mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: jpg Fehler im RIP! vom 13.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> jpg Fehler im RIP!
Autor Nachricht
tha moe
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.04.2006 17:53
Titel

jpg Fehler im RIP!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen, hab hier ein kleines Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich habe eine Kundin, die mir Ihre Daten zum drucken (LFP) immer als jpg schickt… * Ich geb auf... * .
OK, hat auch schon oft geklappt!
Seit neuestem bekomme ich aber immer wieder jpg´s die nicht in ordnung sind. Wenn ich die im Photoshop checke
sieht die Datei sieht an sich OK aus, wenn ich die Datei dann aber im RIP (Productionserver 4) einlade......

[/img]


Das obere sieht verdächtig danach aus das Sie in der Datei mit Pfaden oder ähnlichem gearbeitet hätte....hat sie aber nicht wie Sie sagt und beim unteren kann ich mir absolut keinen Reim darauf machen weshalb die Datei negativ dargestellt wird (wie gesagt im PS sieht alles gut aus).

Um die Datei drucken zu können, speicher ich die Datei im Ps einfach als pdf oder tif ab und schon gibt es keine Probleme mehr.

Nun meine Frage, kann sich einer von Euch vorstellen wo der Fehler liegt??

Sicher könnte Sie einfach ein pdf schicken, das rafft Sie aber nicht auch wenn ich Ihr das noch 1000 mal sage. * Keine Ahnung... *

Danke für die Hilfe!
tha moe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.04.2006 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo ist das Problem mit JPGs beim LFP? Ich bekomme 80% der
Daten als JPG - geht ohne Probleme. Das Format eignet sich sogar
sehr gut für LFP. Geringe Dateigröße bei wenig Verlusten. Natürlich
sollte die Qualität nicht unter 70-80% liegen. Zudem lassen sich
Profile einbinden, was will man mehr? Wenn die als PDF ausgegeben
werden, dann werden sie, je nach Einstellung, auch jpg-Komprimiert.

Vielleicht hängt da ein ungültiges Profil an der Datei, irgendwas
defektes. Was zeigt PS denn da an, was für ein Profil mitgeliefert
wurde? Und dieses wird ggf. bei erneutem Speichern bei dir wieder
ersetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tha moe
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.04.2006 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo cyanamide,

wenn ich mich nicht täusche bettet sie das eurocoated v2 ein und bei mir geht´s mit nem eci
profil wieder raus. Mich wundert nur sie schickt mir 10 dateien, von denen 5 das og problem haben.

Mit jpg files hab ich an sich ja kein problem, wenn sie in originalgröße kommen und wenn nicht
dann eben in der dementsprechenden auflösung. Nicht ich schick mal eben n jpg mit 50cm breite
in 100dpi weg und möchte es aber ganz gerne 200cm breit haben....

meine eigenen pdf´s werden auch zip- und nicht jpg komprimiert, aber die haben auch keinen weiten
weg zum rip Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.04.2006 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Testhalber, um irgendwerlche Fehler beim Übertragen zu vermeiden:
mal versucht, das die JPG jeweils in ein Zip zu packen vor dem Übertragen?
Zudem: Lass den Kunden doch direkt die Datei mit dem richtigen Profil
erstellen. Wenn du von CMYK auf CMYK wandelst, dann erleidet die
Datei nicht unbedingt kleine Verluste.

Das mit den falschen Maßstäben kenne ich zu genüge - aber das werden
viele Leute leider nie verstehen *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
tha moe
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.04.2006 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grins das sie ein anderes profil nutzen sollte weiß sie genausogut wie das ich von ihr eigentlich keine
jpg´s mehr sehen wollte Grins

aber werd´s ihr nächste woche nochmal erläutern und dann testen ob´s klappt wenn sie die dateien
einzelm mit dem richtigen profil zippt. halte dich dann auf dem laufenden.

danke für den tip und frohe ostern!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen t-shirt druck: jpg's gefordert. jpg-konvertierung in cmyk?
Was ist RIP?
RIP
[EPSON] RIP
UFO Rip
rip-software
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.