mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungsplatzsuche vom 07.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungsplatzsuche
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Sunshinegirl139

Dabei seit: 20.02.2006
Ort: Bad Friedrichshall
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.03.2006 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beim TIP hatte ich mich lettes Jahr auch beworben. War beim Vorstellungsgespräch (VG) und hab Schnupperpraktikum gemacht. Danach lehnten Sie mich ab, mit der Begründung, die anderen zwei Bewerber wohnen näher am Verlag!!! Klasse gell?
Heilbronner Stimme nimmt scheinbar nur Realschüler. Da haste als Abiturient gar keine Chance!
Projekt X: war ich auch beim VG, hab aber dann ne Absage bekommen.
CAT : War ich auch beim VG, aber da lehnte ich ab!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Angela
Threadersteller

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: heilbronn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.03.2006 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sunshinegirl139 hat geschrieben:
Beim TIP hatte ich mich lettes Jahr auch beworben. War beim Vorstellungsgespräch (VG) und hab Schnupperpraktikum gemacht. Danach lehnten Sie mich ab, mit der Begründung, die anderen zwei Bewerber wohnen näher am Verlag!!! Klasse gell?
Heilbronner Stimme nimmt scheinbar nur Realschüler. Da haste als Abiturient gar keine Chance!
Projekt X: war ich auch beim VG, hab aber dann ne Absage bekommen.
CAT : War ich auch beim VG, aber da lehnte ich ab!!!


HST nimmt nur Realschüler? Ne, die nehmen NUR Abiturienten! Hab ja die Realschule und wurde netmal zum VG eingeladen.
Also, wenn Du ein Auto hast dann sollte doch die Anfahrt kein Problem sein. Was für Schwachmaten!...Würd mal echt gerne mit einem Vorgesetzten von denen sprechen und diesem mal meine Lage erklären!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Endterlein

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.03.2006 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Ich glaube dein größtes Problem ist wirklich der Realschulabschluss. Ich habe mich komischerweiße auch bei denjenigen Firmen beworben. Bei der Hälfte von Bewerbungen hab ich Einladungen zu einem Vorstellungsgepräch erhalten. Mittlerweile hab ich meine Stelle in Stuttgart. Es ist wirklich so, dass die meisten Unternehmen ein Abitur wünschen. Noch besser ist es, wenn man sein Abitur auch in einem gestalterischen Bereich erlangt hat, wie ich z.B. ! Ich hab mein Abitur gemeinsam mit dem GTA erreicht. Dies brachte mir einige Vorteile, vorallem weil ich schon eine große Mappe an Arbeiten von mir vorweisen konnte.
Wieso versuchst du nicht dein Fachabi nachzuholen? Innerhalb 2 Jahre hast du es! Und ich wette, deine Erfolgschancen wachsen dadurch!
  View user's profile Private Nachricht senden
Angela
Threadersteller

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: heilbronn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.03.2006 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Endterlein hat geschrieben:
Hallo!
Ich glaube dein größtes Problem ist wirklich der Realschulabschluss. Ich habe mich komischerweiße auch bei denjenigen Firmen beworben. Bei der Hälfte von Bewerbungen hab ich Einladungen zu einem Vorstellungsgepräch erhalten. Mittlerweile hab ich meine Stelle in Stuttgart. Es ist wirklich so, dass die meisten Unternehmen ein Abitur wünschen. Noch besser ist es, wenn man sein Abitur auch in einem gestalterischen Bereich erlangt hat, wie ich z.B. ! Ich hab mein Abitur gemeinsam mit dem GTA erreicht. Dies brachte mir einige Vorteile, vorallem weil ich schon eine große Mappe an Arbeiten von mir vorweisen konnte.
Wieso versuchst du nicht dein Fachabi nachzuholen? Innerhalb 2 Jahre hast du es! Und ich wette, deine Erfolgschancen wachsen dadurch!


Hab mich jetzt mal für das BK Technik und Medien beworben. Das ist ja auch richtungsweisend.

Es kann aber net sein, das ich auf Grund meiner mittleren Reife, die nicht zu unterschätzen ist, keine Ausbildung zur Mediengestaltung bekomme. Die meisten Betriebe stellen mittlerweile immer weniger Abiturienten ein. Wer sagt denn das die Abiturienten mehr auf dem Kasten haben bzgl. der Gestaltung und in der Anwendung der Programme?!

Auf die Erfahrung und das grafische Gespür kommt es doch letztenendes an!
  View user's profile Private Nachricht senden
Ina-X

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.03.2006 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab auch abi und die meisten firmen interessiert der schulabschluss nicht, die legen mehr wert auf die ergebnisse ihrer eigenen eignungstest
sehr schade, ich meine hallo?! wofür hab mich denn 13 jahre in der schule abgeplackt?
naja kann man machen nix * Du kannst mich mal... * *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
steffi1287

Dabei seit: 14.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.03.2006 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

berufskolleg für technik und medien, finde produktdesign besser. war bei nem infoabend für bktm, da is es eher technisch statt gestalten, aufjedenfall sich da richtig informieren.
viel glück noch, des packste Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Bea86
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 17.03.2006 15:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt einfach zu viele bewerber und zu wenige stellen. da braucht man auch ein bisschen glück.
 
Endterlein

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Sa 18.03.2006 17:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja Ina....komisch, deine Aussagen erscheinen recht seltsam...
du hast Abi, wirst zu Eignugstests eingeladen und das war es dann?
da würde ich mir schon einige Gedanken machen, an was es wohl gelegen hat...
ich kann echt jedem empfehlen sein Abi in einem Gestaltungstechnischen Bereich zu absolvieren....das ist eine der besten Grundlagen für eine Ausbildung...ich war bei insgesamt 13 Vorstellungsgesprächen bzw. Eignungstests...viele der Arbeitgeber wünschen Vorkenntnisse, gutes Geschick, Allgemeinwissen und Überzeugungskraft...
Ist man dann in der glücklichen Lage ein Abitur zu besitzen, kommt diese Tatsache vielen Arbeitgebern ganz Recht...ordentliche Unternehmen wünschen sich engagierte Mitarbeiter, die sich in vielen Fällen für ein BA-Studium oder dergleichen nach der Ausbildung entscheiden....der MG sollte nur eine GRUNDLAGE für den weiteren persönlichen Erfolg sein!!!

Und mir kann niemand erzählen, er sei QUALIFIZIERT genug (wie es viele von sich hier behaupten) und findet dann keinen Ausbildungsplatz......man sollte sich in diesem Fall ernsthaft Gedanken machen, ob man nicht die Branche wechseln sollte...dies soll kein Angriff gegen manche Leute hier sein....aus eigenen Erfahrungen hab ich Bekanntschaften gemacht, die ihre Ausbildung nach einem halben Jahr abgebrochen haben ("keine Lust","Kein Spaß")...nur so nimmt man denen die Stelle, die für ihren Traum kämpfen!...Wer den Willen hat, der wird auch gewinnen!!!...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildungsplatzsuche - oder die unendliche geschichte
Brauche dringend Hilfe für Ausbildungsplatzsuche
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.