mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] OSX Tiger - Zu lange Dateinamen ? vom 20.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Mac] OSX Tiger - Zu lange Dateinamen ?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.03.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ausgrab*


Hey Leuts.

Ich habe hier auch so ein Problem. Meine Kollegin und ich arbeiten am Mac mit OS X drauf. Auf dem Server läuft Windows 2000 Server. Komischerweiße hat mein Mac Probleme, Dateinamen anzuzeigen die länger als 29 Buchstaben sind und auf dem Server liegen. Bei meiner Kollegin geht es aber.

Woran liegt das dann? Mag der Server meinen Mac nicht?




P.S. Cooler Hinweis wegen dem Themadatum. Lob an die Admins.
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.04.2006 07:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Ok, hab noch einiges gecheckt: Wir haben eine heterogene IT-Lanschschaft. Mac OSX Tiger-Clients, ein Helios-Netzwerk mit Sun-Servern glaub ich (oder Windows, hmm so genau weiss ich's nicht). Das Kopieren von einem Volume auf ein anderes geht nicht. da fliegt alles weg. Zuerst auf den Schreibtisch kopieren und dann auf'n Server geht, aber nur wenn die Dateinamen nicht zu lang sind. Das Ganze geschieht über AFP. Wir haben auch schon mal probiert über SMB auf die Volumes zurück zu greifen. Aber dann gibt's andere Probleme. Ordner werden plötzlich unter AFP nicht mehr erkannt und verschwinden, der Inhalt von Ordnern verschwindet, die Icons der Dateien sind nicht mehr zu sehen u.s.w. Also das sieht auch nicht gut aus. Hab jetzt irgendwo gelesen dass man unbedingt Helios 3.1 UB (keine Ahnung was UB bedeutet) haben muss um gut mit OSX Tiger arbeiten zu können. Ich weiss jetzt auch nicht was wir hier haben aber ich tippe mal auf Version 2 oder so. Ein Update müsste das Ganze schon beheben meiner Meinung nach. Mal gucken …

Gruß, Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen [Mac OSX 10.4] Tiger
[PC/Mac] PC-Fonts unter Mac OSX Tiger nutzen ?
Mac OsX Tiger mit auflösungsunanbhängiger Oberfläche
TIGER - Dateinamen nicht übernehmen
[OSX Tiger] iBook Version?
OSX Tiger - Auswerf-Taste
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.