mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DV-Casette kaputt vom 20.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> DV-Casette kaputt
Autor Nachricht
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.08.2006 09:27
Titel

DV-Casette kaputt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin zusammen,
mir ist eine DV-Casette gerissen und die Feder der Klappe sitzt auch nicht mehr da, wo sie sein sollte. Ich hab vier kleine Kreuzschrauben gesehn und hab auch ein Mini Schraubendreher Set, allerdings bewegt sich keine der Schrauben auch nur einen Millimeter. Genauer gesagt, greift keiner meiner Schraubenzieher. Brauch ichda irgendwas spezielles an Werkzeug? Meine Schraubenzieher müssten eigentlich klein genug sein. Oder sind die Schrauben bloß ein Plastik-Fake? Und falls ich die Casette doch öffnen kann, gibts da was spezielles zu beachten? Hab früher, wie viele, meine Ton-Kassetten bei Bandriss repariert, aber diese DV Dinger scheinen wohl ein komplexeres Innenleben zu haben. Der Inhalt des Bandes ist nicht wichtig genug, um dafür 50,- Euronen für die Reparatur hinzublättern (Aufnahme aus dem Übungsraum) aber wir hatten da ein paar gute Ideen und um mich derer zu entsinnen, würd ich schon ein bißchen zeit investieren.
Bin sehr dankbar für Tipps
Macci
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.08.2006 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da hat wohl jemand das gleiche Problem wie du.
http://www.finalcutprofi.de/phpboard/viewtopic.php?p=80689&sid=5020676d0c0ef52b0f9ff9b62432bcc8
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.08.2006 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hab ich schon vorgestern gelesen! Ganz nett, beschreibt aber in keinem fall mein Problem Menno!
Mir ist das Band genau an der Spule gerissen. Also würde ich das Band mit ein bißchen Tesa direkt auf die Spule kleben, somit sollte ein Kontakt des Tesa mit dem Videokopf auszuschliesen sein. Ich würd lieber wissen, was ich beim öffnen der Casette beachten muss! Springen mir dann z.B. Federn um die Ohren oder fallen kleine Bauteile raus die dann nicht mehr zuzuordnen sind? Und vor allem - wie öffne ich die Cassette?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.08.2006 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mal eine VHS-Kassette auseinander genommen. Deren Aufbau war recht simpel. Mit DV hab ich leider keine Erfahrung. Vielleicht notfalls an einer alten, verbrauchten Kassette ausprobieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Sucherkabel kaputt - Ersatzkabel?
mpeg file kaputt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.