mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: RGB -> CYMK vom 06.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> RGB -> CYMK
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Spurwechsel
Threadersteller

Dabei seit: 25.09.2006
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:00
Titel

RGB -> CYMK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Leute

Brauche euren Rat und Hilfe...

Hab nen Logo erstellt...
das Problem ist, es sieht wirklich sehr gut aus(hehe, auf deutsch: es ist fest, kann es nicht mehr ändern)
(kanns nicht posten weils noch nicht offiziell ist)

jedenfalls hab ich da die RBG Farbe: 0 / 51 / 153 (#003399) gebraucht.
ein wirklich schönes Blau. Für den Bildschirm supersache.

ABER
wie siehts aus wenn ich die farbe drucken will?
wandle ich die farbe in CMYK um; 100/91/6/1 wird sie VIOLETT!!

und wenn ich ein schöneres blau draus mache (bsp. 100/85/0/4) dann wirkts sehr, sehr fad...

Hat jemand nen Tipp oder Trick was ich tun kann? und wie muss ich das der Druckerei liefern? Kann ich auch RGB liefern... aaahhhh


EDIT: noch was... wenn ich die Farbe CMYK im Photoshop CS anseh, sieht sie extrem anders aus, als wenn ich die Farbe im IndesignCS anseh... auf welche Farbe kann ich mich jetzt verlassen???


Zuletzt bearbeitet von Spurwechsel am Fr 06.10.2006 11:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn du das der Druckerei in RGB lieferst, wandeln die das in CMYK um und du hast genau den gleichen Effekt. Bringt also nix.

Generell würde ich für Logos oder Drucksachen mit einer Hausfarbe sowieso nur Sonderfarben (z.B. Pantone) verwenden bzw. das Logo gleich entsprechend gestalten. Die sieht nämlich bei jeder Druckerei, auf jedem einzelnen Blatt Papier IMMER gleich aus. Die Zusammensetzung aus CMYK kann leider doch sehr unterschiedliche Ergebnisse vorbringen...

Wie genau du das jetzt handhaben solltest, weiß ich auch nicht. Fakt ist, dass der RGB-Farbraum viel mehr Farben darstellen kann als der CYMK-Farbraum. Deswegen sollte man eigentlich schon immer bei der Gestaltung kontrollieren, ob der gewählte Farbton in beiden Farbräumen darstellbar ist.

Und welcher Farbdarstellung du bei der Software vertrauen kannst, kann man nicht pauschal beantworten. Hast du Farbprofile verwendet / eingebunden? Ist der Bildschirm kalibriert?... Zur Sicherheit würde ich bei der Druckerei vorm Andruck einen farbverbindlichen Proof anfordern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:19
Titel

Re: RGB -> CYMK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spurwechsel hat geschrieben:
Hey Leute

Brauche euren Rat und Hilfe...

Hab nen Logo erstellt...
das Problem ist, es sieht wirklich sehr gut aus(hehe, auf deutsch: es ist fest, kann es nicht mehr ändern)
(kanns nicht posten weils noch nicht offiziell ist)

jedenfalls hab ich da die RBG Farbe: 0 / 51 / 153 (#003399) gebraucht.
ein wirklich schönes Blau. Für den Bildschirm supersache.

ABER
wie siehts aus wenn ich die farbe drucken will?
wandle ich die farbe in CMYK um; 100/91/6/1 wird sie VIOLETT!!

und wenn ich ein schöneres blau draus mache (bsp. 100/85/0/4) dann wirkts sehr, sehr fad...

Hat jemand nen Tipp oder Trick was ich tun kann? und wie muss ich das der Druckerei liefern? Kann ich auch RGB liefern... aaahhhh


EDIT: noch was... wenn ich die Farbe CMYK im Photoshop CS anseh, sieht sie extrem anders aus, als wenn ich die Farbe im IndesignCS anseh... auf welche Farbe kann ich mich jetzt verlassen???



Wieder mal das Thema Farbmanagement.
Von welchem RGB redest Du?
Von welchem CMYK redest Du?
Wie sind die CMM-Einstellungen in PS und CS?

Hab' mir Deine Farbe mal mit sRGB und ISO-coated angeschaut.
=> sie ist ohne Verlust an Sättigung im offset einfach nicht druckbar, daran würde auch die Übergabe im RGB-Modus nix ändern.

=>gucksu Colormanagement Grundlagen
  View user's profile Private Nachricht senden
Kai D.

Dabei seit: 05.10.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Außerdem, niemals Farben in RGB anlegen wenn man weiß das es später auch gedruckt werden soll Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unfug
  View user's profile Private Nachricht senden
Spurwechsel
Threadersteller

Dabei seit: 25.09.2006
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok wiedermal was gelernt *hu hu huu*

danke...
  View user's profile Private Nachricht senden
Kai D.

Dabei seit: 05.10.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann mach es eben in RGB!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.10.2006 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kai D. hat geschrieben:
Außerdem, niemals Farben in RGB anlegen wenn man weiß das es später auch gedruckt werden soll Lächel

?

Absolut altmodische Einstellung.

Dank CM kann man inzwischen jedes
CMYK-Profil am Bildschirm via Softproof
simulieren. Zudem behälst du dir via
RGB später viel mehr Möglichkeiten
zur Konvertierung in andere Profile offen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farben RGB = CYMK?
RGB nach CYMK, gibts da Probleme ?
Photoshop Umwandlung RGB in CYMK
RGB / CYMK Farben für Stickerdruck
RGB - CYMK in Photoshop und Illustrator
RGB-Dateien zu druckreifen CYMK-Dateien konvertieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.