mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [A3] suche farbdrucker (ripfähig) vom 30.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [A3] suche farbdrucker (ripfähig)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
lebe.wesen
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2003
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.04.2004 14:07
Titel

[A3] suche farbdrucker (ripfähig)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen...

hab mal ne frage an die hardware spezialisten Lächel .....denn
ich suche einen günstigen, guten tintenstrahl A3 drucker (am besten überformat)....kennt sich da jemand mit aus....
sollte postscript fähig sein und natürlich gute farbwiedergabe.....

von HP gibt es doch eine, aber wie heisst der nochmal schnell????? *hehe*

vielen dank

schonmal im vorraus.....

euer lebe.wesen
  View user's profile Private Nachricht senden
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.04.2004 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sind die mittlerweile nicht alle Postscriptfähig..?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lebe.wesen
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2003
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.04.2004 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swooby hat geschrieben:
sind die mittlerweile nicht alle Postscriptfähig..?!


na ich hab hier noch einen der nicht postscript fähig ist....deshalb frage ich ja hier im forum.....

WO SIND DIE HARDWARE SPEZIALISTEN???? *hu hu huu* *hu hu huu*
hat denn keiner einen tipp für mich???
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.04.2004 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey - ich will mir auch solch ein Drucker zulegen und warte noch, weil ich kein Geld hab...
Deshalb empfehl ich dir den Testieger 20?? (nicht nur deshalb empehl ich dir den, das der mal irgendwann "Testsieger" war [nicht so lang her, übrigens], sondern weil der auch sonst sehr gut ist - war auch in der Page (2003/2204) vorgestellt).

Name: Canon i9100
Preis: ca. 422 Euro

Höchstwahrscheinlich ist dir das zu teuer - aber das ist auch ein verdammt netter Drucker ...

der CRI


noch kurz von Canon.de:::::
Zitat:
Geringe Druckkosten durch einzeln austauschbare Tintentanks (Single Ink)


4.800 x 1.200 dpi


6 Seiten/Minute in S/W und 6 in Farbe, 4-Foto (1.200 dpi): 1 min, A3-Foto: 2 min


Drucken bis Überformat DIN A3+ (329 x 483 mm), vollflächiger randloser Druck auf 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, A4, A3 und A3+


Professioneller Fotodruck mit 6 Farben, 3.072 Düsen und 4 Picoliter Tropfengröße


Geringes Druckgeräusch von nur 37 dB(A)


Treiber für PC und MAC


Optional: Software-RIP
Die Spitzenklasse
Der Tintenstrahldrucker i9100 ist Canons Top-Fotodrucker für das Großformat. Er bietet Sechsfarbdruck mit einer Auflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi für Formate bis A3+.

Die Spitzentechnik
Die Canon Advanced MicroFine Droplet Technology und die Tröpfchengröße von 4 Picolitern in jedem Druckmodus bieten hohen Kontrastreichtum und außergewöhnlichen Farbraum. Zusammen mit der präzisen Platzierung, Form und Dichte der Tintentröpfchen liefert diese Technologie auf dem Canon Professionell Fotopapier PR-101 Ergebnisse in Fotolaborqualität.

Sechs Farben die beeindrucken
Der i9100 druckt mit der Sechsfarbtechnologie: Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz sowie Photo Cyan und Photo Magenta mit jeweils 1/6 Farbdichte. Störende "Sandmuster" werden somit wirkungsvoll unterdrückt. Damit nicht genug: mit nur 4 Picolitern kleinen Tintentröpfchen druckt er mit bis zu 4.800 dpi und Overlay-Technik beste Tonwertübergänge und bis zu 49 Farbabstufungen in den kritischen Bildbereichen. Das ist ein sichtbares Plus an Qualität hinsichtlich Farbtreue, Farbtiefe und Brillanz.

Schnell
Als derzeit schnellster Canon Fotodrucker für Formate bis zu A3+ druckt der i9100 ein A4-Vollfarbfoto bei 1.200 x 1.200 dpi in ca. einer Minute und ein A3-Foto in weniger als zwei Minuten. Sein hohes Tempo ist das Ergebnis des bidirektionalen One-Pass-Druckverfahrens und einer Mechanik mit vier unabhängigen Präzisionsmotoren für Papiervorschub, Druckkopf, Papierhandling und diverse Wartungsarbeiten.

Anschlussmöglichkeiten
Der i9100 hat eine USB-Schnittstelle und ist zu Windows 98/ME/2000/XP und MacOS 8.6 - 9.x /MacOS X kompatibel. Per optionalem Netzwerkadapter kann er auch von mehreren Teilnehmern genutzt werden.

Gross oder klein - Professionelle Qualität
Der i9100 ist ideal zum Erstellen von Proofs und Entwürfen in A3+ - komplett mit Passmarken und mit herausragender Fotoqualität - selbstverständlich randlos in den Formaten 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, A4, A3 und A3+.

Kornreduktion beim Fotodruck
Der Druckertreiber enthält die neue Funktion zur Kornreduktion bei Fotoprints. Sandmuster auf Bildern einer Digitalkamera - vor allem in Bereichen mit hellen, kräftigen Farben (z.B. blauer Himmel) sowie in dunklen Bereichen - werden weitgehend eliminiert. Die Bilder werden in natürlich wirkenden Farben wiedergegeben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lebe.wesen
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2003
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.05.2004 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

422€ ist mir wirklich ein wenig zu teuer...
klingt aber super...

kann mir sonst vielleicht noch jemand weiterhelfen??? das wäre toll!!! Menno!

euer
lebe.wesen
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.05.2004 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lebe.wesen hat geschrieben:
422€ ist mir wirklich ein wenig zu teuer...
klingt aber super...

kann mir sonst vielleicht noch jemand weiterhelfen??? das wäre toll!!! Menno!

euer
lebe.wesen


Dann solltest Du Dich aber von der RIP-Fähigkeit verabschieden. In der Preislage wirst Du bei Farbdruckern nichts finden. Hardware-Lösungen liegen sowieso in einer anderen Preislage und Softwarelösungen kosten mindestens 300,- Euro (ohne Drucker).

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Do 06.05.2004 16:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 06.05.2004 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:


Dann solltest Du Dich aber von der RIP-Fähigkeit verabschieden. In der Preislage wirst Du bei Farbdruckern nichts finden. Hardware-Lösungen liegen sowieso in einer anderen Preislage und Softwarelösungen kosten mindestens 300,- Euro (ohne Drucker).

Gruß

Achim


was hälst du denn von dem canon? die rip geschichte ist ja optional, d.h. es kommen noch kosten auf einen zu?
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.05.2004 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

el_camaleon hat geschrieben:
Achim M. hat geschrieben:


Dann solltest Du Dich aber von der RIP-Fähigkeit verabschieden. In der Preislage wirst Du bei Farbdruckern nichts finden. Hardware-Lösungen liegen sowieso in einer anderen Preislage und Softwarelösungen kosten mindestens 300,- Euro (ohne Drucker).

Gruß

Achim


was hälst du denn von dem canon? die rip geschichte ist ja optional, d.h. es kommen noch kosten auf einen zu?


Keine Ahnung. Ich habe hier einen Canon 6300 stehen und drucke aus InDesign mit aktiviertem Farbmanagement. Funktioniert alles ohne RIP und sieht trotzdem super aus. Jedenfalls kenne ich 'ne Menge Agenturen mit wesentlich teureren Lösungen, die keine besseren Ergebnisse gedruckt kriegen (aus Quark mit PostScript-RIP).

Proofqualität ist das nicht, aber für Layouts gibt es nichts zu meckern.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Postscriptfähiger Farbdrucker gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.