mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrung mit Voice over IP? vom 12.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> Erfahrung mit Voice over IP?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 16:39
Titel

Erfahrung mit Voice over IP?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leuts.

Will mir DSL zulegen.

Habe das Angebot von 1&1 bekommen. Hört sich ja gut an. Aber was mich noch zweifeln lässt, ist das Phone-Angebot. Voice over IP. Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gesammelt?

Was haltet ihr insgesamt von dem Angebot?


http://dsl.1und1.de/einsteiger.php?&page=sparpaket&srcArea=mg


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Sa 12.02.2005 18:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Falzbeil

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Schäl sick for life!
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 18:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi
ich hab das seid september. is super, hört man keinen unterschied. dauer minimal länge bis die verbindung aufgebaut ist. kann ich uneineschränkt empfehlen
gruß
falzer
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das läuft ja quasi so:

In das Modem steckt man den normalen Analogapparat und dann wird telefoniert. Man ist über die normale Festnetznummer erreichbar und kann ganz normal über das Telefon telefonieren, oder?

Die 19.90 bei 1und 1 ist das einzige für das Telefon, oder? An die Telekom muss ich da nichts mehr zahlen, oder?

Bei wem bist du? Auch 1&1?


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Sa 12.02.2005 20:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo, so läuft das.

ich hab allerdings nur probleme damit (scheint wohl aber auch am zusammenspiel mit isdn zu liegen. wenn du nur nen analogen telefonanschluss willst, sollte das keine probleme bereiten). bei mir ist ständig besetzt, wenn mich jemand anrufen will, obwohl ich nicht telefoniere. anfangs ging auch das raustelefonieren nicht, aber mittlerweile gibt's scheinbar genug einwahlserver.
bin seit wochen mit AVM wegen der Fritz! Box Fon in Kontakt, hat aber bisher alles nix geholfen...

//edit: falls das unklar sein sollte, ich bin auch bei 1&1 Lächel
analoge Telefone am ISDN-Anschluss... Da hab ich Probleme...


Zuletzt bearbeitet von burnout am So 13.02.2005 16:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falzbeil

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Schäl sick for life!
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab den analogen anschluß von der telekom. telefon halt. da dr splitter dran und der wird an die avm-fritz-fon-kiste angeschlossen. da hängen dann 2 rechner dran, einer über usb und der andere über netzwerkkabel---?
naja an die box wid auch einfach dein telefon angeschlossen. muß nix besonderes sein, einfache ein normales telefon. dannm must du no die box einrichten das deine festnetznr jetzt die voice over ip-nr ist.
telefonieren ist wie bisher, hörer hoch und nr. wählen, kein code keine zahlenfolge oder ähnliches...
an die telekom mußt du nur noch die grundgebühr für die leitung (telefon) zahlen. wenn du in köln wohnst könntest du z.b. bei netcologen oder so ganz ohen telekom auskommen, ich glaub arcor hat auch ein eigenes netz.
wobei 1und1 (ich bin auch bei 1&1) im moment wohl ein eigenes netz aufbnauen
is aber alles super kann keinen mangel erkennen
gruß
falzer
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falzbeil hat geschrieben:
an die telekom mußt du nur noch die grundgebühr für die leitung (telefon) zahlen. wenn du in köln wohnst könntest du z.b. bei netcologen oder so ganz ohen telekom auskommen, ich glaub arcor hat auch ein eigenes netz.
wobei 1und1 (ich bin auch bei 1&1) im moment wohl ein eigenes netz aufbnauen
is aber alles super kann keinen mangel erkennen
gruß
falzer



Ist das nicht mit der DSL-Leitungsgebühr abgegolten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Falzbeil

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Schäl sick for life!
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leider nicht...kabel in die wohnung gehört der telekom, dann die dsl-gebühr. bei mir ungefär 19euro + volumen = 7 euro macht zusammen mit telefon ect kompletto ca 45-50 euro im monat. da hab ich dann aber alle telefonate bezahlt und habe ne schnelle leitung. is ok so. 50 euro hatte ich auch beim modem + telefongespräche hab nur ewig gebraucht für seitenaufbau etc. download war nicht drinn
gruß
falzer
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falzbeil hat geschrieben:
leider nicht...kabel in die wohnung gehört der telekom, dann die dsl-gebühr. bei mir ungefär 19euro + volumen = 7 euro macht zusammen mit telefon ect kompletto ca 45-50 euro im monat. da hab ich dann aber alle telefonate bezahlt und habe ne schnelle leitung. is ok so. 50 euro hatte ich auch beim modem + telefongespräche hab nur ewig gebraucht für seitenaufbau etc. download war nicht drinn
gruß
falzer



Ich bezahl doch für die DSL-Leitung Mietgebühr (ca. 17Euro) dann kommt die DSL-Gebühr (bei 1&1 9.90) und dann noch die 1&1 Phonegebühr (19.90 VoIP mit 100 Freistunden im Monat). Ich dachte, mit der DSL-Leitungsmiete wäre dann auch das fürs Telefon bezahlt???
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen (vioce over ip) erfahrungsbericht?
web'n'walk - jemand Erfahrung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.