mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Brainstorming für labelnamen vom 19.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Brainstorming für labelnamen
Autor Nachricht
pepette
Threadersteller

Dabei seit: 10.06.2006
Ort: Schönberg/Belgique
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.12.2006 17:29
Titel

Brainstorming für labelnamen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen....
Habe gerade Lust Luftschlösser zu bauen und grübel einfach so vor mich hin...
Bin gerade dabei mein eigenes label zum tausendsten mal neu zu überdenken und dachte es wäre mal an der zeit andere Wege zur Inspiration einzuschlagen...
Und wie jedes mal fehlt mir der passende Namen um überhaupt erst ein Logo entwerfen zu können...
Damit ihr mit mir Brainstormen könnt, hier ein paar erklärungen.
Ich möchte mich als kleine beschauliche agentur presätieren, die alles mögliche im Bereich Print, Corporate Design, Werbedesign, graphisme halt in den üblichen Bereichen anbietet. Das Bild, bzw, die Presänz, sollte bescheiden aber durchdacht rüberkommen...Also sollte der Name des Labels die Leute neugierig machen auf das was dahintersteckt, dennoch nichts kompliziertes sein. Außerdem stehe ich nicht auf irgendwelche Englischen Sachen- die find ich absolut nicht wirksam...und ich mag ein Image ohne großen Schnickschnack (z. Bsp. dezente Schriften, keine allzu überladenen designs..etc...und natürlich einen vielversprechenden aber nicht überheblichen Namen...Ich stelle mir die agentur sehr offenherzig vor, mit persönlichem und herzlichem Kontakt zum Kunden... Ich könnte mir zum beispiel auch vorstellen dass der Kunde durch den namen das gefühl bekommt, mit einbezogen zu sein, dass er das letzte Wort hat,...
Später wird auch dann mal meine schwester als Eventmanagerin hinzustoßen...aber das mal außen vor- dann kann man ne Firma ja wieder neu erfinden;-)
Also es geht momentan erstmal um eine Art "Philosophie" und um ein ganz simples Brainstorming...Also hoffe ihr werdet mit ein paar worten um euch schmeißen...
Habe einige Ideen schon gesammelt aber würde gerne später dazu kommen, da ich erst mal sehn wollte was dem ein oder anderen spontan dazu einfällt...
Gruß
Pepette (Tagträumerin und Kaffejunkie *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 19.12.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm,....also wenn man Kunden kreative Dienstleistungen Anbieten möchte, dann sollte man wenigstens kreativ genug sein sich selbst präsentieren zu können!
Wenn du später mal nen Kunden n Logo/Claim/Philo/CD machen möchtest, wirds schwieriger und du kannst dich nicht immer auf dieses Forum verlassen!

,..schmeiß erstmal selber deine Ideen hier rein und warte ab was daraus wird!

pepette hat geschrieben:

Das Bild, bzw, die Presänz, sollte bescheiden aber durchdacht rüberkommen...Also sollte der Name des Labels die Leute neugierig machen auf das was dahintersteckt, dennoch nichts kompliziertes sein.


du hast da grad das Grundprinzip von KommDesign als deine Idee verkauft Lächel
deine Anforderungen sind genau das was ein CD/CI darstellen soll und für ein Unternehmen viel zu 0815 und viel zu unpersönlich/allgemein...du solltest dir erstmal genauere Vorstellung vom Charakter und Art und Weise deiner Präsenz machen,..wo willst du hin? wen willst du ansprechen? welche möglichkeiten/wege/formen von Kommunikation kannst/willst du nutzen? Das sollte dir selbst aber bekannt sein, wenn du das für andere Firmen machen möchtest? *zwinker* dein Modell, könntest du jetzt auf x-verschieden (branchen unabhängig!) Unternehmen anwenden..immer und immer wieder,..als kreativ dienstleister sollte da mehr hinter stecken!

in einem Satz: du brauchts eine Strategie!

viel erfolg weiterhin! *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von am Di 19.12.2006 17:43, insgesamt 4-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
pepette
Threadersteller

Dabei seit: 10.06.2006
Ort: Schönberg/Belgique
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.12.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ich erwarte ja von niemandem dass er hier meine Arbeit macht- das hast du falsch verstanden!
Dachte ja nur über diesen Post WEITERE gedankenanstöße finden zu können und bin davon ausgegangen dass keinesfalls ein zeichen von Mangel an Kreativität ist wenn man bei anderen Leuten nachfragt wenn man mal kurzzeitig blockiert ist, oder?

So hats bei mir jedenfalls oft den stein ins Rollen gebracht...Schließlich blättert doch jeder mal in Zeitschriften, Büchern oder surft im Internet um einen gedankenanstoß zu finden...Und für mich gehört "leute-fragen-was-ihnen-spontan-einfällt" auch dazu. Und das heißt lange nicht dass man selbst nicht kreativ ist!
Gut vielleicht ist mein Beitrag nicht konkret genug- da steck ich die Kritik vorneweg mal ein....

Also werde dann mal deine Kritik überdenken und mich dennoch weiter umschauen....

PS: deine Kritik fand ich dennoch konstruktiv (damit meine ich dass du bemerkt hast dass mein Konzept durchaus noch nicht ausgereift ist und dass es nichts gibt das heraussticht)....
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 19.12.2006 18:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe lediglich gemeint dass da zu wenig infos sind über die man nachdenken könnte, sonst könnt ich dir auch n konzept von meinem nachbarn hinschmeißen,.. *zwinker*

und man sieht halt lieber dass sich der Fragende auch mühe gibt und schonmal ein paar Ideen hinlegt Lächel

über dein kreatives potenzial, das war wohl falsch rübergebracht worden....darüber kann ich ja nich viel sagen!
Missverständnis!
 
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pepette hat geschrieben:
... Mangel an Kreativität ist wenn man bei anderen Leuten nachfragt wenn man mal kurzzeitig blockiert ist, oder?


Das vielleicht nicht, aber ein Mangel an Profesionalität u. Erfahrung. Diese muss ein Dienstleister in unserem Gewerbe aber mitbringen, da sich im harten Wettbewerb u. beruflichen Alltag auch niemand um "temporäre Blokkaden" kümmert.

Das ist der Job und dafür wird man bezahlt - Kreativität innerhalb eines (meist) engen Zeitrahmens. Je früher man sich daran gewhönt umso besser.

Du kannst mal was posten als Gesprächsgrundlage. Aber das Grundkonzept musst du liefern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 20.12.2006 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hilson hat geschrieben:

Du kannst mal was posten als Gesprächsgrundlage. Aber das Grundkonzept musst du liefern.
##....das wollte ich sagen
 
 
Ähnliche Themen Brainstorming: 1/3
Brainstorming!
Brainstorming
Brainstorming
Brainstorming
Brainstorming für 3 ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.