mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: papierfarbe - praxisbild vom 19.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> papierfarbe - praxisbild
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
type1
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

natürlich ist die kostengünstigste variante diese nur auf dem einzelblatt in 1c zu bedrucken (pms, hks), aber ein 4c-druck ist nicht unüblich.
kompliziert wird es richtig, wenn du die aussenseiten bedruckst. besonders dann, wenn auch die geleimte seite bedruckt wird. da hast du dann natürlich enorme farbabweichungen. dies zu verbessern ist aber nicht möglich, da durch die relativ dicke leimschicht eine permanente unterstrahlung auftritt.

nur damit du mal weißt, wovon ich rede: http://www.holle-werbeartikel.de/index.php?id=67

sorry, die bilder sind alt, und die technischen daten auch nicht mehr so aktuell, aber im moment fehlt mir dafür einfach die zeit. ferner erstelle ich grade neue verkaufsunterlagen, für die ich aber erstmal die nutzungsrechte abklären muss.

im übrigen bin ich dir für deine posts sehr dankbar, da ich daran sehe, das sich mit diesen produkten wenig beschäftigt wird, und ein informationsbedarf vorhanden ist.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
hi!
im übrigen bin ich dir für deine posts sehr dankbar, da ich daran sehe, das sich mit diesen produkten wenig beschäftigt wird, und ein informationsbedarf vorhanden ist.
type1


Notizzettel sind nicht mein Spezialgebiet, da geb' ich Dir recht.

Verstehe ich Dich richtig, dass auch in der Notizblock-Produktion mit CMM Workflow gearbeitet wird?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

nein, wird es nicht. leider. da muss man sich schon seine lösungen zusammenstricken. zumindest fällt mir jetzt kein wettbewerber ein, der das macht. natürlich nutze ich auch grundlegende inhalte des CMM (coated/uncoated sowie GCR/UCR), aber darüber hinaus ist ja alleine schon der papierstruktur wegen die sache recht schwierig. es erfolgt lediglich ein vergleich des maschinenandrucks (im siebdruck jetzt) mit einem kalibrierten monitor oder einer farbvorlage. im offset (für die einzelblätter) könntest du da natürlich alle möglichkeiten nutzen, welche das farbmanagement bietet. durch knappe liefertermine und kostenersparnis sind aber (bis auf das messen von dichtewerten im farbbalken) solche jobs die absolute ausnahme.

ich würde da gerne irgendwann hinkommen, aber leider ist das aus technischen gründen und (vielmehr noch) aus unwissenheit der, am werdegang eines notizwürfels beteiligten personen (zwischenhändler etc.) so nicht machbar.
zudem kommt die bereits erwähnte kostenproblematik.

daher kenne ich aber die problamtiken der reklamationsfälle und den möglichkeiten derer verhinderung sehr genau. der grundtenor auf dem dieser thread beruht (auch wenn ich es durch mangelnde artikulation am freitag nachmittag wohl nicht so rüber gebracht habe).

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Papierfarbe in Photoshop simulieren
Photoshop, Proof - Papierfarbe simulieren
isonewspaper proof gibt rötliche Papierfarbe
Papierfarbe umstellen mit InDesign in Laserline-Vorlage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.