mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Den Überblick behalten - CSS vom 09.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Den Überblick behalten - CSS
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 09.01.2005 16:12
Titel

Den Überblick behalten - CSS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.stopdesign.com

Ich bewundere ja die Leute, die solche Websites erstellen, und den Überblick über ihren Code behalten. WIe machen die das? Die wechseln auf jeder Seite nicht nur das Bild (ist ja einfach), und die Farben (geht ja auch mit verschiedenen Stylesheets) sondern auch noch das Layout (siehe Home, Portfolio). Mal zweispaltig, mal dreispaltig. Also, ich würde ja gerne wissen, wie sowas geht, wie man so etwas hinkriegt, und trotzdem nicht verloren geht in tausend IDs und Klassen. Irgendwelche Tipps?

Außerdem suche ich in diesem Zusammenhang Infos darüber, wie ich einen Artikel (Also einen Text mit Überschriften, Bildern und Bildunterschriften) so in html anlege, dass ich ihn mit CSS ganz einfach ändern kann. Also, die Bilder müssen dann mit den Bildunterschriften in einen Container etc.
Ist alles für mein neues Projekt.

(Ich hätte vielleicht doch auf Non-Print gehen sollen *g*)
 
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Struktur reinbringen.
CSS-Dateien strukturiert auslagern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 09.01.2005 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mensch, genau! Bin ich blöde. * Ich bin müde... *
 
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja sowas ist keine Zauberei. Da wird auch nur mit Wasser gekocht. Du kannst doch CSS-Dateien schön auskommentieren und findest dich auch bei tausend divs noch ohne Probleme zurecht. CSS-Dateien trennen nach Schriftformatierung, alle layoutrelevanten Dinge (z.B. Container) in eine getrennte CSS-Datei und dann vielleicht noch die Menüformatierung extern auslagen.
Verstehe ehrlich nicht, wo bei der o.g. Webseite großartig Probleme auftauchen sollen. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 09.01.2005 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ist ein Content Management System hinter, welches einem die Arbeit abnimmt. Der schreibt Templates, und Periodika werden automatisiert erstellt. Sowas spart ne Menge Arbeit im Endeffekt.

CSS ist zwar eine Schicht, aber komplexe Transformationen lassen sich damit nicht erzwingen.

http://www.php-faq.de/q/q-cms-was.html
 
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 17:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm. eigentlich ists auf jeden fall so, wenn man ne seite stück für stück strukturiert von anfang an neu aufbaut, man auch weiß was man wo mit welcher klasse und ID bewirkt. So ist es zumindest bei mir mit Seiten die ich baue. Steckt ja schließlich immer das selbe System hinter wie man was aufbaut...

Ob und wie und das andere damit auch zurecht kommen wenn die sich dann plötzlich einmischen ist nicht gesagt... Aber in der Regel, wenn man einmal den Dreh raus hat, ists ganz einfach...

Wo ich allerdings auch nie hinter steige, is hinter die CSS files vom Verrückten...



//edit:
ich glaub ich schreib wenn ich mal mehr zeit hab mal n tutorial wie man n css file übersichtlich aufbaut.
gut für den anfang is übrigens auch der webstandards adventskalender unter www.grochtdreis.de/adventskalender


Zuletzt bearbeitet von beeviZ am So 09.01.2005 17:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
washy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 06:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann jemand dieses :hover mit bildern erklären wo sich nur das bild verschiebt und es keine ladepause gibt?
das verstehe ich noch net ganz Hmm...?!


Zuletzt bearbeitet von washy am Mo 10.01.2005 06:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
calvin

Dabei seit: 30.11.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"hintergrund verschieben":
http://www.alistapart.com/articles/slidingdoors/
http://www.alistapart.com/articles/slidingdoors2/
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [CSS] Button verrutsch im Firefox, CSS-Künstler gesucht
[CSS/PHP/Javascript] CSS-Menu a:active soll sichtbar sein
[Javascript][CSS] JavaScrip-Rollover-Bild in CSS-Dropdown
[CSS] suche ungewöhliche Navigationen auf CSS-Basis
[CSS] print.css soll Lightbox-Bilder drucken
CSS: Druck-CSS für Formularfelder, speziell <textarea>...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.