mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 13:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: OT vom 20.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> OT
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Horst Horstenhorst
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 07:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da kann man nix mehr zu sagen, mir scheint nur, als hätte ich recht gehabt.

Zuletzt bearbeitet von Horst Horstenhorst am Do 20.07.2006 08:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 08:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich gehör ja auch zu der Fraktion, die gerne mal nen Beitrag löscht. Ist es einziger, schreib ich auch meistens ne PN. Aber beileibe nicht immer. 8,9,10 PNs sind mir dann manchmal einfach zu viel. Und ich baue darauf, dass sich die Leute denken können, warum ihr Beitrag gelöscht wurde.

Wenn ich OT aus nem Fachthread lösche, dann geschieht das in Übereinstimmung mit den Regeln hier im Forum. Diese Regeln hat jeder bei seiner Anmeldung bestätigt und sind jederzeit für jeden einsehbar. Ich finde, es ist von erwachsenen Leuten, die in erster Linie auf Grund ihres Berufes/ ihres Arbeitsalltags zu diesem Forum gefunden haben, ein ähnlich resepktvollen Umgang wie im Berufsalltag zu Grunde legen. Man kann nicht jeden Kollegen leiden, aber ich sag auch dem unbeliebtesten Kollegen nicht, dass er dumm wie Bohnenstroh ist und sich schnellstens kündigen lassen soll. Genauso häng ich nix ans schwarze Brett, weil ich ne Rüge vom Abteilungsleiter bekommen habe. Wenn ich mit wem quatschen will, ohne die anderen zu stören, mach ich das in der pause oder ziehe mich in die Teeküche zurück.

Und btw: Einer Diskussion auszuweichen, in dem man auf seinen Standpunkt beharrt, finde ich traurig. Da sollte man sich fragen, ob man auf einer Plattform, auf der zwangsläufig unterschiedliche Meinungen aufeinanderprallen richtig ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Horst Horstenhorst hat geschrieben:


@Ulmer
Vielleicht haben dir deine Eltern keine Höflichkeit beigebracht oder vielleicht ist sie in einem bestimmten Milleu auch nicht angebracht, aber es gibt auf dieser Welt auch Vorgesetzte, die freundlich sind, und so die Moral ihrer Mitarbeiter fördern, aber was erzählich ich "Warmduscher" das einem stahlharten Edelddesigner ...


ulmer_hocker hat geschrieben:

Offensichtlich hat dir niemand Benehmen beigebracht. Aus ein paar Postings in einer anonymen Forum auf meine soziale Kompentenz und meine Kinderstube zu schliessen ist nicht nur unangebracht, es zeugt auch von einer schier unfassbaren Arroganz deinerseits und seitens diverser anderer Kritiker.
Sich ein Urteil in diesem Ausmaß zu erlauben stellt schon eine persönliche Beleidigung dar, sowohl meiner Person, als auch meiner Eltern.
Und das wiederum lässt auf ein ganz erhebliches Defizit emotionaler Intelligenz schliessen. Das du wie manch anderer in deiner selektiven Wahrnehmung einzig über manch harte Kritik (wann war die nicht berechtigt) definierst macht dich zu einem oberlehrerhaften, arroganten Arschloch - könnt ihr entschärfen oder mich rausschmeissen für, es ist mir echt egal.

Mir von Besserwissern etwas vorhalten zu lassen die sich zur über soziale Kompetenz richtenden Instanz aufschwingen, und damit immer wieder Threads vernichten, weil sie ihre Beurteilung meines Verhaltens für wichtiger erachten als die eigentliche Thematik des Threads geht mir langsam echt auf den Geist.

Die Tatsache das hier meine Eltern für eine angeblich schlechte Erziehung beleidigt werden lässt das Fass jedoch überlaufen. Wer derart respektlos von Personen spricht die er überhaupt nicht kennt, der hat in meinen Augen nun wirklich zum Thema „soziale Kompetenz“ die Klappe zu halten.
Eltern zu beleidigen ist wirklich die unterste Schublade, so weit runter kann ich garnicht.


ohne mich jetzt an dieser diskussion beteiligen zu wollen, aber findest du nicht das du "ein wenig" übertreibst jetzt...
  View user's profile Private Nachricht senden
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 20.07.2006 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde sie löscherei teils oft übertrieben. n bissel spaß nebenher zum auflockern darf doch wohl erlaubt sein. ich für meinen teil - hab hier auch glaub schon öfters kund getan - les gern etwas erheiternde beiträge/topics. das leben/alltag ist grau genug. und n bissel was zum schmunzeln hat noch keinem geschadet.

klar wenn allzu sehr ausartet, sollte eingegriffen werden, damit die ganze sache nicht abdriftet und komplett ins lächerliche gezogen wird - ist immerhin nochn fachspeziefisches forum, welches auch bleiben sollte - deswegen kommen ja die meisten - um sich rat zu holen. aber spässle muss sein (dürfen).

klar gibts auch ne ot-ecke. ist auch net verkehrt. nur wenn mir jetzt halt mal was zu nem post auf der zunge liegt, fang ich im ot net n neuen thread an (weils ja eigentlich ot ist) weils dann nämlich total aus dem zusammenhang gerissen und uninteressant wird.

ich hoffe das baldigst da mein ein gemeinsamer nenner gefunden wird, und zwar in dem beide seiten vielleicht etwas nachgeben.
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

plasticangel hat geschrieben:
ich finde sie löscherei teils oft übertrieben.[...]


iirc etwa 29.000 User und jeder hat seine eigenen Ansichten was die Löscherei angeht. Sollen wir in jedem Fall abstimmen lassen? Nein, da wird ein Gremium mit ähnlichen Ansichten gebildet dass sich an einem Regelwerk orientiert.

plasticangel hat geschrieben:

klar gibts auch ne ot-ecke. ist auch net verkehrt. nur wenn mir jetzt halt mal was zu nem post auf der zunge liegt, fang ich im ot net n neuen thread an (weils ja eigentlich ot ist) weils dann nämlich total aus dem zusammenhang gerissen und uninteressant wird.


Ein Thread:"was ich lustiges zu diesem und jenen Thread unbedingt noch loswerden wollte". Dazu dein Spruch, ne Thread-Url und wir haben einen gemeinsamen nenner.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 20.07.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

saucer hat geschrieben:


Ein Thread:"was ich lustiges zu diesem und jenen Thread unbedingt noch loswerden wollte". Dazu dein Spruch, ne Thread-Url und wir haben einen gemeinsamen nenner.


bisschen engstirnig. und genau das meinte ich. Meine Güte! * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Horst Horstenhorst hat geschrieben:
@Mischpult woher soll ich die Hintergründe denn kennen, wenn kein Vermerk vom Mod gemacht wird *zwinker* und warum editiert er seinen Post nicht selbst?

Zitat:
Und Horst dass Du den Beitragen von Ulmer "mehr destruktiv als konstruktiv" hinterher sagst, zeigt mir einfach nur das Du so einige wirklich sehr sehr gute Threads vom Ulmer nicht gelesen hast.


Es geht nicht um das, was irgendwann mal geschrieben wurde, sondern um das, was geschrieben wird.
Und die arrogante Schreibweise gefällt mir nicht und ich komme nicht damit klar. Ich kann keinen Sinn darin finden ...

@Ulmer
Vielleicht haben dir deine Eltern keine Höflichkeit beigebracht oder vielleicht ist sie in einem bestimmten Milleu auch nicht angebracht, aber es gibt auf dieser Welt auch Vorgesetzte, die freundlich sind, und so die Moral ihrer Mitarbeiter fördern, aber was erzählich ich "Warmduscher" das einem stahlharten Edelddesigner ...


Offensichtlich hat dir niemand Benehmen beigebracht. Aus ein paar Postings in einer anonymen Forum auf meine soziale Kompentenz und meine Kinderstube zu schliessen ist nicht nur unangebracht, es zeugt auch von einer schier unfassbaren Arroganz deinerseits und seitens diverser anderer Kritiker.
Sich ein Urteil in diesem Ausmaß zu erlauben stellt schon eine persönliche Beleidigung dar, sowohl meiner Person, als auch meiner Eltern.
Und das wiederum lässt auf ein ganz erhebliches Defizit emotionaler Intelligenz schliessen. Das du wie manch anderer in deiner selektiven Wahrnehmung einzig über manch harte Kritik (wann war die nicht berechtigt) definierst macht dich zu einem oberlehrerhaften, arroganten Arschloch - könnt ihr entschärfen oder mich rausschmeissen für, es ist mir echt egal.

Mir von Besserwissern etwas vorhalten zu lassen die sich zur über soziale Kompetenz richtenden Instanz aufschwingen, und damit immer wieder Threads vernichten, weil sie ihre Beurteilung meines Verhaltens für wichtiger erachten als die eigentliche Thematik des Threads geht mir langsam echt auf den Geist.

Die Tatsache das hier meine Eltern für eine angeblich schlechte Erziehung beleidigt werden lässt das Fass jedoch überlaufen. Wer derart respektlos von Personen spricht die er überhaupt nicht kennt, der hat in meinen Augen nun wirklich zum Thema „soziale Kompetenz“ die Klappe zu halten.
Eltern zu beleidigen ist wirklich die unterste Schublade, so weit runter kann ich garnicht.



Das was Ulmer geschrieben hat ist das einzigst richtige was man auf Horst´s Kram schreiben konnte.
Vollste Unterstützung und Verständnis meinerseits dem Ulmer gegenüber.

Wer mit harter Kritik nicht umgehen kann, dem möchte ich mal gerne 1 Woche in seinem Leben folgen.

- seine Meinung ist die einzigst richtige
- Kritik mir gegenüber ist beleidigung
- harte Worte sind assozial
- alle die nicht meiner Meinug sind, sind dumm und schlecht erzogen

so lässt sich das Verhalten mancher User erklären. *balla balla*

- dann fragt nicht andere nach ihrer Meinung wenn ihr damit nicht klar kommt,
- behaltet euere Ratschläge für euch,
- schließt euch ein und macht die Augen gaaanz fest zu und träumt von eurer Zucker-in-den-Arsch-blaß Welt
  View user's profile Private Nachricht senden
Daidalus

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: Kirchseeon-Eglharting
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dieser Thread geht nicht um Ulmer, Horst oder sonst wem, sondern um OT.
Also machen wir das Gegenteil und bleiben beim Thema.

Die Vorgehensweise von Moderatoren in den Fachforen "anständig" aufzuräumen,
wenn zuviel getratscht wird, ist richtig. Denn sie sind in ersten Linie zum Austausch
von Fachwissen vorgesehen. Jeden kleinsten OT-Kommentar dort zu löschen, finde
ich dagegen übertrieben, aber dies ist hier auch nicht der Fall.

Fazit: Die Arbeitsweise ist bis jetzt vollkommen gerechtfertigt und ok.

Gruß
D
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.