mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Win-Dateinamen auf'm Mac vom 16.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Win-Dateinamen auf'm Mac
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.02.2005 16:29
Titel

Win-Dateinamen auf'm Mac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Etwas das mich schon länger nervt: Kunde liefert CD-Rom mit seinen Word-Dateien und auf einer Liste sehen wir wie die jeweilige Datei heisst und die Reihenfolge der Kapitel. Nur: Die Dateinamen auf'm Mac sind nicht mehr die gleichen als auf'm PC. Wie finde ich jetzt
raus was welche Datei ist wenn ich nur noch weniger als die Hälfte des Namens lesen kann?

Gibt es vielleicht ein Tool das mir die Dateien so darstellt wie der Kunde sie auf seinem Windows Rechner gesehen hat?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.02.2005 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

du könntest mit deinem Kunden sprechen, wie er seine Dateien brennt. Normalerweise kann er im Brenn-Programm ein Häckchen machen und das sog. Joliet aktivieren. Dieses lässt nur Unicode codierung und eine (auch für den Mac kompatible) beschränkte Anzahl von Zeichen zu. Kann natürlich auch sein dass dein Kunde dieses Häckchen aktiviert hat, ihn das Brennprogramm warnt das seine Namen zu lang für den ISO-Joliet Mode sind und das Programm (nach bestätigung des Users) den Dateinamen einfach willkürlich abschneidet.
Ein Tool ist mir leider nicht bekannt.
Du kannst höchstens noch vom Erstellt-Zeitpunkt der gebrannten Dateien auf der CD ausgehen und hoffen dass diese mit der Reihenfolge identisch sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.02.2005 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben in unserem Netzwerk nen PC mit drin hängen. Wenn ich die CD ins PC-Laufwerk leg, das fürs Netzwerk freigebe und die Dateien dann über AppleShare vom PC auf den Mac ziehe hab ich die richtigen Dateinamen.
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 16.02.2005 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meines Wissens ist Mac zu bescheuert um sich mehr als 31 Zeichen zu merken...
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.02.2005 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13pixelchen hat geschrieben:
Meines Wissens ist Mac zu bescheuert um sich mehr als 31 Zeichen zu merken...


* Ööhm... ja? * kleines Wissensupdate:







@sheck: Welches Betriebssystem auf dem Mac denn ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.02.2005 19:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
13pixelchen hat geschrieben:
Meines Wissens ist Mac zu bescheuert um sich mehr als 31 Zeichen zu merken...


* Ööhm... ja? * kleines Wissensupdate:




Dafür vergibt der aber komische Titel. *pah*


Guck rechts! verschoben nach Hard- und Software
  View user's profile Private Nachricht senden
Micha02

Dabei seit: 04.08.2004
Ort: Hilden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.02.2005 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

CD-ROM ´s sollten im ISO 9660 Standart gebrannt werden. Maximal 8 Zeichen + Suffix, keine Umlaute. Dann sollte es auch keine Probleme mehr geben.

Mfg
Micha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.02.2005 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:




Dafür vergibt der aber komische Titel. *pah*


<-- Schuld! Ich denk mir naechstes mal nen Witz fuer Dich aus und schreib Ihn rein ok ?!

Micha02 hat geschrieben:
Hallo,

CD-ROM ´s sollten im ISO 9660 Standart gebrannt werden. Maximal 8 Zeichen + Suffix, keine Umlaute. Dann sollte es auch keine Probleme mehr geben.

Mfg
Micha


Halbwissen wird auch nicht besser wenn man es zich mal wiederholt ...
Es kommt auf das Betriebsystem an und diese 8 Zeichen + Suffix Regel ist echt nicht mehr aktuell
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Dateinamen einfärben Windows
Standbild aus DVD aufm Mac?
Guitar Hero 3 aufm Mac
Animierte Gifs aufm Mac anschauen
[Mac OS X 10.4 / Tiger] Hiiilfe! Notizzettel aufm Desktop?
[Mac] OSX Tiger - Zu lange Dateinamen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.