mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: MPEG-Datei komprimieren vom 06.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> MPEG-Datei komprimieren
Autor Nachricht
heav
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 15:28
Titel

MPEG-Datei komprimieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab Google jetzt ne gute halbe Stunde bemüht und bin zu keinem vernünftigen Ergebnis gekommen:

Ich such ein Programm, mit dem ich eine MPEG-Datei (gute 5 Gigabyte) so komprimieren kann, dass sie auf höchstens zwei (S)VCDs passt.

Free- und Shareware bevorzugt.
  View user's profile Private Nachricht senden
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du willst die 5GB datei dann imernoch im MPG-Format haben !? sie so viel zu schrumpfen würde extremen Qualitätsverlust bedeuten. würde eher in ein anderes format konvertieren, dann kommts du besser auf die gewünschte dateigröße.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit "Gordian Knot" geht das. Braucht zwar ein paar Einstellungen, aber da gibts Tutorials zu...
Edit: oh, also es scheint auch eine einfache Version davon zu geben: Auto Gordian Knot - weiß aber nicht ob man damit auch SVCDs basteln kann, notfalls kannste den AVI ja vor dem SVCD Brennen in Nero encoden lassen...


Zuletzt bearbeitet von Beatcore am Fr 06.05.2005 18:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.05.2005 07:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, mit AutoGK kannst Du auch die Größe auf 2 CDs stellen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.05.2005 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rechne dir mit nem Bitrate Calculator die Bitrate aus und dann benutz für mpeg Tmpgenc. Damit kannst du den film auch schneiden.
Das REsultat dürfte überzeugend sein, vorrausgesetzt der Film ist nicht 190 Minuten oder so. Mehr als 60 Minuten würd ich nicht auf eine SVCD quetschen, Rohling kostet doch nichts mehr


Zuletzt bearbeitet von gleis24 am Sa 07.05.2005 09:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [programm-suche] mehrere mpeg's in eine datei zusammenführen
Daten Komprimieren
[Mac OS 9] Mit was Daten komprimieren?
mac datein komprimieren
mov 2 mpeg
AVI 2 MPEG oder MOV.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.