mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Freehand] Kann ältere Dateien nicht mehr öffnen (Win XP) vom 23.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Freehand] Kann ältere Dateien nicht mehr öffnen (Win XP)
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
thaBeat

Dabei seit: 10.01.2003
Ort: nürnberg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 18:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist ein freehand bug

msiii hat geschrieben:
Hab ein sehr ähnliches Problem, wenn nicht das gleiche (ich kriege meist noch eine Fehlermeldung, das die Datei wegen einem unbekannten Fehler nicht mehr geöffnet werden kann). Bei mir liegt es an es an Schriften im System - platt gesagt funktioniert in Freehand aus irgendeinem Grund die "Fehlenden Font ersetzen durch"-Dialogfenster nicht mehr. Der einzige Weg, den ich gefunden hab, um die Dateien in Freehand wieder aufzukriegen, ist alle Schrfiten, die in der Datei verwendet worden sein könnten zu aktivieren, so lange bis es klappt *Schnief*


ja, es liegt definitiv an den schriften!

leider gibt es wirklich keine andere methode als in seinem kopf nachzuwühlen welche schriften man genau verwendet hat und diese zu aktivieren.
wenns ganz dumm läuft und die datei an einem mac erstellt wurde (am besten noch mit einer schriftart aus einem schriftenkoffer) hast du nur noch die möglichkeit diese datei auch wieder am mac aufzukriegen (mit genau diesem schriftkoffer aktiviert). da hilft auch leider nichts wenn du dieselbe schrift als ttf auf dem pc hast.
da hat macromedia ganz schön geschlampt. leider gibt es auch kein update oder patch für diesen bug.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
out
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 18:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also das mit dem dateisystem könnte höchstens durch eine neuinstallation von winXP passiert sein, meine daten blieben dabei unberührt auf der datenpartition liegen.

msiii: genau so sit es bei mir! es wäre denkbar, dass es an fehlendne schriften liegt, zum glück lege ich alle schriften, die ich je runtergeladen/erworben habe zentral ab, so, dass ich jetzt eigentlich nur alle installieren müsste um zu checken ob es denn tatsächlich daran liegt.

und wenn nicht bin ich wohl gearscht, oder wie kriegt man sosnt raus welche schriften in einer kaputten datei verwendet worden sind?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
thaBeat

Dabei seit: 10.01.2003
Ort: nürnberg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das einzige programm, dass ich kenne, welches freehanddaten importieren kann ist flash... allerdings weiss ich nicht wie der import funkioniert, da ich des noch nie gemacht hab...

und falls jemand eine saubere lösung für dieses problem hat, wäre ich sehr interessiert, da ich vor ca einem halben jahr in unserer agentur so um die drei - vier wochen mit genau so einer datenrettungsaktion beschäftigt war und, trotz intensivster recherche und 8 stündigen telefonaten mit den macromedia-hanseln, leider ca ein drittel an dateien scheinbar wirklich über den jordan sind.

fakt ist aber, dass es zu 99,9% an den schriften liegt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Werden die Daten in den FH-Dateien lesbar abgespeichert? d.h. Datei mit einem Texteditoraufmachen und nachsehen. Bei den Illu-EPSen steht ja auch alles in Klartext drin.

Im schlimmsten Fall wühlt man durch Gebrösel, bis man auf den Namen der Schrift trifft.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thaBeat

Dabei seit: 10.01.2003
Ort: nürnberg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 18:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das wäre zu einfach Lächel
nein, freehand ist ein propertiäres format... im gegensatz zu postscript
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab out mal gebeten, mir so eine datei zuzusenden.

Mal schaun, was dabei rauskommt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
out
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, sehr problematisch. nach der schrifteninstallation bekomme ich dateien weiterhin nicht geöffnet *Schnief*.

auf maccons angebot komme ich zurück, aber momentan ist es schwierig, da es um empfindliche firmendaten handelt und ich laut vertrag zum schweigen verpflichtet bin, was auch ncith heißt, dass ich die daten schweigend übersenden werde Lächel

ich muss mich mal durhc mein privatarchiv durchkämpfen, dann lasse ich mir gerne helfen. bis dahin vielen dnak fürs angebot.

meint ihr, mit einem hex-editor könnte man mehr rauskriegen?

die bilanz: momentan sind mindestens 3 dateien unleserlich und ich weiß ncith wie ich den fortschreitenden zerfall stoppen soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wie Mac-Dateien speichern und unter Windows öffnen?
Dateien ohne Extension unter Windows direkt öffnen
Unter Windows gespeicherte Quark Dateien in Mac OS 9 Öffnen
Ältere Freehand und Illustrator Version
Freehand-Cliparts ohne Freehand öffnen?
kann ich fh-Dateien mit Illu öffnen??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.