mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo - Gelungen und wie teuer zu verkaufen? vom 16.06.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo - Gelungen und wie teuer zu verkaufen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Celyna

Dabei seit: 10.05.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.06.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

süß, du hast ja ständig irgendwelche ausreden parat, warum etwas nicht so gelungen ist.
und wegen des logos: klar wolltest du das verkaufen. glaubt dir doch kein mensch, dass du nur so zum spaß gefragt hast.
jetzt pass mal auf, ich bin mediengestalter azubine und wenn ich privat aufgaben mache, nehm ich na NIX für, weil ich der meinung bin, dass ich kein geld für eine sache verlangen sollte, die ich noch nicht richtig kann. ich mache es, damit ich hinterher referenzen vorweisen kann und quasi zur übung, aber sicher nicht für geld!!!!! gibt genug ausgelernte oder studierte profis, die es sicherlich besser können und die damit das geld verdienen sollten. selbst ich, die ja den beruf lernt, werde da sicher noch genug fehler reinhauen.... *kopfschüttel*
Lyna:)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.06.2006 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Celyna hat geschrieben:
jetzt pass mal auf, ich bin mediengestalter azubine und wenn ich privat aufgaben mache, nehm ich na NIX für, weil ich der meinung bin, dass ich kein geld für eine sache verlangen sollte, die ich noch nicht richtig kann. ich mache es, damit ich hinterher referenzen vorweisen kann und quasi zur übung, aber sicher nicht für geld!!!!! gibt genug ausgelernte oder studierte profis, die es sicherlich besser können und die damit das geld verdienen sollten. selbst ich, die ja den beruf lernt, werde da sicher noch genug fehler reinhauen.... *kopfschüttel*
Lyna:)


die Aussage ist doch mindestens genauso dämlich wie alle von jamal.


Wenn man es nicht richtig kann, sagt man dem Kunden ab,
und rät ihm einen Profi aufzusuchen.

Einen Job nimmt man nur an wenn man ihn auch leisten kann.
Ordentlich! Dann darf dieser auch ordentlich bezahlt werden.

Du bescheißt den Kunden und dich selbst.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 26.06.2006 12:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Celyna

Dabei seit: 10.05.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.06.2006 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nee, mein lieber, so nicht. der kleine unterschied ist wohl, dass ich den beruf lerne und daher schon weiß auf was ich zu achten habe. mag sein, dass sich kleine fehler einschleichen, aber dafür bin ich noch in der ausbildung, was die kunden auch wissen. ist ja auch nicht so, als wären das DIE kunden, die wirklich einwandfreie sachen brauchen. was ich an aufgaben nicht kann, lehn ich selbstverständlich ab. hallo? blöd bin ich nicht!!! und nur weil du ausgelernt oder sogar studiert oder so bist, brauchste dir jetzt nicht einbilden, dass du was besseres bist. sorry. ihr braucht ja schließlich auch nachwuchs!
und außerdem sind das kunden, die sonst NIE zu werbeagenturen gehen würden, weil sie dafür kein geld haben. also keine angst, ich nehm dir keine kunden weg...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.06.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Celyna hat geschrieben:
nee, mein lieber, so nicht. der kleine unterschied ist wohl, dass ich den beruf lerne und daher schon weiß auf was ich zu achten habe. mag sein, dass sich kleine fehler einschleichen, aber dafür bin ich noch in der ausbildung, was die kunden auch wissen. ist ja auch nicht so, als wären das DIE kunden, die wirklich einwandfreie sachen brauchen. was ich an aufgaben nicht kann, lehn ich selbstverständlich ab. hallo? blöd bin ich nicht!!! und nur weil du ausgelernt oder sogar studiert oder so bist, brauchste dir jetzt nicht einbilden, dass du was besseres bist. sorry. ihr braucht ja schließlich auch nachwuchs!
und außerdem sind das kunden, die sonst NIE zu werbeagenturen gehen würden, weil sie dafür kein geld haben. also keine angst, ich nehm dir keine kunden weg...


Also irgendwie reden wir da aneinander vorbei...
Ich will dir doch nix böses, wieso fühlst du dich so angegriffen?
Ich will doch nur nicht das du dich selbst verarschst und umsonst arbeitest, obwohl du Zeit und Mühen investierst.

Aber entweder:

du bist der Meinung du kannst was, du nimmst Aufträge an, dann lass sie dir auch bezahlen. Musst ja nicht viel verlangen, aber soviel selbstvertrauen, dass deine arbeiten was wert sind, muss man schon besitzen.

Oder:

du bist der Meinung, du kannst ein bisschen text und Bild platzieren, aber zum Geld verlangen ist es viel zu schwach,
dann lass es sein und gib es an Profis, denn von nem verhunzten Flyer o.ä. hat letztendlich niemand was, auch nciht dein Portfolio.


* Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von am Mo 26.06.2006 12:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Jamal
Threadersteller

Dabei seit: 16.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.06.2006 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Celyna hat geschrieben:
und wegen des logos: klar wolltest du das verkaufen. glaubt dir doch kein mensch, dass du nur so zum spaß gefragt hast.


das ding wollte ich nicht verkaufen, das weiss ich wohl besser. ausserdem, wenn ich den kunden etwas liefere, wovon sie begeistert sind, oder sagen wir mal zufrieden...wieso sollte ich dafür kein geld nehmen dürfen?? ich hab nie gesagt, dass ich profi bin, udn das will ich auch nicht... meine zielgruppe sind eher kleine unternehmen, wenn überhaupt. denn die können sich keine logo von einem top grafiker für 2000 euro leisten... und ich hab oft genug gepostet, dass mir klar ist, dass sich hier im forum eine MEEEEENGE leute aufhalten, die mehr können wie ich...das hab ich nie bestritten...

also was du machst is ja ehrenwert, kommt für mich aber nicht in frage... ich nehm lieber die ratschläge von pseudoheld u.a. an und verbesser mich durch battles etc. aber ich lass mir nicht ausreden, für meine leistungen kein geld zu nehmen... lg jamal

Zitat:


die Aussage ist doch mindestens genauso dämlich wie alle von jamal.
...



Hallo? * Nee, nee, nee *


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mo 26.06.2006 15:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Michelino81

Dabei seit: 02.05.2006
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.06.2006 23:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jamal hat geschrieben:
gibt es keine anregungungen mehr von eurer seite? *Schnief*...


Doch!

Das Logo an sich ist erstmal OK!
Das Phoenix-Emblem würde ich aber farblich vom Text abheben - beides gelb und nahe aneinander....ist klar?!

Das Hervorheben Deine zwei Buchstaben, erweckt für den Betrachter, dass da ein Sinn dahinter ist.....was z.B. erst auf'n 2. Blick zu ersehen ist.............lasse Dir da was einfallen!

Der Untertitel ist wirklich zum Verhältnis des Logo-Emblems zu klein. Das wird sofort als Minus betrachtet, da
ein Logo öfters verkleinert wird.......................

Im Ganzen gesehen, ist die Idee sehr gut, aber noch Aufbaufähig.

Gruss, michelino
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 27.06.2006 05:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* - Michelino, den Thread vollständig zu lesen wäre nicht verkehrt * Ich geb auf... *

@Jamal
Kopf zu und zurückspulen. WO hast du es her das ein Logo von einem anständigen Grafilker 2000€ kostet? Was für ein Schwachsinn. Erstmal mit ein paar dummen Behauptungen um sich werfen, um die eigene Unfähigkeit zu relativieren.
Solange deine „Arbeit“ einfach nur im zusammenpoppen eines Standard-Symbols und eines missratenen Schriftzugs besteht, und du gelb und orange nicht unterscheiden kannst, ist jeder Cent den du einem „Kunden“ abknöpft in meinen Augen Betrug.
Und das sehe sicher nicht nur ich so.

Was weisst du über Gestaltung? Was gerade über die Königsdisziplin „Logogestaltung“? Meinst du ernsthaft das deine Unwissenheit für den Elektriker um die Ecke schon aureicht?
Ok, da du kein Gourmet bist, kann der Edeka-Markt dir ja auch künftig Hundefutter auf die Pizza schmieren. Kostet dann auch keine 20€ wie eine Profi-Pizza * Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von am Di 27.06.2006 05:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Smutjes

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 07:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ein Maurerpolier wird mit €34,- die Stunde verrechnet, man beachte das Wort Polier Grins

zu deinem Flash Jamal
der Ladefortschritts Balken steht immer noch im Hintergrund, warum??
Warum hast du mit den Gebäuden keine Endlosschleife gemacht, auf einmal isses aus und hakt zum Anfang

Was issn das fürn Deutsch? "Im neuen Jahr in neuem Gewand..."
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Musikvideo gelungen?
Bild: Warum ist Grafikdesign eigentlich so teuer?
Projekt verkaufen
Original Artworks zu verkaufen.
Urheberrecht! Film mit geschützten Songs verkaufen
Linksave Logo ndash mein erstes mit Corel Draw gemachte logo
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.