mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Laptop] Grüner strich auf dem bildschirm vom 29.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Laptop] Grüner strich auf dem bildschirm
Autor Nachricht
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2004 17:56
Titel

[Laptop] Grüner strich auf dem bildschirm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe seit heute morgen einen ca 1Px breiten grünen Strich der Vertikal von oben nach unten auf meinem Laptop display verläuft. Es scheint wohl ein hardwareproblem zu sein, denn das Teil kommt schon beim startschirm vom bios und auch wenn ich z.b. linux von cd starte.

kann das evtl sein das die grafikkarte ne macke hat oder hatte jemand von euch schonmal so n problem und hat eine lösung für gefunden?

Model: Fujitsu Siemens Amilo (m, oder l glaub ich)
P4 mit 2,7 Ghz und einer mobility radeon 9000 graka m 64 mb grafikspeicher
display: 15 "

hat jemand erfahrungen wie schnell fujitsu siemens mit reperatur oder austausch geräten sind? das ding ist juli 2003 gekauft worden - also noch garantie. s problem ist das ist mein einziger arbeitsrechner *hu hu huu*


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Do 29.01.2004 17:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2004 18:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erfahrung kann ich dir nicht sagen, aber wenn dz Pech hast, hat sich die ganze Reihe verabschiedet. Ich denke wirklich nicht das es damit was zu tunen hat, aber ich würde einfach mal Spaßeshalber Load Bios Otimized Defauls mal machen. Aber wenns ne Hardeware Sache wird, könnte es schon teuere Werden, außer du hast halt noch Garantie drauf... Es gibt eine bestimme Anzahl von Pixeln die nicht funktinoieren müssen, aber steigt der Wert drüber hast du Garantieanspruch. Bei meinem war es glaube ich sogar nur einer.
Das Beste wird sein dein Hänlder/Supportanzurufen *zwinker*

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2004 21:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich war gerade bei dem händler bei dem ich die kiste gekauft habe. der war ganz fit und hat den fehler gleich gefunden. am rand wo das tft-display eingefasst ist hat sich wohl irgendwas gelockert oder hat nen wackelkontakt. wenn man an der stelle oben wo der streifen anfängt druck ausübt geht er weg. jetzt kann ich da ne schraubzwinge anbringen *ha ha*

naja, ich hab gleich nen ersatzrechner mitgenommen und meine kiste zu siemens einschicken lassen zur reperatur. is ja noch nicht mal n halbes jahr alt. aber da steckt man nicht drin, ne?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Enia

Dabei seit: 26.05.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.05.2010 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie ist es nun weiter gelaufen?

Ich hab dasselbe Problem mit meinem Notebook Acer Aspire 3620, nur keine Garantie mehr.

An sich lässt sich damit leben, da der Strich rechtsbündig und meistens weiß und damit fast unsichtbar ist, aber ich hab Angst, dass sich das verschlimmern könnte und das Notebook bald mal den Geist aufgibt.

Wisst ihr ev. mehr darüber (aus Erfahrung oder vom Hörensagen), könnte es noch 3 Jahre halten?

Lieben Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.05.2010 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... after all these years ...
an dieser Stelle ist dein Display kaputt, irgend eine oder zwei der drei Farben wird/werden nicht mehr angezeigt (Kontakt am Rand "locker") und eine vertikale Linie entsteht ...
Diese Sch... habe ich seit letzter Woche an meinem TV ... der einzige Vorteil ist, ich kann da jetzt besser abschätzen, ob es Abseits ist oder nicht ... * Keine Ahnung... * *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Enia

Dabei seit: 26.05.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.05.2010 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Halihallo

Mm, beim TV ist es natürlich noch schlimmer. Deshalb bleib ich da noch bei meinen alten Röhren-TVs, bis sie alle den Geist aufgeben. Die waren zuletzt sehr billig, hab davon noch 3 Stück.

Die Frage ist jetzt nur, wie lange es erfahrungsgemäß etwa dauert, bis sich die Striche vermehren (wie ich an verschiedener Stelle las) und der Display hinüber ist. Das würde mich echt interessieren, damit ich mich finanziell darauf einstellen kann. Hab keine Garantie mehr.

Der Strich ist beim Einschalten grün oder türkis, wird aber beim Kippen des Displays gelb und dann weiß.

Lieben Gruß


Zuletzt bearbeitet von Enia am Mi 26.05.2010 21:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen laptop vs bildschirm
Grüner Streifen im Bild
Strich im Bild
iMac mit vertikalem Strich auf dem Schreibtisch
Weiße, helle Punkte und Strich auf dem Display
vom bildschirm aufzeichnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.