mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rillung - in "Katalgdeckel" vom 12.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Rillung - in "Katalgdeckel"
Autor Nachricht
molowan
Threadersteller

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Nuernberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.07.2006 16:44
Titel

Rillung - in "Katalgdeckel"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich soll hier einen Buchrücken designen, der einen vorhanden Katalog umschliessen soll.

Dieser Buchrücken (250g/qm) soll 4-fach gerillt sein, damit man ihn um den Katalog
falzen kann.

Meine Frage - wie kann ich in der PDF-Datei die Rillung angeben, damit der Drucker
weiss, wo Sie verlaufen soll. - Die PDF-Datei erstelle ich ja auf das Endmaß - sichtbare Linien
waeren da ja nicht so toll.

Danke fuer Eure Infos.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.07.2006 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du angibts, dass der Auftrag 4-fach gerillt werden soll, musst du in der Regel keine Rillung in die Datei bauen. Das ist Standard, da weiß der Bubi schon, wo er welche Linie zu setzen hat.

Einfach kurz anrufen, fragen ob du rillungen in der Datei anlegen musst, fertig. Erspart dir jede Menge Kopfzerbrechen.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mi 12.07.2006 18:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.