mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: OSx86 Projekt vom 15.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> OSx86 Projekt
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

.mahony hat geschrieben:
It is done! *hehe*




*Thumbs up!* * Applaus, Applaus * * Applaus, Applaus * geil.
Wie lange haste gebraucht? Gabs Probleme
Hardware technisch?
  View user's profile Private Nachricht senden
.mahony
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sodala, hier mein Erfahrungsbericht:

Die Installation von dem Image dauert nur so 2 Stunden, aber davon hat er eine Stunde lang auch nur kopiert. Aber dann geht das Konfigurieren und Bugfixen los, was in diesem Fall natürlich nicht so benutzerfreundlich ist, wie man es von Apple gewohnt ist. Aber wirkliche Probleme habe ich keine gehabt. Es läuft auch erstaunlich stabil.

Was mir jetzt noch fehlt, ist ein richtiger ATI-Treiber. Ich hab nämlich nur so eine zusammengeschusterte Alpha-Version und damit kann ich erstens keine Widescreen-Auflösungen darstellen und mein Bild ist verzerrt, und zweitens merkt man deutlich, dass die Grafik nicht beschleunigt ist. Wenn das Dashboard reinzoomt, ruckelt es dann doch ein wenig. Außerdem kann ich auf mein S-ATA-Raid nicht zugreifen, sondern nur auf IDE- und USB-Platten.

Ich organisiere mir gerade noch einen Patch auf 10.4.3, mal schaun was der bringt.
Natürlich halte ich euch hier auf dem Laufenden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
.mahony
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
naja bis zur entgültigen intel os x version geht ja noch ein bischen zeit ins land. apple hat vor kurzem auch ein neues patent angemeldet bei dem es um sicherheitsmechanismen ging, die es ermöglicht, software an bestimmte hardware zu koppeln... aber gut... auch da wird sich der eine oder andere hack finden...

was ich cool finde, ist der umgekehrte weg: windoof auf mac-kisten gangbar zu machen... endlich anständige games aufm mac zocken Lächel


OSx86project.org hat geschrieben:
Sources indicate that OSx86 10.4.3 – which, as reported in this space, contains increased hardware restrictions – has now been cracked in the same fashion as 10.4.1. It was initially thought that these restrictions would slow the progress of hackers, but it appears that it has done little to deter those tackling the challenge. It appears that "Maxxuss" has outdone Apple yet again.

There are many interesting facets to this news. First, it appears that Apple’s security enhancements between releases simply weren't effective. Also, not only has the hacker named Maxxuss been able to hack the kernel to run on non-Apple hardware, he’s also been able to make the OS available to those who don’t have the most cutting edge hardware available.

While Apple has promised to lock their operating system to their hardware once its released, one must wonder what method they will use and if it will be stronger than the current TPM restrictions. While the TPM technology is itself virtually uncrackable, hackers have been able to fool the OS into thinking it doesn’t need the TPM authentication.

Will Apple ever be able to create a truly hack-proof OS? Right now it seems the score is Apple: 2 (leaked) releases, Hackers: 2 releases. With Intel Macs likely on the way in January, it’s game point and Apple’s move.


* Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
capslockdevil

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du das parallel zu Windows installiert? Oder wie ...
  View user's profile Private Nachricht senden
ruKe

Dabei seit: 22.10.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Wie rum es letztendlich sein wird, ist mir eigentlich egal. Hauptsache, ich hab eine Kiste für alles. Weil ich irgendwie zu geizig bin um mir nur zum Spaß nen Mac zusätzlich zu meinem Zock-PC zu kaufen.

Das is leider Gottes der nachteil ...
Am liebsten arbeite ich mitterlweile mit macs, auch wenn ich das bis vor nem jahr noch für unmöglich gehalten hätte.
Windows benutzt ich ausschließlich nur noch zum zocken ... weils mitm Mac einfach nicht geht! * Ich geb auf... *
Wenns nach mir ginge hätt ich die Dose schon längst verbannt. * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.mahony
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

capslockdevil hat geschrieben:
Hast du das parallel zu Windows installiert? Oder wie ...

ja

ruKe hat geschrieben:
Windows benutzt ich ausschließlich nur noch zum zocken ... weils mitm Mac einfach nicht geht! * Ich geb auf... *
Wenns nach mir ginge hätt ich die Dose schon längst verbannt. * Wo bin ich? *

Dito. Deswegen freu ich mich ja so über diese Lösung.


Btw: Danke fürs verschieben.


Zuletzt bearbeitet von .mahony am Mo 21.11.2005 15:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Tom76

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Rockcity Gaggenau
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist es möglich, Mac OSX unter Windows XP als VMWare-Maschine laufen zu lassen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 22.11.2005 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tom76 hat geschrieben:
Ist es möglich, Mac OSX unter Windows XP als VMWare-Maschine laufen zu lassen?

Ja, aber da brauchst du ordentlich Hardware drunter, damit das einigermaßen schnell läuft.
 
 
Ähnliche Themen Zusammenarbeit an einem Projekt
Projekt-/Zeiterfassung für mac/PC
Projekt-, Zeitmanagement und Buchhaltung
Online Projekt-Management-Tool
projekt-management-software für osx | was gibts da?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.