mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ATM Manager vom 26.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> ATM Manager
Autor Nachricht
infernal
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.06.2006 21:17
Titel

ATM Manager

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi, meine schriftensammlung wächst stetig und die ubersicht schwindet in gleichem maße.
hab gelesen das atm Manager da abhilfef schaffen können. wenn ich mir das richtig vorstelle kann
ich mir einen ordner mit schriften von a-c und dann einen d-f machen???
sowas gibts doch bestimmt irgendwoher als freeware oder?
kann mir da jemand helfen?!!?? * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
SerifenlosMK

Dabei seit: 17.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 27.06.2006 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi infernal.

ich nehme mal an, daß du mit einem Win-Rechner arbeitest, denn auf dem Mac hättest du sicherlich schon "Schriftensammlung" entdeckt.
http://www.apple.com/de/macosx/features/fontbook/

Noch besser und for free ist das LinotypeTool "FontExplorer" für den Mac, für Win ist es schon lange angekündigt, aber ...
http://www.typografie.info/typowiki/index.php?title=Linotype_FontExplorer

Als Shareware für Win weiß ich von "Typograf"
http://www.neuber.com/typograph/index.html

andere Win-FontTools findest du hier:
http://www.leuthard.ch/fonts/Tools.htm

Vll hilft dir dieses PDF um einen überblick über die Leistungsfähigkeit solcher Fontverwaltungen zu bekommen. Wobei FontReserve und Suitcase vor kurzem fusionierten.
http://www.publish.de/data/hefte/pdf/ddpp200210/PP_2002_11_034.pdf

nun zum ATM:
Der ATM kann Schriften an- und ausschalten, sodaß nicht alle Schriften bei jedem Systemstart geladen werden müssen. Auch mußt du nicht mehr ewig im Schriftauswahl-Popup-Menü scrollen, sondern kannst gezielt deine Lieblings- und ?-Schriften laden. Allerdings ist das Programm schon einwenig alt und wurde auf Win-basis hauptsächlich für Win98 gebraucht und PostScript1-Fonts laden zu können. Diese Engine wurde aber in WinXP ins System implementiert, von daher ist das Programm nicht mehr zu empfehlen, da es zu dem auch immernoch Geld kostet. Für Geld bekommt man da moderneres.
ATM hat wenn ich mich recht erinnere keine Font-Vorschau.

Gruß+Ciao Simon.


Den besten Link habe ich mir für den Schluß aufgehoben.
http://www.typografie.info/
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Treponem2k

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein Favorit unter Win 2k/xp: Promixis FontExpert
Braucht allerdings unter Win98 noch den ATM, um PS-Fonts o.ä. nutzen zu können.
  View user's profile Private Nachricht senden
chriss

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: zwischen himmel und hölle
Alter: 10
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
ich find ja typograf janz dolle jut!! nur leider muss ich jetzt alles spiegelverkehrt lesen,
weil die freeware zeitlich begrenzt is.bei typograf hat man aber den tollen vorteil
(bei linotype nich),dass alle schriften in einem schriftzug im vergleich zueinander
stehen und man ihren charakter sofort erkennt.bei linotype gibts es zwar tolle
suchfunktionen,nurweiss ich eben nich immer sofort,welche schrift ich will..
so hilft mir suchen nach unbekannten kriterien auch net weiter..

SerifenlosMK hat geschrieben:
ATM hat wenn ich mich recht erinnere keine Font-Vorschau.
rischtig..

Zuletzt bearbeitet von chriss am Di 27.06.2006 12:27, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ATM vs. Suitcase
[ATM] Schriftschnitte zusammenhalten
[ATM] Bibliotheken löschen
Probleme mit ATM nach Rechnerstart!!!
ATM, Suitcase, True Type????
Arbeitet noch jemand mit ATM
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.