mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Canon EOS 3000N vom 04.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Canon EOS 3000N
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Fr 04.06.2004 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang



soviel zum thema geld....


wobei nur eine gute, teure kamera noch lange nix bringt wenn ne
schrumpfpflaume hinterm objektiv steht und newton spielen will...
  View user's profile Private Nachricht senden
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.06.2004 01:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und vor allem, wirst du niemals nen unterschied sehen ... also einen qualitativen unterschied ... obs jetzt ein bild von ner hasselbladmittelformat, deiner canonkleinbild ... oder was weiss ich was is - EGAL auch mit welchem objektiv, wenn du eh nur 9x13 prints machst.

die geilsten objektive bringen ebenfalls erst dann sichtbare qualitätsunterschiede, wenn du in andern dimensionen entwickelst.

Ich merk das gerade selbst: Ich hab ne CanonA1 mit nem stinknormalen Canontele. Ausserdem bin ich seit kurzem stolzer Besitzer einer Ostkamera. EXA Ic. Die Ostcam hat mich mit nem normal- und nem teleobjektiv, ausserdem blitz und belichtungsmesser nur 30 € gekostet.
Wenn ich nunvon der canon bilder auf 18x24 entwickle, hab ich wirklich noch tadellose qualität. wenn ich ein bild von der EXA geschossen, so groß belichte ... AUA Lächel .... bei 9x13 allerdings schenken sich die fotos fast nix in punkto qualität.

peace,
honsi


Zuletzt bearbeitet von honsi am Sa 05.06.2004 01:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Sa 05.06.2004 01:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hehe, yo genau.....
und die meisten nutzen ja anscheinend ihr bildmaterial eh nur für ihre virtuellen
portfolios im web, da isses eh schnurz....
Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.06.2004 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
Xaven hat geschrieben:
als 300D User.


elender poser. *zwinker* ich will auch son teil.


juhu Grins seit vorgestern hab ich auch eine, und jetzt is das wetter so beschissen dass ich nichts knipsen kann *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
soda-syphon

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: chaos
Alter: 17
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.06.2004 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schonmal fotos von den canon L series ultraWW (siehe Nachtwey z.b.) mit den heutzutage ueberall mitgelierferten 14-55, 17-25 usw. objektiven verglichen?
sogar bei 9x13 sieht man sehr wohl einen unterschied, der preis ist ja nicht nur zum spass hoeher:-)
Das gleiche gilt fuer Leica Zeiss und hasselblad zeiss objektive: auch bei 9x13 haben zeiss optiken ganz klar einen anderen, "volleren" look als irgendwelche 08/15 zooms.
kleiner exkurs:
Dass eine alte russenknipse "bessere objektive" hat liegt u. U. daran, dass die Russen damals nach dem Krieg teile von Zeiss uebernommen haben (spaeter gabs ja dann Zeiss Jena) bzw. sogar die alten objektivrechnungen (tessar, xenar,usw..) als Art Reparationszahlung ansichgenommen haben und daraus versucht haben mit "geklauten" Zeiss/Schneider Technikern ihre eigenen hochleistungsobjektive zu entwickeln. (ist ja oft auch gelungen, siehe praktika/pentacon,volna usw..).

Die optische Leistung von aktuellen Standardzooms, vorallem den extrem guenstigen digital optimierten von canon ist unter aller Sau, fuer jemanden der den Anspruch noch nicht hat oder braucht ist die Sache aber natuerlich sehr geil, wann bietet sich schon mal die gelegenheit fuer einen soclhen preis ein objektiv mit einem derartigen brennweitenbereich zu kaufen?


Wenn man mit solchen objektiven "gute bilder" machen will ist man aufgrund der qualitaet der restlichen komponenten(also objektiv und body) aber SELBST der entscheidende Faktor. Setz dich mit Licht ausseinander, kauf dir einen billigen externen Belichtungsmesser und mit ein bischen uebung kriegst du mit sicherheit auch mit deiner Kamera ziemlich schnell raus, welche Werte in welcher Situation aufgrund deiner Ansprueche an das resultierende Bild (e.g. was soll zu erkennen sein, welche Stimmung will ich erreichen usw.) einzustellen sind. Da sich die 3000V vollstaendig manuell bedienen laesst(?) ist das kein Problem.
Hilfreich ist auch und vorallem ein STATIV. selbst mit einem monopod ist das Ergebnis bei kritischen Aufnahmen oft wesentlich (und erkennbar) bessser als aus der Hand geschossen..
Viel erfolg!


Zuletzt bearbeitet von soda-syphon am Sa 05.06.2004 10:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.06.2004 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Thema Canon EF L oder Canon EF:


made with EOS 300D + Canon EF L 100-400 IS USM (ca. 1500 EUR) @ 400mm
http://www.airliners.net/open.file/432574/L/
http://www.airliners.net/open.file/454078/L/

made with EOS 300 + Canon EF 75-300 IS (ca. 500 EUR) @ 300mm
http://www.airliners.net/open.file/473304/L/
http://www.airliners.net/open.file/444790/L/

Ich denke da sieht man schon einen Unterschied der Bildqualität. Bei den L's ist die Schärfe sehr viel besser. Außerdem sind die Fotos wirklich bis an den Rand hin gestochen scharf was man bei nicht-L Objektiven wie meinem 75-300er nicht behaupten kann. Hier gibst schon ab 200mm Brennweite (Cropfaktor nicht einberechnet) unscharfe Ränder, was man natürlich gerade auf Fotos mit vielen Linien (hier Flugzeugrümpfe) sehr gut sehen kann.

Von der Belichtungszeit ist es auch ein grosser Unterscheid. Da die L's einfach besser durchgerechnet wurden hat man hier eine viel höhere Lichtausbeute. Wo ich mit meinem 75-300 bei ISO 100 irgendwo bei 1/400 rumkrebse, habe ich bei dem 100-400 L 1/800.

Ob man bereit ist den dreifachen Preis zu zahlen muss jeder selbst entscheiden. Ich werde mir sobald es meine Finzanzen zulassen und das Teil wieder lieferbar ist das 100-400 L zulegen.


Zuletzt bearbeitet von Xaven am Sa 05.06.2004 13:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.06.2004 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok. da mögt ihr wohl recht haben. ich hab auch nur von meinen eigenen erfahrungen berichtet. (wenn ich mir meinen beitrag so angucke, hätt ich das vllt bissi besser verdeutlichen können).

bei sehr hochwertigen objektiven wird man wohl schon einen unterschied auch bei 9x13 sehen können.

peace,
honsi
  View user's profile Private Nachricht senden
Baboon

Dabei seit: 11.05.2004
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.06.2004 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="TylerDurden"]
mactobi hat geschrieben:


ich denke aber die kann mehr als "Klick-Klack"!!!
der body ist relativ egal die optik ist wichtig!!!


so egal ist der Body nun auch nicht - er sollte ergonomisch sein, sprich gut in der Hand liegen und nicht zu leicht sein, damit ein schweres Teleobjektiv dir das Ganze nicht nach unter reißt. "Klick Klack" kann man mit jeder Kamera machen, wenn ihr richtig fotografieren lernen wollt, holt Euch eine alte manuelle SLR, wo man gezwungen ist alles von hand einzustellen!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Sensorreinigung Canon EOS 5D
canon eos 350D
Canon Eos 300D
Canon Eos 350d
Nachfolgemodell Canon EOS 7D
Canon EOS 30D oder 400D?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.