mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP05] Eselsbrücken vom 29.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP05] Eselsbrücken
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Kimmy

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.05.2005 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wellenlängen der Farben:

Rot: 700 | Yellow: 585 | Grün: 546 | Cyan: 500 nm | Blau: 435 nm | Magenta (Violett): 400 nm.

Unsere Augen sind für eine Wellenlänge von 555 nm am empfindlichsten (Grün).

Eselsbrücke:

Hand, mit imaginärem 6ten Finger:

§ Vom Daumen abzählen R G B aber immer einen auslassen.

§ Einen Finger zurück (Ringfinger) und wieder abzählen und die belegten auslassen C M Y. Den M Finger muss man sich rechts neben den kleinen Finger denken!! Passt auch, da Magenta keine Spektralfarbe ist! Sondern an dieser Stelle Violett stehen müsste.

§ Diese Liste als Kreis -zack- hat man die Komplementärfarben gegenüber.






[/quote]
von JanTenners Ap-Seite
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FatalError

Dabei seit: 12.04.2005
Ort: Marne
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bubble ich denke von der gleichen freundin hab ich auch so eine tolle eselsbrücke

Grotesk- Serifenlose Linear Antiqua - zu damaligen Zeiten war es Grotesk das es schriften ohne Serifen gab.

und damit ein danke an Jaana, du hast mir so geholfen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Bubbelgum

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst So 29.05.2005 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da hast du recht^^

oder die schrift garamound oder wie die heisst. man muss nur an die werbeung mit dem käse denken. der so ähnlich heisst. der käse ist aus frankreisch *zwinker* und somit ist die schrift der französischen Antiqua zuzuordnen^_^
  View user's profile Private Nachricht senden
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei den ersten 4 Schriftgruppen kann ich mir eine Eigenschaft so ganz gut merken.

1. Venez. / sehr stark nach links geneigt
2. Franz. / stark nach links geneigt
3. Barock / nach links, fast senkrecht
4. Klassiz. / senkrecht

Die Rundungen der Achsen nehmen von der 1. bis zur 4. quasi ab.

Nachvollziehbar? Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.05.2005 20:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PixelSchubser hat geschrieben:
Bei den ersten 4 Schriftgruppen kann ich mir eine Eigenschaft so ganz gut merken.

1. Venez. / sehr stark nach links geneigt
2. Franz. / stark nach links geneigt
3. Barock / nach links, fast senkrecht
4. Klassiz. / senkrecht

Die Rundungen der Achsen nehmen von der 1. bis zur 4. quasi ab.

Nachvollziehbar? Menno!


das hab ich doch geschrieben ?!

sistav hat geschrieben:
bei den schriftklassifikationen geht die rundung der achsen von links nach rechts (bis senkrecht). also bei der venenzianischen angefangen -> ganz links bis zur klassizistischen -> senkrecht. sowie, dass die strichstärken immer kontrastreicher werden. (haarstrich immer dünner).
  View user's profile Private Nachricht senden
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, nicht gesehn Menno!
Hab das eben nur gemerkt, als ich das ABC so überflogen hab.
War echt keine Absicht... heut is nich mein Tag, war heftig gestern *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
barnygumble11

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.05.2005 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ihr seid ja beide süß... *zwinker*

Was hatten wir denn noch??

Geramond klingt so ähnlich wie Garamond, Käse aus Frankreisch...Französische Renaissance Antiqua.
Barocke Zeiten, wie gesagt... auch Century...verstehste???(schöne Grüße an Bubble;-) )

Bodoni ist klasse...echt...wirklich...Klassizitische- Antiqua
Groteske Schriften...hat der nette Herr da auch schon gesagt *zwinker*

Hmmm...ich hätte da noch n paar...aber Ihr haltet mich dann, da bin ich mir sicher, für völlig bekloppt * huduwudu! *

Kennt Ihr die Definition von fett von Fettes Brot???
Job Defintion, Job Definition, Job Definition voooom Format....oohhh....Gott, Ihr haltet mich für bekloppt... *balla balla*
soll heißen jdf....he, he...

Ähhmmmm...was hatten wir denn noch sooo...achjaaaa...

Lab....welche Farbe wie angeordnet...

Lightness in der Mitte

a Minus grün plus Magentaaaa (waagerecht ("a") und Magenta am Schluss, wird ja auch am Schluss mit "a" geschrieben.

b Plus Yellow(Gel"b") und minus blau (balau...also, mit "b")


zur Geometrie der Pdf-Seite:

M(it) P(ech) ( Media- Papier)
b(rauchste) S(port) f(ür) (Bleedbox = Seitenformat)
t(otale) e(rschöpfung) (Trimbox= Endformat)
a(ber) es b(ockt) (Artbox= Bildauschnitt)

haben wir uns gerade zu zweit ausgedacht.... * Applaus, Applaus *

Positionierung bei kombinierten Logos:

L(os), Lok- Prinzip (Symbol steht vor Wortzeichen)

s(eid) Schub- Prinzip (Symbol steht hinter Wortzeichen)

s(tets) Star- Prinzip (Symbol steht über dem Wortzeichen)


a(lle) Anker- Prinzip (Symobol steht unter dem Wortzeichen)

t(olerant) Tiebwagen- Prinzip (Symbol steht zwischen zwei Wortzeichen)

i(immer)!!! Inselprinzip (Symbol und Wortzeichen stehen einzeln und bilden getrennte Einheiten)

Werbung und Logos... Ihr kenn doch sicher das Schiff...

A Attention/ Aufmerksamkeit
I Interest/ Interesse
D Desire/ Wunsch, Verlangen
A Action/ Handlung


oder die Dame, die EVA heißt?? (das Informationsverarbeitungssystem eines Rechners)

E Eingabe
V Verarbeitung
A Ausgabe


Hmmmm...noch was???


Satzarten:

Der Rausatz ist der, der rau, also voll brutal getrennt wurde... (elektronisch vom Programm)muahaha

Der Flattersatz ist mit den Fingern gemacht (also manuelle Trennungen) *balla balla*


Also...Ihr haltet mich für völlig bekloppt, aber ich hoffe, die Beklopptheit hilft Euch auch etwas weiter.... * huduwudu! *


Zuletzt bearbeitet von barnygumble11 am Mo 30.05.2005 11:25, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 21:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn ich dick werden will hau ich fleisch und stärke auf meinen punzenbrenner.

dickte = fleisch + strichstärke + punzen.


Zuletzt bearbeitet von saucer am So 29.05.2005 21:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Eselsbrücken
[AP05] Medientechnik_DigitaleAusgabe (Materialsammlung)
[AP05] Ab wann Nachprüfung?
Grafik AP05
[AP05] Mappengestaltung
[AP05] alle Themen_allgemein
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.