mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 12:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kritik erwünscht: Website Psychotherapie (neu) gestalten vom 22.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Kritik erwünscht: Website Psychotherapie (neu) gestalten
Autor Nachricht
jackka
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.01.2007 15:52
Titel

Kritik erwünscht: Website Psychotherapie (neu) gestalten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

als Laie habe ich meine Website als Psychotherapeut erstellt. Mich interessiert euer fachliches Feedback, da eine Überarbeitung ansteht. Dazu brächte ich jemandem, der sich in dieser Branche auskennt. Die Website bekommt sehr gutes Feedback von den Klienten, die sich darauf melden. Von den anderen weiß man halt nichts...

Ausserdem sollen Flyer, Visitenkarten und Printwerbung gestaltet werden.


www.kalmbacher.com


Und bitte keine Tiefschläge - die Seele ist empfindlich *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
tunehead

Dabei seit: 24.11.2006
Ort: RGB
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.01.2007 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

was meiner Meinung nach auf jeden Fall fehlt ist ein schön gestaltetes Logo!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pixelpapst303

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: hamburg
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.01.2007 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

vorerst gratulation. denn für die seite eines bekennenden laien ists mal schon nicht schlecht.
da muss ich leider gestehen, dass ich von selbstberufenen semi-profis schon schlimmeres
sehen musste *zwinker*

dennoch sehe ich da natürlich etliches, was es zu verbessern gäbe.

1. frames weg, tunnelseite weg.

2. die bilder der räume (im rechten frame) könnten eher visuals (stimmungsbilder) für unterseiten sein.

3. farbgebung

4. fusion deinstallieren etc *zwinker*

wenn der satz "dazu bräuchte ich jemanden" einem jobangebot gleichkommen soll... gerne mal anschreiben...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.01.2007 16:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hui, ich würde sagen die Seite ist irgendwie... mh... sehr voll.
Mein Blick flitzt von einem Element zum anderen und ich weiß gar nicht, wo ich zuerst hinschauen soll.

Deswegen mein erster Ratschlag: Inhalt minimieren. Das Stichwort Focusing kann ich z.B. alleine auf der ersten Seite dreimal finden - und zwar nicht im Text!
Vielleicht solltest du aus der Bildgalerie einen extra Navi-Punkt machen. Und aus dem Adressfeld mit allen dazugehörenden Infos.

Zur Farbe: die sollen – natürlich gemäß der Sache – harmonisch wirken. Ist m.E. leider nicht ganz gelungen. Das gelb finde ich recht angenehm, das rot ist ok, aber das knallige orange finde ich dazu nicht wirklich schön. Alles in allem ist es dann einfach nur bunt. Vielleicht mit ein bißchen gedeckteren Farben oder mehr Weißraum arbeiten...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.01.2007 16:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von der Gestaltung her hält der Content-Bereich leider nicht, was die Homepage verspricht. Auf der Homepage eine schöne satte und positive Farbkombi - im Content dann ein dagegen abfallendes trauriges Pastellgelb. Warum?
Das empfinde ich wie einen "Bruch" - sicherlich nicht optimal (gerade für den Bereich der Psychotherapie, wo es sicherlich nicht selten darum gehen wird, Brüche aufzudecken und zu überbrücken).

Desweiteren muß unbedingt auf die Frames verzichtet werden. Diese sind extrem suchmaschinenfeindlich und sehen (mit den hier auftretenden diversen Scrollbalken) auch nicht schön aus.

Die Fotos sind teilweise sehr angenehm (immer dann, wenn es abstrakter wird) und teilweise nicht sehr gelungen - leider gerade auch an den Stellen, wo Du dich persönlich darstellst -> gerade diese Fotos sind aber auch extrem wichtig, wenn es darum geht, sowas wie eine anfängliche Vertrauensbasis aufzubauen (Nach dem Motto:"Ja - diesem Menschen könnte ich mich anvertrauen!")

Leider macht auch die Navi einen eher uninspirierten und traurigen Eindruck. rgendwie wirkt sie wie ein Fremdkörper, der da gar nicht so recht reingehören will...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nenja

Dabei seit: 29.08.2006
Ort: Bielefeld
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.01.2007 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also die farbwahl finde ich schonmal ganz gut gelungen allerdigs ist die seite recht unübersichtlich meiner meinung nach.
ungünstig ist es das es irgendwie zwei menüleisten zu geben scheint einmal links und dann die unten die man leicht übersieht weil dort meist nur kontakt und impressum steht.
gut fände ich es links die menüleiste zu lassen und sie auszubauen mit unterpunkte damit sie nicht zu lang wird, also sachen die zusammenhängen wie zB Kurse - und dann die einzelnen kurse zum draufklicken, die dann beschrieben werden.
ausserdem würde ich anstatt so vieler fotos lieber mehr bilder von stillleben reinstellen...

insgesamt kann man sagen dass es zu viele informationen verstreut gibt und ich viel suchen muss um sachen zu finden nach denen ich konkret suche...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Website NEU gestalten
[Kritik erwünscht] Website
[Kritik erwünscht] Für meine private Website
Neue portofolio Website - Kritik erwünscht!
Website Design - Kritik ganz arg erwünscht!
Kritik erwünscht - Website Medien & Kommunikationsdesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.