mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Immer noch 404 bei Schlund vom 06.03.2002

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> Immer noch 404 bei Schlund
Autor Nachricht
mst
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 06.03.2002 11:24
Titel

Immer noch 404 bei Schlund

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schlund hat dazu folgenden Text im Konfigmenü veröffentlicht.


Eigene Fehlerseiten

In Ihrem Paket haben Sie die Möglichkeit, die Fehlermeldungen Error 400, 401, 403, 404 und 500 durch eigene Fehlerseiten zu ersetzen. Die folgenden Möglichkeiten gelten analog für alle Fehlernummern 400, 401, 403, 404 und 500. Außerdem können Sie die Einstellungen je Domain separat vornehmen, sofern die Domains auf unterschiedliche Verzeichnisse zeigen.

Die Fehlernummern haben folgende Bedeutung:
400: Bad Request (syntaktischer Fehler)
401: Unauthorized (falsche Authentifizierung)
403: Forbidden (keine Zugriffsberechtigung)
404: File not found (Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
500: Server Error (Fehler im Script oder bei der Scriptausführung)


Folgende 3 Möglichkeiten stehen Ihnen in diesem Paket zur Verfügung:

1.
Die einfachste Variante ist, eine Datei mit dem Namen error404.html im Heimat-Verzeichnis Ihrer Domain abzulegen. Dort wird die Datei automatisch gefunden und im Falle einer Fehlermeldung aufgerufen.


2.
Sofern Ihr Paket die Ausführung eigener Scripte ermöglicht, legen Sie ein CGI-Script mit dem Namen error404.cgi in das cgi-bin-Verzeichnis der Domain. Dieses wird automatisch beim entsprechenden Fehler als Fehlerscript aufgerufen.
Beachten Sie bitte, dass die Ausgabe des Scriptes kein http-Location-Header sein darf! Um Loops zu verhindern unterbindet der Webserver solche Aufrufe. Die Ausgabe des Scripten muss normaler HTML-Code sein.


3.
Erstellen Sie im Heimatverzeichnis Ihrer Domain eine Datei mit dem Namen .htaccess mit dem folgenden Inhalt:

ErrorDocument 404 /unterverzeichnis/eigene404fehlerdatei.html

Dies bedeutet, dass bei einem Fehler 404 (Dokument nicht gefunden) die Seite eigene404fehlerdatei.html im Verzeichnis /unterverzeichnis aufgerufen wird.

Sie können optional auch statt einer Datei einfach nur einen Text angeben.

ErrorDocument 404 Diese Seite existiert leider nicht.
 
Ähnliche Themen 404 Error !
error 404
zu viele Hits auf 404
Joomla Fehlermeldung 404?
Zuviele Zugriffe auf 404 Errorseite - Zurückverfolgen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.