mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 06:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ISO-12647-2 vom 07.02.2006

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> ISO-12647-2
Autor Nachricht
helmut
Threadersteller

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.02.2006 19:03
Titel

ISO-12647-2

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dieser Standard legt doch laut meinen Unterlagen die Volltondichtewerte für verschiedene Papierqualitäten fest.

Welche Abweichungstoleranzen sind eigentlich erlaubt?
Bis jetzt sind mir nur Abweichungen für den Fortdruck bekannt(8% bis 16% vom Abstimmbogen=OK-Bogen). Aber um wieviel darf dieser OK-Bogen von den vorgegebenen Sollwerten abweichen?

Und warum sind diese Dichtewerte unverbindlich??? Was bringt das dann, wen sich keiner an diese Werte halten muss?

Und bezüglich der Messung: Also man darf diese Werte nur bekommen mit einer schwarze Unterlage? Ändert sich denn etwas, würde ich eine weiße Unterlage verwenden?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ähnliche Themen ISO 12647 - inhalt?
Suche Tonwertzuwachsvorgaben nach ISO 12647-2
Prozesstandard Offsetdruck ISO-12647-2
ISO 12647/2:2004 woher nehmen?
coated fogra27 (ISO 12647-2:2004)
Iso uncoated - Papierton
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.