mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 13:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DVD-Rendereinstellungen in After Effects vom 27.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> DVD-Rendereinstellungen in After Effects
Autor Nachricht
kathy
Threadersteller

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.11.2006 22:12
Titel

DVD-Rendereinstellungen in After Effects

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich hoffe hier kann mir ein Experte helfen!

Ich habe in After Effects eine "Foto-Show" angelgt, mit Ton. Aus dem ganzen möcht eich nun zum einen eine DVD erstellen die im DVD-Player am heimischen Fernseher laufen kann. Aber ich möchte das ganze auch über einen Beamer präsentieren.

Welche Rendereinstellungen muss ich wählen um ein gutes Ergebnis zu erziehen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Schöne Grüße

Kathy

*verschoben von offtopic nach allgemeines - bild und ton*

//edit: titel editiert


Zuletzt bearbeitet von cleaner am Di 28.11.2006 01:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 01:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aus AE kannst Du keine fertige DVD-struktur exportieren. höchstens ein mpeg2. hoffe dafür, dass Deine projektgrösse mit pal 720x576 "kompatibel" ist.
also machn mpeg2 mit 7000kbit progressive - audio 48khz pcm oder mpeg - das ist insgesamt eine recht gute qualität.

btw: lass doch diese SOS-dinger aus dem titel weg - Dein post wird deswegen nicht mehr oder weniger gelesen


und: herzlich willkommen im forum ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
morfer

Dabei seit: 25.07.2005
Ort: Osnabrück
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 11:34
Titel

Einstellungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo !

Auf jeden Fall kein Progressive ! Stelle "Unteres Halbbild zuerst" ein (Meine das war das Richtige).
Du willst ja schließlich später alles auf nem Fernseher / Beamer darstellen und nicht auf nem Computer Monitor.

DVD unbedingt auf nem Fernseher testen !!! (NICHT auf nem PC Monitor) und gucken ob das Bild evtl. flackert, falls ja, "Oberstes Halbbild zuerst" einstellen. Komme da auch immer durcheinander...

Gruss
Daniel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fuzy

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: PW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 12:29
Titel

Re: Einstellungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morfer hat geschrieben:
Hallo !

Auf jeden Fall kein Progressive ! Stelle "Unteres Halbbild zuerst" ein (Meine das war das Richtige).
Du willst ja schließlich später alles auf nem Fernseher / Beamer darstellen und nicht auf nem Computer Monitor.

DVD unbedingt auf nem Fernseher testen !!! (NICHT auf nem PC Monitor) und gucken ob das Bild evtl. flackert, falls ja, "Oberstes Halbbild zuerst" einstellen. Komme da auch immer durcheinander...

Gruss
Daniel


Also Fernsehen und Beamer und Konsorten auf jeden Upperfield First!!!!...grade wegen der Zeilendarstellung!


Zuletzt bearbeitet von Fuzy am Do 07.12.2006 12:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also erstmal: kathy hat sich seit 10 tagen nicht dazu gemeldet ....

2. sie spricht von einer foto-show - hat also vollbilder als ausgangsmaterial.
solange ich die nicht seitlich ins bild kommen lasse hab ich keine ausnutzung von eventuellen halbbildvorteilen.
stosse ich bis hierhin auf irgendeinen widerspruch ?

3. auf DV arbeite ich seit jahren mit unterem halbbild zuerst. gestern erst war ich beim kollegen, der mit seiner DC2000 (ob nun betaSP oder DV/DVCAM) immer oberes zuerst benutzt. solange das format durchgängig beibehalten wird und während der bearbeitung, interpretierung, ausgabe und mpeg2-konvertierung keine änderungen am halbbild durchgeführt werden, landen wir beide beim gleich guten ergebnis auf dem vorschau-TV-monitor.
falls mich die theorie hier doch eines fehlers belehren kann - dann gerne und immer her damit. hätte selbst auch gerne eine definitive aufklärung zu dieser ständig wiederkehrenden halbbild-frage.

4. sie will eine fertige DVD erstellen. da das mit AE nicht geht, wären ja erst einmal andere fragen dran.

5. @fuzy: beamer arbeiten wirklich generell mit zeilendarstellung ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kathy
Threadersteller

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 21.03.2008 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal endschuldigt dass ich mich nicht mehr gemeldet hatte. Und vielen Dank für die Antworten.

Aber habe immer noch das gleiche Problem. Diesmal reicht es mir das ganze über einen Laptop am Beamer zu zeigen.

Hier eine genauere Bescheibung des Projektes:

Die Bühnengröße ist 768 x 1024, es sind einfach nur Fotos hintereinander, nichts mit reinschieben o.ä.
Ich habe schon versucht es mit verschiedenen Einstellungen zu rendern, aber entweder wird die Datei riesengroß oder die Farben werden irgendwie reduziert oder flackern rum.

Wisst ihr welche Ausgabeeinstellungen ich am besten wähle?

Schöne Grüße

Kathy


Zuletzt bearbeitet von kathy am Fr 21.03.2008 10:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.03.2008 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

f*tS

so meine liebe - sag uns doch mal Dein genaues ausgabeformat.

und evtl. als sahnehäubchen noch einen schnipsel des videos zum runterladen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen After Effects Film auf DVD
After Effects-Animation auf DVD...Bild unsauber
Unterschied After Effects CS3 und After Effects 7
After effects tutorials
lichteffekte in after effects
TutorialVideos After effects
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.