mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 17.09.2014 15:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gutes Buch - Adobe Flash für Anfänger? vom 31.10.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Gutes Buch - Adobe Flash für Anfänger?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.11.2012 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bacon hat geschrieben:
Apfel != Birne

Bzgl. "mächtiger". Die Aussage is ja wohl auch quark.


Ja? Warum ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gotoAndPlay

Dabei seit: 22.11.2006
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.11.2012 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fyll hat geschrieben:
phihochzwei hat geschrieben:
fyll hat geschrieben:
Du würdest also allen ernstes jemandem - dessen Chef ersthaft noch der Meinung sei, Flash wäre gerade voll "in", "trendy", "hipp" und Pflicht, sobald es um Animationen, interaktive Menüs, Video oder Vektordarstellung geht - empfehlen, sich darin einzulesen? *Huch*


Ja. Warum auch nicht? Die Flashplattform ist nunmal wesentlich "mächtiger" als "HTML5" und JavaScript. Also macht es, von meiner Warte aus mehr Sinn, sich in Flash rein zu arbeiten...

Das ist einfach erklärt:
Du bist nicht an Flash und ein browserfremdes Plugin gebunden, um einfachste Dinge, die mit wenigen Zeilen Code geschrieben und verstanden werden können, umsetzen zu können.
Flash verstehen nur Desktop-Geräte (kein Smartphone, kein Tablet, kein wasauchimmer) und wird nur noch für sehr wenige Anwendungen mit exotischen Anforderungen oder "Facebook-Spiele" gebraucht - alles andere kann der Browser von Haus aus einfach besser. Und auch das wird sich noch ändern - denn das ist Evolution und das gab es die letzten 10 Jahre reichlich im Bereich der Internetentwicklung.

Flash ist durch die Weiterentwicklung der Web-Technologien und Leistungsfähigkeit der Engines und Browser einfach in so eine Nische gerutscht, in der auch Java (im Internet) mit seinem Applet schon ne ganze Weile liegen. Aber sogar das findet noch seine Verwendungen - manche spielen zB Minecraft im Browser.
Dass das daher kommt, dass der Entwickler nie was anderes als Java gelernt hat, spielt da aber wohl auch eine Rolle *zwinker*

Flash wird es noch eine Weile geben - aber dann dafür, ganz spezielle Anforderungen für ganz spezielle Zielgruppen zu erfüllen... zB firmeninterne Wunschanwendungen eines exzentrischen Chefs.
Als Alternative zu HTML, CSS und JS im "normalen" Web hat es aber keine Existenzberechtigung mehr.


Genauso sieht es aus.
Ich benutze Flash nur noch ab und zu für Werbebanner. Neben Werbebannern hat Flash seine Stärke bei Videos. Aber das wird sich in nächster Zeit auch noch ändern.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.11.2012 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und bei 1356 anderen Sachen Lächel

Das ist genauso, als würde man sagen, das JavaScript ja eigentlich genau das gleiche kann wie Java.... Aber lassen wir die Diskussion, bringt eh nix.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DearNon

Dabei seit: 03.12.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 03.02.2013 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit html5 kann man animationen erstellen? *ha ha* wie meinste so southpark ähnlich? * Ich muß mich mal kurz übergeben... *
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.02.2013 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du nicht, nein.
  View user's profile Private Nachricht senden
DearNon

Dabei seit: 03.12.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.02.2013 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum sollt ich das nich können?
  View user's profile Private Nachricht senden
jeffi

Dabei seit: 06.02.2013
Ort: Hamburg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.02.2013 12:53
Titel

Re: Gutes Buch - Adobe Flash für Anfänger?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aniica hat geschrieben:
Guten Morgen,

Ich soll bei der Arbeit ein wenig Flash lernen (Animation,spiele erstellen usw.) und darf mir ein Buch auf
deren Kosten bestellen. (Leider hat dort niemand Ahnung) *zwinker*

Kann mir jemand ein wirklich gutes Buch für Anfänger in Flash empfehlen?

Meine Firma ist leider seit einigen Jahren nicht auf den neusten Stand was Adobe angeht.
Habe (noch) CS3, was sich in einigen Wochen ändern wird also von CS3 auf CS6!

Zu Hause selber benutze ich CS6 & in der Schule wird noch CS5 benutzt.

Aber ich denke für die Grundkenntnisse ist es egal ob CS3,CS5 oder CS6 - oder?

Lg, Aniica


Hallo,

ich kann dir das Buch Flash CS6 von Chris Grover empfehlen.
Ist gut und verständlich geschrieben.
Kostet so um die 35 Euro glaube ich.

Viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen cinema4D R10 - gutes buch (anfänger)?
Suche GUTES Flash-Buch
Ich suche ein gutes Buch über...
gutes buch für after effect 6.0
XSLT - Gutes Buch gesucht
Ein gutes Buch um JavaScript zu lernen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.