mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: combustion Mac<>PC vom 10.11.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> combustion Mac<>PC
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.11.2003 23:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh ich nahm an hardwarebeschleunigite video konvertierung (ein/ausgabe) wäre auch von interresse...

dann brauchste dafür auch kein pci-64, außer du willst ein richtiges rais haben.
bei deinem ahtlon läuft hoffentlich der ram mit der selben mhz zahl die der frontside bus? das synchronisieren von fsb und ram ist bei amd so lahm das du mit 400mhz ddr bei fbs 333 langsamer sein müstest als mit mit 333mh ddr...

ansonsten ist der g5 ne ganz andere kategorie als son kleiner athlon... das merkt man nciht nur preislich....

ob combustion jetzt spezial auf dual g5 optimiert sein wird. k.a. aber ich bin mir sicher selbst wenn nicht so wird es schneller laufen können als auf einem einzelnen athlon xp 2800+...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon
Threadersteller

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.11.2003 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DarnID hat geschrieben:
oh ich nahm an hardwarebeschleunigite video konvertierung (ein/ausgabe) wäre auch von interresse...


Geht bei combustion gar nicht. Es gibt zwar schöne Karten, die man für die Video Ein- / Ausgabe verwenden kann, aber die bremsen eher noch aus.

Gäb auch keinen Sinn, da Compositing nur auf High-End-Systemen (Inferno, Flame, etc., alles SGI) in Echtzeit läuft, am PC und Mac kann man das vergessen.
Wie soll man auch zig Echtzeit-Ströme inklusive aufwendiger Effekte in Echtzeit berechnen??

Zitat:

dann brauchste dafür auch kein pci-64, außer du willst ein richtiges rais haben.


Naja, wenn, dann hätte ich eh den größten G5 genommen. Alles andere gibt keinen Sinn.

Zitat:

bei deinem ahtlon läuft hoffentlich der ram mit der selben mhz zahl die der frontside bus? das synchronisieren von fsb und ram ist bei amd so lahm das du mit 400mhz ddr bei fbs 333 langsamer sein müstest als mit mit 333mh ddr...


Ja, darauf haben wir schon geachtet. Aber ich bräuchte mehr als 2 Gig RAM... *zwinker*

Zitat:

ansonsten ist der g5 ne ganz andere kategorie als son kleiner athlon... das merkt man nciht nur preislich....


Naja, nicht wirklich. Es geht mir ja nicht um mein JETZIGES System, sondern um die Frage, ob ich auf einen G5 Vollausrüstung (Dual, 4-8 Gig RAM, etc) umrüste oder einen Dual-64bit-AMD-PC zusammenbastle *zwinker*

Zitat:
ob combustion jetzt spezial auf dual g5 optimiert sein wird. k.a. aber ich bin mir sicher selbst wenn nicht so wird es schneller laufen können als auf einem einzelnen athlon xp 2800+...


Das ist klar, aber der kommt, wie gesagt, eh weg Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.11.2003 06:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ah Aha! ok.
ADM64 ist sicher ein sher leistungsstarkes system, k.a. wie genau es sich gegen einen g5 schlägt, das problem für dich dabie wird sein das du die cpu momentan nur mit linux/unix nutzen kannst. die xp64 für amd gibts noch nicht ein macos erst recht nicht *zwinker* .
wenn combustion net unter linux läuft haste keine wahl ausser den g5.
das letzte was ich weis ist das die xp64 final für quartal 2 2004 angekündigt ist, aber wir wissen ja wie das mit den terminen in der it ist *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
littleindian

Dabei seit: 01.11.2003
Ort: Ingolstadt
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.11.2003 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab jetzt auch ein wenig recherchiert, wie das mit den workstations derzeit so aussieht. also combustion3 (win) ist eine 32bit-anwendung, die nur auf windows-systemen läuft. im gegenzug gibt es das neue combustion3 (mac) als leider auch nur 32-bit-version für den mac.

neue 64bit-workstations wie den "dicken" von HP (2x1.50GHz Itanium2) laufen gut unter winxp 64bit, jedoch versagen kläglich bei 32bit-anwendungen.

der g5 ist bei 32bit-software nicht ganz so viel langsamer als ein itanium2, von daher sieht es derzeit noch besser auf dem g5 aus. kommt von combustion3 eine 64bit-version raus, ist ein dual-itanium2-system (neueste serie mit 2x1.5GHz) wesentlich schneller als ein dual-G5 mit 2GHz.

derzeit also wohl abwarten, was discreet macht. früher oder später kommt sicher was 64bittiges raus, aber kommt auf den zeitpunkt an. auch apple wird mit der entwicklung kaum stehenbleiben und mal kontern, in sachen "reine floatpoint-rechenleistung", wie sie combustion benötigt, ist jedoch bei 64bit der ibm-kompatible schneller.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mpd

Dabei seit: 19.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 06.01.2004 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
4. Bei combustion (Compositing-System) sind hauptsächlich Speicher, Grafikkarte und Prozessor ausschlaggebend. Videokarten etc. werden (höchstens als Framebuffer) kaum verwendet. Die machen das System aber eher noch langsamer *zwinker*
Und als Grafikkarte bin ich momentan mit eine Quadro4 XGL 750 ganz gut ausgerüstet, Speicher von 1 Gig DDR Ram sollte auch okay sein, und der 2800+ Athlon ist auch nicht der langsamste... trotzdem geht combustion schnell in die Knie.


so ich geb auch mal meinen senf dazu... ich kann nicht anderst Ooops

combustion mit 1gb ram kommste nicht wirklich weit... nicht umsonst wird von yello/discreet ne workstation mit quad p4 und 16gb ram verscheuert...

wenn ihr nen mac system habt, dann nutzt shake! mit einer lizense hast du unlimited rendernodes! je mehr mac im netz hängen umso schneller gehts! außerdem ist die speicherverwaltung sehr clever gelöst. was combustion für mac angeht wird sich vllt. heute schon ab 18 zeigen obs für panther optimiert ist. bisher hatte die mac version auch kein netzwerkrendering... auch in keiner beta von v3! aber bis zur final kann sich ja viel ändern.[/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.01.2004 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

übrigens:

http://www.zikara.de/


*ha ha* *hu hu huu* Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Probleme mit Combustion Tracker
[Mac OSX] suche eine alternative zum real producer für mac
Suitcase Fusion Fontordner "exportieren" von Mac zu Mac?
Audioschnitt am Mac
AE 12 auf 11 oder 10 herunterspeichern Mac
Mac-Video am PC ... fileformat?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.