mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 19:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeiten mit Pantone-Farben/CMYK-Vorlagen umwandeln vom 23.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Arbeiten mit Pantone-Farben/CMYK-Vorlagen umwandeln
Autor Nachricht
snow88
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.02.2006 19:52
Titel

Arbeiten mit Pantone-Farben/CMYK-Vorlagen umwandeln

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte für eine Offsetdruck-Vorlage ein Layout in QuarkX anlegen, das in drei Pantone-Farben (ausschließlich) gedruckt werden soll.

z.T. werden dabei Fotos verwendet, die ich in Photoshop ins Duotone-EPS-Format umgewandelt habe.

Nun soll aber auch noch eine Illu eingebaut werden, die mir als CMYK-Bild vorliegt. Es handelt sich um eine Zeichnung auf weißem Hintergrund, die ich nun auch in die zwei Pantone-Farben umwandeln muss.

Mein Problem dabei: Trotz Zweifarb-Modus bleibt der Hintergrund weiß.
Versteh nicht wirklich, woran das liegen kann, eigentlich dürften so doch nur zwei Farben angelegt sein?!?
* Keine Ahnung... *

Wäre superdankbar für Lösungsvorschläge!!
Gerne auch weitere Tips, worauf ich bei der Vorlagen-Erstellung in Pantone noch achten sollte ...
  View user's profile Private Nachricht senden
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.02.2006 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weiß ist in dem Sinne ja keine zusätzliche Farbe sondern einfach nur ein Bereich, in dem keine der beiden angelegten Pantone-Farben auftaucht. In einem Graustufen-Bild z.B. gibt es ja auch weiße Flächen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.02.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja. Was jetzt weiß ist, ist auf dem Film/der Platte transparent. So rein grundsätzlich an sich mal.

Ich hab in Sachen QuaakXzess nun gar keine Aktien (von ein paar Basteleien in der 4er im vergangenen Jahrhundert mal abgesehen), aber rein interessehalber: Wie arbeitet es sich da an sich mit Schmuckfarben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 02:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Asi Prollowski hat geschrieben:
Wie arbeitet es sich da an sich mit Schmuckfarben?


* Keine Ahnung... *

Was meinst Du genau damit?

Und so nebenbei: Nicht vergessen die Sonderfarben auf verschiedene Winkel zu legen. Sonst bekommst Du einen Moire-Effekt in deinen Duplex-Bildern. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
snow88
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 24.02.2006 09:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmm, das heißt, ich müsste die Zeichnung erst noch freistellen, wenn sie auf einen (Pantone-) farbenen Hintergrund soll? Oder geht das irgendwie, dass ich auch der Weiß-Fläche eine Pantone-Farbe zuweise?

Und: Gut, dass du's anmerkst mit den Rasterwinkeln. Gibt's da irgendwelche Winkelverhältnisse, die sich empfehlen? Und wo stell ich die in Photoshop ein?
  View user's profile Private Nachricht senden
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

snow88 hat geschrieben:
Hmmm, das heißt, ich müsste die Zeichnung erst noch freistellen, wenn sie auf einen (Pantone-) farbenen Hintergrund soll? Oder geht das irgendwie, dass ich auch der Weiß-Fläche eine Pantone-Farbe zuweise?


Klar kannst du im auch ne Weißfläche in Xpress in Pantone einfärben.

snow88 hat geschrieben:
Und: Gut, dass du's anmerkst mit den Rasterwinkeln. Gibt's da irgendwelche Winkelverhältnisse, die sich empfehlen? Und wo stell ich die in Photoshop ein?


Normalerweise legt Xpress die Sonderfarben immer auf den Schwarzwinkel (sprich 45°).

Stell einfach eine Sonderfarbe auf den Winkel von Magenta (75°) und die andere auf "such dir einen aus" Grins

Einstellen tust du das ganze in XPress in der Farbpalette (Apfel-Doppelklick auf Farbe im Menü). Dann erscheinen die jeweilige Farboptionen, wo du dann die Winkelung einstellen kannst.

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.02.2006 23:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geheimnisvoller hat geschrieben:
Asi Prollowski hat geschrieben:
Wie arbeitet es sich da an sich mit Schmuckfarben?


* Keine Ahnung... *

Was meinst Du genau damit?


Normalerweise belichte ich für Textil direkt aus Photoshop, angeregt durch den Fred hier hab ich mal InDesign dazugenommen.

Wenn ich in InDesign eine PSD mit (mehreren) Schmuckfarbkanälen importiere, dann werden die sowohl im "Bild" als auch in der Farbpalette in Grau angezeigt, allerdings mit der korrekteb Bezeichnung. Separation funktioniert auch. Optisch zwar nicht optimal, aber um z.B. ein anderes Objekt in der gleichen Farbe eines Schmuckfarbkanals der importierten PSD einzufärben funktioniert.


Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am Fr 24.02.2006 23:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
snow88
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 26.02.2006 18:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super, danke schon mal für die Tipps!!! *Thumbs up!*

Wie man den Hintergrund am einfachsten in der Sonderfarbe einfärbt, hab ich inzwischen rausgefunden ... die Leitung war a bisserl länger Lächel ...

Eine Frage hätt ich noch zu Rastern (auf die Gefahr hin, hier Kopfschütteln zu erregen, aber ich bin nicht so der Experte in Druckvorstufe): Muss ich die Rasterwinkel grundsätzlich schon beim Layouten/ in der Vorlage berücksichtigen und einstellen? Ich dachte bisher immer, das wird über RIP in der Druckerei für die einzelnen Farbtöne eingestellt ... ?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ai doc von cmyk in pantone farben umwandeln. Ist das möglich
CMYK Dokumente mit HKS-Farben in CMYK-Farben umwandeln, wie?
Farben in RGB, beim Umwandeln in CMYK falsche Farben
CMYK in pantone umwandeln
CMYK-TIFF in Pantone umwandeln??
Pantone in CMYK umwandeln - InDesign?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.