mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Propellerheads REASON 3.0 --> hab noch 0 wissen vom 14.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Propellerheads REASON 3.0 --> hab noch 0 wissen
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
laborflag

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.04.2006 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Drums die in der mitgelieferten Samplebank enthalten sind reichen für den Anfang völlig aus.

Du hast 2 Möglichkeiten, entweder du lädst dir ein komplettes DrumKit in den ReDrum (klick auf das Ordnersymbol unter dem Display "Init Patch") und suchst dir aus vielen (nach Musikstilen geordneten) Drumkits eines aus, oder du lädst die Samples, wie von Joschka Truemmer beschrieben einzeln rein.

Du findest die einzelnen DrumSamples irgendwo unter ...ReDrum/xclusiv Samples... oder so ähnlich. Stöbere doch mal ein wenig durch die "Reason Factory Sound Bank".

Allerdings wirst du ums Handbuch lesen nicht drumrum kommen...es ist eigentlich auch ganz easy geschrieben und gut verständlich, wie ich finde.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aldifrick
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2006
Ort: -
Alter: 26
Geschlecht: -
Verfasst Di 18.04.2006 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke, ich werd mch an eure anweisungen halten ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
olly

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.05.2006 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also als ich damals vor jahren mit reason angefangen habe, hat mir dieses buch wirklich sehr geholfen:
Reason in der Praxis - bei amazon.de

heute schau ich auch noch ab und an mal rein. aber learning by doing ist bei reason die devise...

cheers,
olly
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ikon

Dabei seit: 27.02.2006
Ort: germany/trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 24.05.2006 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Joschka Truemmer hat geschrieben:


So wirds gemacht... * Ja, ja, ja... *


mmmhhhh ... -NÖ!

aber gut...
schließ jeden drumkanal einzeln an den mixer an (tabulator-taste) und benutz den haupt-sequenzer unten und nicht die drummaschine im redrum, denn damit bist du viel flexibler. seis im effekt routing oder in der notation.
nimm dir nen plattenspieler, platten von deinen eltern und sample was das zeug hält ... die besten sachen findest du auf platten und nicht in irgendwelchen samplekits.

-arbeite mit automationen fürn dynamischen mix, (btw: mix&mastering tutorials gibts sehr viele im netz, nicht alle sind gut aber mit der zeit bringt steigt man da durch und die sind sehr hilfreich)

-schau dir die demo songs an die bei reason dabei sind oder die du dir mit deiner reg bei propellerheads.se for free laden kannst, da sind aus jeder sparte sachen dabei. mit dem stuff kann man am besten lernen... raised by masters!! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 25.05.2006 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CrazyGecko hat geschrieben:
Gutes Buch zu Reason 3.0

Kann ich empfehlen ...


Da musst du aber gut Englisch können.
 
Kettwalk

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: Duisburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aldifrick hat geschrieben:
gut also ich krieg es jetzt schon hin die drums zu hören etc. . wie kann ich die dann recorden ?
man hat ja durch die PATTER versch. ebenen in dem drum pc, wie kann man dann einstellen, dass a1,a2,a3,a4 etc. hintereinander abgespielt werden. und wo finde ich den sound einer hi hat bei den sound baks ?


Also wenn die Pattern programmiert sind, muss im Sequenzer fenster per Pattern-Zeichnen Modus benutzt werden.Die farbigen Button links oben!(ist bei den Modis Automation=Blau / Drum=? / Velocity=Roto.Rosa dabei) So weit ich mich erinnere ist der Pattern Button grün.
Da wählst du den zu zeichnenden Pattern aus zB A1 und klickst in die Sequenzer Fläche. Jetzt spielt A1 von Anfang bis Ende. Wenn der Wechsel zu A2 oder ähnliches kommen soll waählst du diesen wieder über das PullDown Menü aus, und klickst an die Dementsprechende stelle und ziehst die Maus nach rechst.
Für Stille bzw Passagen wo keine Drums schäppern sollen, zeichnest du einfach ein leeres Pattern ein.

Wenn das nicht verstädlich genug war, dann schreib mir ne PN.

Greetz Kettwalk
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Reason-klangverl. von 2.5 auf 3.0
Hilfe bei REASON 3.0
Keyboard spinnt mit reason 4
Reason 3.0 + USB Midi Keyboard
Reason und Midi keyboard problem
null ahnung wie was geht bei reason 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.