mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gewerbeverbot? vom 17.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Gewerbeverbot?
Autor Nachricht
TempelDeSign
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 17.12.2006 12:37
Titel

Gewerbeverbot?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich habe folgendes Problem:
Ich habe im Oktober einen Job angenommen, welcher mit Mediengestaltung nichts zu tun hat. Aber man muss heute halt flexibel sein. Beim Einstellungsgespräch unterrichtete ich meinen Boss, dass ich ein Nebengewerbe habe. Nun hat er mir ein generelles Gewerbeverbot ausgesprochen. (Ohne plausiblen Grund).
Ich habe gehört, dass er dies, so lange es nicht im direkten Wettbewerb steht, nicht darf. Und neuerdings auch nicht, wenn es in im direkten Wettbewerb stehen würde.
Hat jemand von Euch in dieser Problematik Erfahrungen gemacht? Oder kann mir jemand diesbezüglich Gesetzesunterlagen nennen?
Danke im Voraus.


//edit by barett
Keine Eyecatcher im
Titel, bitte!


Zuletzt bearbeitet von Barett am So 17.12.2006 12:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
_KingsD_

Dabei seit: 28.08.2006
Ort: AUSTRIA - Wien
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.12.2006 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hello, also ich versteh das auch nicht, wenn es nicht das gleiche gewerbe ist, sollte es keine probleme geben aber ich hätte den dienstgeber nicht davon informiert. ich habe auch neben meinem job als grafiker ein handelsunternehmen gegründet und hatte keine probleme damit *zwinker*
jedoch wenn der dienstgeber damit nicht einverstanden ist, weil er glaub du könntest deinen job dadurch vernachlässigen, weis ich nicht ob dieser das dann nicht verbieten kann... ich mein er kanns versuchen ob es dann stand hält *zwinker* ...aber habt ihr keine arbeiterkammer oder sowas, einfach mal nachfragen, die kennen sich bestens aus *zwinker*

lg romo
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
FreShEviL

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.12.2006 08:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hatte das gleiche problem schonmal.
Da gibts immer Klauseln in Verträgen die nichtig sind. Sofern du kein Busfahrer oder was war das nochmal * Keine Ahnung... * bist, kannst du nebenbei ein Gewerbe aufmachen ohne das dir dein Chef was kann. Aber er hat den längeren Hebel * Ich geb auf... *

Frag ihn halt mal nach dem Grund?
  View user's profile Private Nachricht senden
Eistee
Administrator

Dabei seit: 31.10.2001
Ort: Grimma
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.12.2006 10:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://de.wikipedia.org/wiki/Nebent%C3%A4tigkeit
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TempelDeSign
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 18.12.2006 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eistee hat geschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Nebent%C3%A4tigkeit

danke, ich glaube das hilft mir weiter.

Eistee hat geschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Nebent%C3%A4tigkeit

habe mir alles durchgelesen - sehr interessant - hilft mir aber nicht so richtig weiter.... *hu hu huu*
hat jemand noch etwas genaueres?????


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 19.12.2006 10:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.12.2006 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hat nicht ausschliesslich was mit direktem Wettbewerb zu tun, sondern auch damit, inwieweit diese Nebentätigkeit Deine Arbeitsfähigkeit beeinflussen kann.

Übertriebenes Beispiel zur Verdeutlichung: Angenommen, Du müsstest morgens um sechs Uhr "optisch frisch" als Portier oder Rezeptionist im Hotel stehen, dann kann eine Nebentätigkeit "Taxifahren Nachtschicht" durchaus geeignet sein, die Voraussetzungen für Deinen Hauptjob negativ zu beeinflussen. Je nach Hotel könnte auch "Türsteher im Puff" problematisch werden.


Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am Mo 18.12.2006 22:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.