mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rückstichheftung AP_Praxis Print vom 03.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Rückstichheftung AP_Praxis Print
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ferstlmarc
Threadersteller

Dabei seit: 15.01.2004
Ort: Schnaitsee
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:32
Titel

Rückstichheftung AP_Praxis Print

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Halli Hallo, hab mal ne Frage, da ich in den Theards nich unbedingt viel darüber gefunden hab.

Und zwar gehts um die Rückstichheftung:

1. Welchen Beschnitt muss man da hernehmen? 3mm???
2. Die Rede war von einem anderen Ausschiessschema! Betrifft das auch den Print-Bereich???
3. Auf was is grundsätzlich bei dieser Heftung zu achten???
4. Hat jemand Bespiele für ne Rückstichheftung???

Danke schon mal im Vorraus für euere Hilfe.

Gruß Marc

(Medienintegration (Theorie) war ja voll der Hammer, schwer schwer schwer!!!)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum ersten gabs so nen Thread schon mal *zwinker*
Da stand schon bissl was darüber.

Zum 2. so als Tipp.. es sind nur 8 Seiten, da fällt net viel mehr Beschnitt an.
Aber teste es doch mal aus..
Falte 8 Seiten in dem Format o.ä. .. und leg sie ineinander,
dann siehst du ob es passt und was über steht. Easy going sozusagen und
man hat gleich ne Vorstellung wie es ausschaut. Lächel

Und mach mal als Beispiel hier klick
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:53
Titel

Re: Rückstichheftung AP_Praxis Print

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ferstlmarc hat geschrieben:
1. Welchen Beschnitt muss man da hernehmen? 3mm???

Was hat der generelle Beschnitt mit einer Heftung zu tun?

ferstlmarc hat geschrieben:
2. Die Rede war von einem anderen Ausschiessschema! Betrifft das auch den Print-Bereich???

Welchen Bereich denn sonst? Ausschiessschema für Webseiten?! Menno!

ferstlmarc hat geschrieben:
3. Auf was is grundsätzlich bei dieser Heftung zu achten???

Das ist doch eine ganz alltägliche Heftung. Generell sollten dafür nicht mehr als 32 Bögen verwendet werden. In deinem Fall irrelevant.

Ich frage mich ernsthaft WAS ihr in den letzten Jahren im Betrieb gelernt habt. Hier werden Fragen gestellt!?

Wieviel Beschnitt brauch ich? Au weia!
Wie lege ich Schnittmarken an? Au weia!
Wie schreib ich ein druckbares Pdf? Au weia!
Muss ich einen Satzspiegel verwenden? Au weia! (wobei in dem Fall die Bedeutung von einem Satzspiegel noch nicht einmal klar war)
usw.

Das sind absolute Grundkenntnisse!

Natürlich hat man auch nach 3 Jahren Ausbildung noch Fragen. Man lernt ja nie aus, aber wenn ich hier lese, dass immer wieder nach grundsätzlichen Dingen gefragt wird, dann macht mir das Angst. Menno!

Eventuell liegt es an der momentanen Stresssituation. Ich hoffe es zumindestens...


Zuletzt bearbeitet von Jess am Fr 03.06.2005 10:58, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Eve305

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.06.2005 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube eher, dass er wissen wollte, ob wir z.B. beim anlegen der Quarkdatei daruaf achten müssen in welcher
Reihnfolge die Seiten liegen. Mir wurde gesagt, ich soll die Seiten so anlegen, wie sie erscheinen, also
Seite 2 und 7 und 3 und 6 als Doppelseiten und das sind keine Grundkenntnisse, da es in der Praxis anders gehandhabt
wird, da lege ich die Seiten nebeneinander die es nach der Falzung auch sind und die Druckerei übernimmt das Ausschießen!
  View user's profile Private Nachricht senden
CorinnaS

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: Dorsten
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.06.2005 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht meinte er auch einfach, ob es die Designer betrifft. Ich wüsste nämlich nicht, dass wir bei der Erstellung unserer datei aufs Ausschiessschema achten müssen. Ich kenns auch nur so: Anlegen wie es gelesen wird (also Seite 1,2,3,4...), ausschiessen macht dann die Druckerei.

Aber generell find ich auch, dass hier viel zu viel gefragt wird. Welche Farben, welche Bilder, welche Schriften, wie werden die Tabellen gesetzt usw. Da könnte man auch gleich eine Arbeit für alle einreichen.
Verlasst euch doch mal auf euer Können, Wissen und Talent. Das klappt schon!
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.06.2005 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtig. Lächel Ihr könnt das sicherlich. Viele machen sich wohl einfach verrückt und lassen sich durch die Kommentare anderer verwirren. Macht es so wie ihr es denkt und verlasst euch nicht darauf was andere hier sagen.


Wenn ich die Frage falsch verstanden habe: Entschuldigung. Lächel Fragen sollte man aber schon so formulieren, dass die anderen nicht erst raten müssen was derjenige eventuell meinen könnte.
  View user's profile Private Nachricht senden
Eve305

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.06.2005 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur noch ein letztes zu diesem Thema, wenn wir das wirklich nicht beim Anlegen der Layoutdatei beachten müssen, versteh ich nicht wieso sies dazugeschrieben haben, es sind nur 2 Blätter, es hat keine Auswirkung auf den Beschnitt und wir sollen es sogar ohne Heftung abgeben! Dann hätten diese Info doch auch weglassen können, aber irgendetwas wollten die mit der Aussage doch bezwecken!
  View user's profile Private Nachricht senden
CorinnaS

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: Dorsten
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.06.2005 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo steht das denn? Also bei uns steht es nicht in der Aufgabenstellung. Außerdem war in dem Umschlag noch ein gelber Zettel mit Korrekturen zur Aufgabenstellung (auch toll...), da steht drauf, dass man zwei Exemplare ohne und zwei mit Rückenstichheftung abgeben soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP 07 Praxis] Print
[AP WI 07 Praxis] Mediendesign Print
[AP WI 07 Praxis] Medienoperating PRINT
ZP Praxis non-print
[AP05 - Praxis] Mediendesign - PRINT
[AP05 - Praxis] Medienoperating-PRINT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.