mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 09:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DivX Player steht Kopf vom 29.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> DivX Player steht Kopf
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 29.09.2005 14:26
Titel

DivX Player steht Kopf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe mal eben, im zuge das es den divx creator heute für lau gibt, mal wieder den divx player installiert. als ich dann einen .xvid fim gucken wollte...stand dieser auf dem kopf! (den xvid codec hab ich natürlich installiert). was soll das? Mädchen!
 
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.09.2005 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Immer wieder das gleiche... Sind sicherlich irgendwelche zueinander inkompatiblen Codecs und/oder Filter installiert...
Das passiert normalerweise immer dann, wenn irgendwelche Leute meinen, daß sie Codecpacks komplett mit allem was dabei ist, installieren müssen, ohne die Texte zu lesen, was sie bei bestimmter Hardware oder bestimmten anderen Filtern, nicht installieren dürfen...
Schau doch mal in der Systemsteuerung nach, welcher Codec bzw. Decompressor jetzt für das Abspieln von XviD/DivX-Videos zuständig ist und deaktiviere notfalls was, wenn da mehr als einer ist... (oder ändere die Prioritäten).
Außerdem könnte es auch noch am Player liegen. Dieser merkwürdige DivX-Player hat schon immer merkwürdige Dinge gemacht... Außerdem ist es sowieso ein minderwertiger Mediaplayer von den Funktionen her... Hat bei mir nach einer kurzen Testphase, in der es schon zu einnigen Unerklärlichkeiten kam, nicht weiter überlebt...
Es gibt eine ganze Mnege an guten kostenlosen Mediaplayern, womit du im Prinzip alles abspielen kannst.
Je nach deinem Geschmack, gefällt dir vielleicht der Mediaplayer Classic, der VideoLAN Client, der BSPlayer, der ZoomPlayer oder Sasami2k - um nur einige zu nennen, die wirklich gut sind.

Zitat:
im zuge das es den divx creator heute für lau gibt

witzlos... braucht IMHO niemand...
zum abspielen ohnehin völlig sinnlos, da der decoder sowieso kostenlos ist. außerdem gibt es hier bessere und kostenlose Alternativen. Für Windows z.B. ffdirectshow, womit man eine ganze Menge Videos wiedergeben kann. Die spielt dann jeder Player...
Tja und zum Encoden gibt es halt auch kostenlose MPEG-4-Codec, z.B. XviD.
Und nachdem, wie das im DivX-Projekt gelaufen ist, kann ich nur jedem empfehlen, da die Finger von zu lassen.
Die haben das Open-DivX-Projekt gegründet. Sollte ein Opensource-Projekt werden. Damit hatten sie dann natürlich auch gleich eine Menge an guten Programmierern, die an dem Projekt kostenlos mitarbeiteten.
Als es dann aber darum ging, den Quellcode zu veröffentlichen, haben die das mit allen Mitteln versucht zu verhindern und die Downloads sogar wieder entfernt.
Ziel des ganzen war es wohl, kostenlos einen Codec zu entwickeln, den man dann verkaufen kann bzw. mit Werbung verseucht (die Adware-verseuchte freie DivX-Version) zu verteilen.
Da der Quellcode aber kurze Zeit veröffentlicht war, gab es dann die Grundlage für XviD. Hat also die gleiche Codebasis wie DivX und ist frei... Und wenn ich mir die Weiterentwicklung so ansehe, dann greife ich ebenfalls lieber zum XviD-Codec.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen spiet DVD-Player mit divx-support auch XVID ?
DivX Player - wie gut in Bezug auf kommende Versionen?
Wie DivX umwandeln, damit DVD-Player es abspielt?
DivX für lau
[MP3 Player] Festplatten-MP3-Player Empfehlungen gesucht
DIVX Problem (siehe Bild)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.