mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung im Print-Bereich vom 21.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung im Print-Bereich
Autor Nachricht
shadow
Threadersteller

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.04.2006 08:55
Titel

Ausbildung im Print-Bereich

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich interessiere ich mich eher für Non-Print Sachen wie z.B. Webdesign.
Allerdings gibt es bei mir nicht so viele Stellen und daher will ich mich auch bei einem Druck-Verlag bewerben.
Wer macht eine Ausbildung im Print-Bereich und kann Erfahrungen posten?

Danke für Antworten... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.04.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es kommt wohl auch ein wenig darauf an, was du als fachrichtung anstrebst. Aber auch so, lässt sich keine pauschale Aussage machen.

Ich selbst hab in ner Druckerei gelernt (Fachrichtung Beratung) und meine Kolleginnen und ich haben dank einer super Betreuung inkl. externer Kurse (insgesamt 4 Wochen alleine für PS) sowohl auf Mac und PC unseren Kollegen in der Berufsschule erklärt, wie was funktioniert.

Es kommt also hauptsächlich auf den Betrieb an. Und da gibts in jeder Fachrichtung eben solche und solche.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.04.2006 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dass mann in Druckereien kaum Fähigkeiten in den einzelnen Programmen bekommt, kann ich nicht bestätigen.
Das kommt auf den jeweiligen Betrieb an. Dem gegenüber stehen allerdings die Erfahrungen, die man in Bezug auf Reinzeichnung und druckfähige Daten bekommt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Druckereien bei Daten, die aus Agenturen kommen oft die Nackenhaare hochstehen. Dabei kann man sich mit anständigen Reinzeichnungen viel Zeit, Ärger und Geld sparen. Das gilt natürlich genau wie das Vorurteil über die Druckereien nicht für alle Agenturen.

Ich würde Dir raten einen Betrieb zu suchen, in dem Du in allen Bereichen Erfahrungen sammeln kannst. Und die programm-spezifischen Feinheiten kann man sich auch zu Hause noch weiter aneignen. Zu wissen wie Medien produziert und verarbeitet werden schon weniger.


Zuletzt bearbeitet von engelchen81 am Fr 21.04.2006 10:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
shadow
Threadersteller

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.04.2006 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, danke für die Antworten...
Mal sehen, ob ich mich da trotzdem bewerbe...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Weiterbildung im Print-Bereich
Non-Print-Ausbildung statt Print - Was tun?
Von Print zu Non Print während der Ausbildung wechseln?
Ausbildungsuche im Bereich Medinegestalter Print
Als Print-Mediengest. in den Web-Bereich wechseln Wie?
Unterschiede in der Ausbildung? (Print/Non-Print)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.