mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kann mir jemand das mit dem Top Fied/Bottom Field erklären ? vom 26.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Kann mir jemand das mit dem Top Fied/Bottom Field erklären ?
Autor Nachricht
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 11:14
Titel

Kann mir jemand das mit dem Top Fied/Bottom Field erklären ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo...

Hab anscheinend ein kleines Logikproblem...

Ok, wie das ganze funzt weiss ich glaub ich...entweder wird bei einem film das obere oder das untere Halbbild zuerst gezeigt...richtig ???

NUR...warum hat man sich da nicht auf eines geeinigt ?

Ich mache z.B. gerne für meine Musikvideos ein Menü...nur manchmal weiss ich nicht was das erste Pic ist...und so muss ich das ganez erst in PRemiere ausprobieren und zur not per Restream ändern...oder reicht es wenn ich am Anfang alles auf z.B. TOP umstelle ? Geht das überhaupt oder hat das Nachteile ???

besten dank

Lapje
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.11.2004 02:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Angezeigt wird IMMER zuerst das erste Halbbild (technisch gesehen das obere)

Nur bei den Codecs gibts verschiedene Speichermethoden... entweder kommt zuerst das 1. und dann das 2. Halbbild oder andersrum.
Warum das die Entwickler so gemacht haben, weiss kein Mensch *zwinker*

Die Einstellungen, die Du vornimmst, sind lediglich Interpretationen für das Programm. Intern arbeitet es immer identisch. So kannst Du beim Schneiden Material mit oberem / unterem Halbbild kombinieren, wenn dem entsprechenden Material die richtige Reihenfolge zugeordnet ist (können die meisten Programme automatisch - manchmal muss man es aber von Hand einstellen)

Beim Rausrendern musst Du wissen, was der entsprechende Codec will.
Matrox verwendet z.B. immer UNTERE Halbbilder.

Am einfachsten ist es natürlich, wenn Dein gesamtes Material in einem Codec ist (Eingang und Ausgang), dann musst Du für alle den gleichen Wert einstellen.
Aber vorsicht: Wenn Du für alle den falschen Wert einstellst, gibts beim Rendern lustige Flimmer- und Zittereffekte.
Wenn das also der Fall ist, hast Du die Halbbildreihenfolge verkehrt rum *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von EvilDragon am Sa 27.11.2004 02:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.11.2004 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Würde es dann überhaupt was bringen die Clips per ReStream auf ein einheitliches Pic zusetzen ?

Schon mal danke...hat mir sehr geholfen...

Lapje
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 28.11.2004 02:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, es würde lediglich den Vorteil bringen, bei der Bearbeitung nicht mehr aufpassen zu müssen.
Aber, wie gesagt, wenn man jedem eingeladenen Clip die Reihenfolge richtig zuordnet (oder das Programm das automatisch macht), kann man das auch ignorieren.

Wenn Du mit Premiere arbeitest kannst Du auch später noch die Halbbildreihenfolge eines Clips umkehren (Rechts-Klick auf dem Clip auf der Timeline und dann "Field Settings" oder ähnlich auswählen).
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Einstellung vom Field Mixer und Kamera?
Einstellung vom Field Mixer. Hilfe!
unterschiedliches footage (lower-/upper field)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.