kein Übertragungsfehler - hatten wir auch schon. Apple Mail rechnet TIFFs automatisch in RGB um und verringert soweit ich weiss auch noch die Auflösung. Das ist wohl ein Feature. Lächel


Das hab ich jetzt noch nie gehört.

Würde mal bei der Druckerei nachfragen warum Sie per E-Mail erhalten Daten nicht Prüfen ?
Und überhaupt warum ist es dem Kunden nicht schon aufgefallen ?
Wenn die Daten schon bei ihm Kaputt ankamen und er sie trotzdem weiter zu Druckerei schickt ist das für mich ne Druckfreigabe vom Kunden. Wenn Sie erst bei der Druckerei Kaputt ankamen war's wohl beim Verschicken vom Ihm aus. So wie ich das sehe hast du da gute Chancen zum Argumentieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
tdaeges

Dabei seit: 09.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.11.2006 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, krank oder? Konnts auch nicht glauben. Wir haben mal ein sehr hochauflösendes CMYK-tiff per Apple-Mail verschickt - dann kam die Frage, warum die Auflösung so schlecht wär und noch RGB dazu. Die Grafikerin hat fast einen Heulkrampf bekommen. Lächel Muss morgen mal wieder testen wie das genau war...

Zuletzt bearbeitet von tdaeges am Do 09.11.2006 23:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.11.2006 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weißt noch was das für ne Version war von Mail ?

Mus mal etwas nachforschen ob das irgendwo Dokumentiert ist.
Das ist ja für eine Privat Anwender der der Tante die Geburtstagsfotos Mail vielleicht ganz praktisch aber wenn man das net weiß ist es mal echt scheiße.
  View user's profile Private Nachricht senden
die Kati

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: Lüdinghausen, NRW
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 10.11.2006 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zippen ist immer gut. * huduwudu! * Alles andere kann ich mir auch nicht erklären.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Problem mit Suitcase und Apple MAIL
.ai Datei über Apple Mail empfangen
Signatur in Apple Mail zu großer Abstand
[fontsuche] emily strange
Problem: MS Publisher. nach indesign exportierbar?(dringend)
InDesign Druck Transparenz problem. dringend
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.