mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 20:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HKS 14 entspricht 0c 100m 100y 0k ??? vom 20.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> HKS 14 entspricht 0c 100m 100y 0k ???
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 20:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, also mit dem Rabattgutschein konnte ich nur die Fächer beziehen. * Keine Ahnung... *

Aber das andere kann man ja nachordern. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 20:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
... Die auf den neuen
sind irgendwie fisselig, körnig. (Nur ganz fein. Aber das war früher nicht)

hat wahrscheinlich der Drucker in die Farbe geäschert *ha ha*





> sry Cyan wegen OT, aber das musste sein * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stefan O. hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Na, mit ihrer 3000er-Serie haben die schon fein aufgetrumpft.


Ich weiß nicht, Pantone hat ne weit größere Produktpalette und mehr Farben im Sortiment.
Aber das mit dem Anschaffungspreis ist natürlich eine tückische Sache.
Mal schaun, was das wird.


das mag sein, aber nur weil du so schöne, viele bunte Farben in deinem Fächer hast, heißt das noch lange nicht, dass auch jede Druckerei sie hat. Die meisten setzen eben immernoch auf HKS, weil 1. billiger, 2. hier zu lande allgemeingültiger (Pantone werden glaub eher in den USA verwendet) und 3. du somit auch sicher sein kannst: deine HKS Farbe wird gedruckt, Pantone ist z. T. nicht sicher
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
Pantone ist z. T. nicht sicher

das ist aber nicht dein totaler Ernst, oder ?!?

*Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
das mag sein, aber nur weil du so schöne, viele bunte Farben in deinem Fächer hast, heißt das noch lange nicht, dass auch jede Druckerei sie hat. Die meisten setzen eben immernoch auf HKS, weil 1. billiger, 2. hier zu lande allgemeingültiger (Pantone werden glaub eher in den USA verwendet) und 3. du somit auch sicher sein kannst: deine HKS Farbe wird gedruckt, Pantone ist z. T. nicht sicher


will heißen dass du dir z. T. nicht sicher sein kannst, ob die Druckerei Pantone drucken kann, nicht, ob die Farbe an sich sicher ist...

erst lesen, dann mecker, kleener *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Naranji am Mo 20.09.2004 20:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
Naranji hat geschrieben:
das mag sein, aber nur weil du so schöne, viele bunte Farben in deinem Fächer hast, heißt das noch lange nicht, dass auch jede Druckerei sie hat. Die meisten setzen eben immernoch auf HKS, weil 1. billiger, 2. hier zu lande allgemeingültiger (Pantone werden glaub eher in den USA verwendet) und 3. du somit auch sicher sein kannst: deine HKS Farbe wird gedruckt, Pantone ist z. T. nicht sicher


will heißen dass du dir z. T. nicht sicher sein kannst, ob die Druckerei Pantone drucken kann, nicht, ob die Farbe an sich sicher ist...

erst lesen, dann mecker, kleener *zwinker*

Ooops

ich dachte an Farbechtheit *zwinker*

obwohl - bei deiner Formulierung ist das nicht so sicher * Nee, nee, nee *

// und ach ja, kloa ist hier wer anderer Mädchen!


Zuletzt bearbeitet von stobe am Mo 20.09.2004 20:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

berechtigterweise! fakt ist:

Zitat:
Pantone: Farben ohne Grenzen
Pantone ist ein internationales Farbsystem, das weltweite Verbreitung gefunden hat. Ob in Hongkong, Paris, Düsseldorf oder New York: mit Pantone kann man sich grenzenlos verständigen — und zwar in über 1.000 Farbnuancen. Daher sind Grafik-Designer mit PANTONE in der Lage, wirklich alle bunten Wünsche zu erfüllen.
Natürlich muß bei dieser Vielfalt eine gewisse Farbsicherheit gewährleistet sein. Deshalb werden die Farben der Druckfarbenhersteller, die mit einer Lizenz Farben unter der Bezeichnung PANTONE liefern, in regelmäßigen Abständen einer Kontrolle unterzogen. Dennoch ist Metamerie nicht ganz auszuschließen, da die Pigmentierung nicht festgelegt wird.
Die PANTONE-Fächer, die jährlich neu gedruckt werden und daher unterschiedlich ausfallen können, zeigen die Farben auf gestrichenem und ungestrichenem Papier. Da keine Annäherung der Nuancen über ein Mischrezept vorgesehen ist, gibt es auch keine Farbtonübereinstimmung bei Kunstdruck- und Naturpapieren. Bei genauer Farbvorschrift ist es daher empfehlenswert, einen Abschnitt des Farbfächers mitzusenden.
Beim Umgang mit Pantone muß der Anwender auch einkalkulieren, daß bei Mischrezepturen mit zu kleinen Mengen- oder Teileangaben einer genauen Mischung Grenzen gesetzt sind. Doch diese Besonderheiten werden von Gestaltern oft in Kauf genommen, wenn die Farbvielfalt im Vordergrund steht: Mit Pantone lassen sich auch ausgefallene Farbideen verwirklichen.

HKS: Problemlos, praktisch, praxisgerecht, farbtreu
Ein eindeutiges und übersichtliches Farbsystem entwickelten die Druckfarbenhersteller Hostmann-Steinberg und K+E mit HKS in Zusammenarbeit mit dem Künstlerfarbenhersteller Schmincke & Co.
Insgesamt 86 Nuancen stehen dabei zur Auswahl — jeweils mit speziellen Rezepturen für die verschiedenen Bedruckstoffe. Das Farbmaß ist der K-Fächer für gestrichene Papiere, nach dem sich alle anderen Fächer-Versionen (N = Naturpapier, E = Endlospapier, Z = Zeitungspapier) richten. So wird die bestmögliche Farbübereinstimmung auf den verschiedenen Bedruckstoffen erzielt — ein einmaliger Vorteil des HKS-Systems.
Der Nachdruck der Fächer erfolgt nur alle vier Jahre und garantiert damit höchste Farbsicherheit in der Kommunikation: HKS-Farbtöne lassen sich auch problemlos per Telefon übermitteln. Dank der festgelegten Pigmentierung bei allen Grund- und Mischfarben sind Metamerieerscheinungen ausgeschlossen. Da HKS-Farben keiner Sonderanfertigung bedürfen und stets verfügbar sind, können sie schnell auch in Kleinmengen geliefert werden. Dabei ermöglicht die Vorgabe der genauen Farbschichtstärke für die einzelnen Anwendungsgebiete nicht nur das beste Resultat, sondern auch eine erfreulich genaue Farbkalkulation.
Inzwischen ist das langjährig bewährte, praxisgerechte HKS das stärkste Farbsystem in Deutschland und findet auch in Europa zunehmend Verbreitung.


Zuletzt bearbeitet von Naranji am Mo 20.09.2004 21:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es steht 86 zu über 1000 Nuancen *ha ha*
... da hilft auch die Farbechtheit nichts.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen „entspricht“-Zeichen
Bildgröße in Photoshop entspricht nicht der in Illustrator
Ausdruck entspricht gar nicht dem Bildschirm
PS: Eingebettetes Farbprofil entspricht nicht dem Farbraum?
InDesign - Seitennummerierung entspricht Seitenvorschau
Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.