mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Benötige Hilfe bei Mathe-Berechnungen vom 13.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> Benötige Hilfe bei Mathe-Berechnungen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
The Professor

Dabei seit: 24.05.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Logan hat geschrieben:
vor allem würde ich nicht mit halben pixeln rechnen *zwinker*


okay das stimmt gute anmerkung also alles ab bzw aufrunden *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
seem

Dabei seit: 03.12.2004
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mach mir jetzt n spickzettel muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gggsucker

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: 28
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

The Professor hat geschrieben:
hi, hab das gerade mal versucht zu rechnen hoffe die lösung stimmt
falls nicht kann ja jemand mithelfen *zwinker*

......

230,4 - 160,32= 70,08
die höhe soll aber 230,4 haben daher muss sie um 70,08 pixel ergänzt werden

speicherberechnung
307,2 x 230,4 x 24 (rgb) = 207,36 kilobyte


bei der speicherberechnung muss man soviel ich weiß die anzahl der kanäle nehmen, also:

307(px) x 230(px) x 3 = ...


mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
andre-o

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein das stimmt nicht!!!!! das kann ich nicht bestätigen ********
  View user's profile Private Nachricht senden
The Professor

Dabei seit: 24.05.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein also die 24 stimmen auf jeden fall ich weiß nur nicht ob man die 72 dpi/ppi berücksichtigen muss
  View user's profile Private Nachricht senden
ALEXX

Dabei seit: 26.08.2004
Ort: Köln
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,
24 weil 3 Kanäle und 8 Bit Farbtiefe (3x8=24). und die 300 ppi muss man glaub ich aber auch in der rechnung berücksichtigen. da steht "fürs web", also braucht man 72 dpi oder net?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 13.04.2005 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die dpi/ppi sind doch völlig irrelevant.
 
 
Ähnliche Themen Scannerauflösung Berechnungen - Hilfe!
Suche Beispielaufgaben für Auflösungs-berechnungen
...Welche Berechnungen davon sind Prüfungsrelevant?
Mathe in der AP
Sch**ß Mathe!
Wieviel Mathe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.