mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckfolie für Miniaturautos vom 03.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druckfolie für Miniaturautos
Autor Nachricht
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.08.2005 18:35
Titel

Druckfolie für Miniaturautos

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, habe mal ein paar Fragen zum Thema Miniaturautos bekleben.
Werden solche "Mini"-Klebefolien eigentlich im Siebdruck oder im Offestdruck hergestellt?
Gemeint sind beispielsweise Brauerei-Trucks und deren Beschriftung.
Sollte das im Siebdruck hergestellt werden, wie erstelle ich die passende Datei dafür? Wird das ebenfalls als CMYK-Datei angelgt und Filme erstellt? Habe mit Siebdruck überhaupt keine Ahnung und möchte mich da ein bischen zurechtfinden.
Für eure Hilfe vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.08.2005 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gute Frage,

Habe die selbe. Besitze seit heute ´n Carson X-Mod und der muss noch aufgebrezelt werden Grins
Hmm, hat der Cyan da vllt Ahnung? Ich schreib den gleich mal an ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ellie
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 03.08.2005 19:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

es gibt sog. Nasstransferfolien, die für Einzelstücke via Farblaser bedruckbar, ausgeschnitten und aufgebracht werden.

Alternativ dazu kann man mit Hybridgeräten, die aus Eco-Solvent-Basis drucken, hier Minibapperln herstellen lassen.

http://www.stick-tec.de/

Hier kann man Aufkleber vom eigenen Motiv in Kleinstauflage auch online bestellen. Als Beispiel, da gibt es ja viele Anbieter.

Auf meinem Farblaser habe ich mal für ein Taxi-Modell mit regulus-Folie einen Dummie als Geschenk gebastelt. Sah gut aus.

LG,
Ellie
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.08.2005 20:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Trucks werden meist im Tampondruckverfahren direkt
bedruckt oder aber via Siebdruck. Falls Folien darauf kommen,
so finden beide Verfahren, also Offset- und Siebdruck verwendung.

Die Daten für den Siebdruck können als CMYK angelegt werden,
jedoch werden Bilder durch das grobe Raster (28er etc.) recht
unschön. Am besten Vektordaten anlegen - gedruckt werden
die Farben, welche du benötigst. (HKS etc.) Je weniger, desto
billiger wird der Druck.
  View user's profile Private Nachricht senden
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.08.2005 06:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für eure Antworten. Wir sollen nämlich in unserer Firma solche Fahrzeuge bedrucken, und zwar mit Aufklebern. Zwischenzeitlich haben wir auch ein Muster erhalten. Diese Sachen sind alle im Offsetdruck erstellt.
Wenn einer allerdings noch weitere Infos zum Thema Miniaturautos und deren Beschriftung bzw. zum Siebdruck und die Erstellung von Vorlagen dafür für mich hat, immer her damit, bin für alles dankbar.

Schönen Tag noch!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.