mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Tutorial] Flash MX 04 und flv-Videoclips vom 07.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [Tutorial] Flash MX 04 und flv-Videoclips
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
l'Audiophile
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

myel hat geschrieben:
pejot, hast du vielleicht ne idee oder nen trick wie
man nen gestreamtes video mit getweenten oder
gescripteten inhalten synchronisieren kann?

ich habe das einmal gemacht und es war ne unglaubliche
arbeit, da man sich nirgendwo nach richten konnte,
weder fps noch timecode.

die einzige möglichkeit war:
rumwurschteln, veröffentlichen und anguggen ob synchron ist.

bei längeren videos (ab 2-3min wird das sehr mühsam).


Mit Scripts in Videos isses so ne Sache. Eine Möglichkeit, die dir bleibt wäre, deine Clips wie herkömmliche SWF's zu behandeln und diese extern zu laden, einen Loader zu programmiere,n der gewisse Schlüsselbilder oder eine gewisse Bytezahl vorpuffert (welche du abfragst) und den Rest dann streamt.


@ vincent
Der User wartet, je nach Anbindung ein paar Sekunden, jene Zeit, die der Puffer braucht um vorzuladen, der Rest wird dann gestreamt. Natürlich musst ein gutes Mittelmaß zwischen Pufferzeit und Qualität des Films finden. Es wird nicht viel bringen wenn du versuchst, einen Clip in DVD-Qualität zu streamen.

vincent hat geschrieben:
pejot,
ist das schnellgemacht?


Für das Tutorial hab ich ne Stunde gebraucht *zwinker*



// edit

Fast vergessen. Ein weiterer Vorteil ist es, das Flash flv-Clips auch aus dem Browsercache liest.


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Fr 11.11.2005 13:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
myel

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot: das lief/läuft auch bei normalen tweens total unsynchron,
gibts da nen trick bei den fps im hauptfilm oder so?

(gleiche fps wie flv, oder flv fps * 1,24356 / pi * 3 oder sowas?)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pitchbird

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist mit dem Flash 8 Video Encoder alles hinfällig.

Einfach umwandeln und auf geht`s.

By the way, das gefällt mir gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
skeeve

Dabei seit: 22.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.08.2006 14:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super Anleitung. Aber wie füge ich denn Schaltflächen (Stop, Pause, Play) und einen Fortschrittsbalken ein?
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau mal in der Flashhilfe nach "associateController()"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Flash - Sound vs. FLV
[flash] autom. umwandlung in flv
[flash] mpeg zu flv und player
.flv Dateien in Flash Präsentation.
Flash .flv Video Streaming
Flash code für Flv-wiedergabe in java.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.