mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: von PRINT zu NON-PRINT _ autodidaktisch? vom 13.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> von PRINT zu NON-PRINT _ autodidaktisch?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
catzchen
Threadersteller

Dabei seit: 03.01.2006
Ort: Potsdam
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.12.2006 12:37
Titel

von PRINT zu NON-PRINT _ autodidaktisch?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallöchen,

ich bräucht mal nen tipp: ich bin schon einige jahre im printbereich tätig,
privat wie auch beruflich ganz gut auf dem neuesten stand und immer
bemüht, nicht auf der stelle zu bleiben...

nun habe ich etwas mehr zeit bzw kann sie mir selbst einteilen und
würde gern auch anfangen, den NON-Print-bereich abzudecken...

gestalterisch sehe ich keinen lernbedarf nur habe ich überhaupt
KEINE ahnung von java, php, html, flash was auch immer: NULL AHNUNG * Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... *

tja und nun weiß ich natürlich auch nicht wo ich in dem ganzen wirrwarr mal nen
vernünftigen einstieg bekommen könnte...

wo fängt man an Hä? welche programme Hä?
welche vorkenntnisse sollte ich mir vorab aneignen:?:
wie gehe ich am besten vor Hä?

wollte mir was autodidaktisch aneignen oder ist das kompletter blödsinn?
ach und selbstredend habe ich nicht vor viel geld für seminare o.ä. auszugeben

ihr müßtet mir doch weiterhelfen können * Keine Ahnung... *

für konstruktive/produktive hilfe bin ich euch jetzt schon dankbar...
schöne weihnachtszeit euch... die kati
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.12.2006 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du genug zeit investierst und auch geld in ein paar gute bücher, seh ich da kein problem, das autodidaktisch zu lernen

ich würd mit html und style sheets anfangen und dann häppchen für häppchen weiter
entweder aus dem internet lernen mit selfhtml.org und css4you.de
oder ein buch für einsteiger, sollte nicht so viel kosten...ca. 10 bis 15 euro
dazu dann mit dreamweaver oder golive anfangen

wenn du beizeiten ein buch für flash MX gebrauchen kannst, ich hab da glaub ich noch ein gutes, preiswertes zu hause stehen, das ich nicht mehr brauche
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
catzchen
Threadersteller

Dabei seit: 03.01.2006
Ort: Potsdam
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.12.2006 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das sind doch schonmal gute tipps, bücherlisten habe ich mir schon einige angeschaut...
so doof wies klingt aber ich glaub vom urschleim anfangen ist sicherlich effektiver
als sich (mich) zu überschätzen, das was ich vor zeiten in der ausbildung über html etc
gelernt habe ist völlig weg, hab ich keinen blassen schimmer mehr *übel*

irgendwelche buch-EINSTEIGER-urschleim-TIPPS auf lager???
sowas wie "websites gestalten für kiddis-zielgruppe" * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.12.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke nicht,dass du "Non-Print-Bereich" mal so eben gerade "abdecken" kannst.
Du solltest dir vorher Gedanken machen wohin es gehen soll.
Gestalterisch oder doch eher in die Entwicklung. Ich vermute einfach mal,
dass du mit der Programmierung von beispielsweise Skripten,
oder mit Datenformaten wie XML und dessen Stylesheets noch keine
Ahnung hast. Von daher vermute ich weiterhin,dass du nicht
unbedingt vorhast dich bis zum Hals in die Entwicklung von Webanwendungen
oder serverseitigen Skripten (Beispiel) zu knien.

Anstatt zu versuchen die von dir genannten Beispiele zu erklären,
kann ich dich nur empfehlen auf Wikipedia nach passenden Artikeln zu suchen.
Dort bekommst du neben einer (mehr oder weniger) knackigen Beschreibung
ausserdem Hinweise was die jeweilige Technologie ermöglicht,wo sie
zum Einsatz kommt und weiterführende Links.

Ich kann dir aber auf jedenfall Empfehlen dich mit XHTML,CSS und dem
Prinzip der Web-Semantik zu beschäftigen. Nebenbei gewöhnst
du dich an die Syntax der Markupsprachen und hast damit schonmal
etwas für Themen wie z.B. Databased Publishing via XML "vorgearbeitet".

Viel Erfolg,

petrush!
  View user's profile Private Nachricht senden
BlackVelvet

Dabei seit: 08.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 13.12.2006 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich würde auch erstmal mit HTML/CSS anfangen. Wie oben schon genannt selfhtml.org und als Buch würde ich dir Little Boxes Webseiten gestalten mit CSS Grundlagen von Peter Müller empfehlen. Das ist ein guter Einstieg und wird auch überall gelobt. Ich habe es selbst auch schon durchgearbeitet, da ich zuvor Tabellendesigns gemacht habe und nun komplett auf die Gestaltung mit CSS statt Tabellen umgestiegen bin.

Gruß


Zuletzt bearbeitet von BlackVelvet am Mi 13.12.2006 13:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

selfhtml und weblogs sind im prinzip erste anlaufstelle wenn man sich mit dem web beschäftigt.

n problem das autodidaktisch zu lernen sehe ich überhaupt nich. ich würd dir sogar eher noch raten dir das alles selbst durch learning by doing anzueignen, da ein großteil solcher kurse, (vhs vor allem z.b.) totaler bullshit sind. andere widerum sind sicherlich ganz gut, aber dann auch eher für fortgeschrittene da zu spezifisch.

lies dich durch selfhtml (de.selfhtml.org), weblogs und diese rubrik:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Web-Entwicklung

das sollte dir schonmal n ganzes stück helfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
catzchen
Threadersteller

Dabei seit: 03.01.2006
Ort: Potsdam
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.12.2006 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

um meine "lerngebiete" vielleicht mal einzuschränken:
ich würde im laufe des lernprozesses schon in richtungg grafische oberflächen

also flash/java-seitenerstellung hinaus wollen
um mich halt nicht mit tabellen, codes etc rumärgern zu müssen...

hoffe/schätze mal so, wenn ich mit dem ursprung anfange um mich
zu java hochzuarbeiten bekomme ich die grundlagen von html auch schon
mit um evtl bestehende html-codes zu verstehen (?)
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 13.12.2006 15:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

selfhtml!! Alles was du wissen musst! *Thumbs up!*

ich hab da mein Nonprint wissen angeeignet
 
 
Ähnliche Themen Non-Print & Print --- Genauer Unterschied
Non-Print-Ausbildung statt Print - Was tun?
Von Print zu Non Print während der Ausbildung wechseln?
Print/non Print Ausbildungsrichtung nichtmehr möglich?
rudimentäre Frage/n print non print ect...
referat Unterschied Non Print - Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.