mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fenster-Briefumschläge: wo steht das Fenster? vom 25.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Fenster-Briefumschläge: wo steht das Fenster?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
phoebe111
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.04.2006 07:20
Titel

Fenster-Briefumschläge: wo steht das Fenster?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

kennt jemand eine gute Quelle, wo ich nachschlagen kann, auf welchem Stand nach DIN-Norm genau die Fenster von diversen Fenster-Briefumschlägen (DIN-lang, C3, C4 usw. ...) stehen?

Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 25.04.2006 07:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wikipedia hat geschrieben:
Bei C6, C6/C5 und DL liegt das Sichtfenster 20 mm vom linken und 15 mm vom unteren Rand entfernt und ist 90 × 45 mm groß.
 
Anzeige
Anzeige
phoebe111
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.04.2006 07:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kann nicht stimmen bei C5 15 mm vom unteren (!) Rand!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Lucretia

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.01.2007 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ob das hier hinkommt? Such nämlich auch gerade nach der Info...

C5
Fenster mm
100x45
mm von unten
65
mm von rechts
109
  View user's profile Private Nachricht senden
watherux

Dabei seit: 14.08.2005
Ort: Bad Schwartau
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.01.2007 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Fensterpositionen:

DIN lang: Fenster 90x45 mm; 20 mm von links, 15 mm von unten

C5: Fenster 90x45 mm; 20 mm von links, 60 mm von unten

C4: Fenster 90x55 mm; 20 mm von links, 57 mm von oben

Angaben ohne Gewähr. Mit diesen Angaben produzieren wir Briefhüllen; möglicherweise abhängig vom Anbieter.

Viele Grüße

watherux
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lucretia

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.01.2007 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh, danke, das ist super.

Die Kundin versucht eh gerade, nochmal Infos vom Hersteller der Umschläge zu bekommen, ansonsten nehm ich das einfach mal so Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.01.2007 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was is einklich so schwer daran das internet richtig zu bedienen?
http://de.wikipedia.org/wiki/Briefumschlag#Gr.C3.B6.C3.9Fen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lucretia

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.01.2007 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
wikipedia hat geschrieben:
Bei C6, C6/C5 und DL liegt das Sichtfenster 20 mm vom linken und 15 mm vom unteren Rand entfernt und ist 90 × 45 mm groß.


weil das nicht so ganz stimmen kann... Wikipedia hat auch nicht immer recht...


Zuletzt bearbeitet von Lucretia am Mo 29.01.2007 15:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fenster verschieben in InDesign
Position Fenster bei C4 Umschlägen
indesign - fenster verschieben
freehand fenster verschwunden
Kompaktbrief - Wo sitzt das Fenster?
Quark Fenster leer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.