mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HKS 14 entspricht 0c 100m 100y 0k ??? vom 20.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> HKS 14 entspricht 0c 100m 100y 0k ???
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stefan O. hat geschrieben:
es steht 86 zu über 1000 Nuancen *ha ha*
... da hilft auch die Farbechtheit nichts.

Hähem - bei HKS 3000 sind es 3000!
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na klasse! denk mal nach junge, was zum geier bringt es dir, wenn du zwar ach so viele tolle bunte farben hast, der kunde aber dann ankommt, weil seine farben nicht stimmen... * Nee, nee, nee * es zählt qualität vor quantität *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
na klasse! denk mal nach junge, was zum geier bringt es dir, wenn du zwar ach so viele tolle bunte farben hast, der kunde aber dann ankommt, weil seine farben nicht stimmen... * Nee, nee, nee * es zählt qualität vor quantität *zwinker*

ach das ist doch lächerlich - auch bei Pantone ist die Farbabweichung minimalst klein - wenn überhaupt.
sonst wären die ja schon längst tot.

Meine Güte!



@ Cyan:
Zitat:
HKS: Problemlos, praktisch, praxisgerecht, farbtreu
Ein eindeutiges und übersichtliches Farbsystem entwickelten die Druckfarbenhersteller Hostmann-Steinberg und K+E mit HKS in Zusammenarbeit mit dem Künstlerfarbenhersteller Schmincke & Co.
Insgesamt 86 Nuancen stehen dabei zur Auswahl — jeweils mit speziellen Rezepturen für die verschiedenen Bedruckstoffe. Das Farbmaß ist der K-Fächer für gestrichene Papiere, nach dem sich alle anderen Fächer-Versionen (N = Naturpapier, E = Endlospapier, Z = Zeitungspapier) richten. So wird die bestmögliche Farbübereinstimmung auf den verschiedenen Bedruckstoffen erzielt — ein einmaliger Vorteil des HKS-Systems.
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die meisten proggies haben doch näherungswerte in den Farbtabellen oder nicht ?

Ansonsten, auswählen, screenie, pinpette und ab dafür *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stefan O. hat geschrieben:
Zitat:
HKS: Problemlos, praktisch, praxisgerecht, farbtreu
Ein eindeutiges und übersichtliches Farbsystem entwickelten die Druckfarbenhersteller Hostmann-Steinberg und K+E mit HKS in Zusammenarbeit mit dem Künstlerfarbenhersteller Schmincke & Co.
Insgesamt 86 Nuancen stehen dabei zur Auswahl — jeweils mit speziellen Rezepturen für die verschiedenen Bedruckstoffe. Das Farbmaß ist der K-Fächer für gestrichene Papiere, nach dem sich alle anderen Fächer-Versionen (N = Naturpapier, E = Endlospapier, Z = Zeitungspapier) richten. So wird die bestmögliche Farbübereinstimmung auf den verschiedenen Bedruckstoffen erzielt — ein einmaliger Vorteil des HKS-Systems.


Zitat:
HKS K 3000 plus
HKS Farbfächer K (Kunstdruckpapier) mit 3520 Schmuckfarben

HKS N 3000 plus
HKS Farbfächer N (Naturpapier) für Offset- und Buchdruck mit 3520 Schmuckfarben


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 20.09.2004 21:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Stefan O. hat geschrieben:
Zitat:
HKS: Problemlos, praktisch, praxisgerecht, farbtreu
Ein eindeutiges und übersichtliches Farbsystem entwickelten die Druckfarbenhersteller Hostmann-Steinberg und K+E mit HKS in Zusammenarbeit mit dem Künstlerfarbenhersteller Schmincke & Co.
Insgesamt 86 Nuancen stehen dabei zur Auswahl — jeweils mit speziellen Rezepturen für die verschiedenen Bedruckstoffe. Das Farbmaß ist der K-Fächer für gestrichene Papiere, nach dem sich alle anderen Fächer-Versionen (N = Naturpapier, E = Endlospapier, Z = Zeitungspapier) richten. So wird die bestmögliche Farbübereinstimmung auf den verschiedenen Bedruckstoffen erzielt — ein einmaliger Vorteil des HKS-Systems.


Zitat:
HKS K 3000 plus
HKS Farbfächer K (Kunstdruckpapier) mit 3520 Schmuckfarben

HKS N 3000 plus
HKS Farbfächer N (Naturpapier) für Offset- und Buchdruck mit 3520 Schmuckfarben

wer verbreitet dann so einen Müll ??? Hm, Naranji ? Von wegen "Junge denk ma nach ..." * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

Aber danke Cyan, dann weiß ich das jetzt auch.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stefan O. hat geschrieben:
wer verbreitet dann so einen Müll ??? Hm, Naranji ?

Öhem... der Hersteller selbst?

http://www.hks-farben.de *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir haben schließlich von pantone zu hks gesprochen. und da ich wohl doch etwas mehr berufserfahrung haben sollte als du, und somit auch mit einigen Druckereien zu tun hatte, kann ich mir anmaßen sowas zu behaupten. vielleicht mag das in anderen gegenden anders sein, ich kann nur von meinen erfahrungen sprechen.
geh ruhig weiter mit deinem pantone-fächer spielen, scheint eh sinnlos zu sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen „entspricht“-Zeichen
Bildgröße in Photoshop entspricht nicht der in Illustrator
Ausdruck entspricht gar nicht dem Bildschirm
PS: Eingebettetes Farbprofil entspricht nicht dem Farbraum?
InDesign - Seitennummerierung entspricht Seitenvorschau
Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.