mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 21:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 15" imac mit rutemöller geplättet vom 18.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> 15" imac mit rutemöller geplättet
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
morocco-wurstlounge
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: Neuss
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.06.2004 09:16
Titel

15" imac mit rutemöller geplättet

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ole hombres,

gestern wars dann endlich soweit... rutemöller-patch --> net geklappt. nvram gelöscht, --> rechner fährt net mehr hoch... irgendwelche ideen wie ich die kiste wieder ans laufen bekomme? nach dem starten bleibt die kiste mit grauem bild und apfel logo stehen...
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.06.2004 09:25
Titel

Re: 15" imac mit rutemöller geplättet

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morocco-wurstlounge hat geschrieben:
ole hombres,

gestern wars dann endlich soweit... rutemöller-patch --> net geklappt. nvram gelöscht, --> rechner fährt net mehr hoch... irgendwelche ideen wie ich die kiste wieder ans laufen bekomme? nach dem starten bleibt die kiste mit grauem bild und apfel logo stehen...


mal von system cd gestartet?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
morocco-wurstlounge
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: Neuss
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.06.2004 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@mafia: arsch! du hast mir den scheiß doch gegeben Lächel

der rechenr kommt janet ma soweit, das der das cd laufwerk anspricht... ich denke mal, dass ich da wieder irgendwas in der firmware eingeben muss
  View user's profile Private Nachricht senden
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.06.2004 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe zwar keine Ahnung was dieser Patch bewirken soll /sollte, aber wenn der MAC streikt ist es erstmal hilfreich zu wissen welches OS. Bei grauem Bildschirm geh ich einfach mal von OS X.xx aus. von der System CD starten. Rechte reparieren lassen. Und das "gepatchte" irgendwas durch Original ersetzen. Oder in einem reinen MAC Forum (MACUP z.B.) posten.

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.06.2004 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jeder mac basiert auf openfirmware, und diese hat ein eingebautes kleines rettungs-dings-bums, von da aus kann man meist ne menge retten:
beim booten einfach mal Apfel+Alt+0+F gedrückt halten.

mehr infos zu den möglichkeiten von openfirmware gibts hier:
http://www.kernelthread.com/mac/osx/arch_boot.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.06.2004 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab den screenspanning patch am g4 ibook verwendet und es funktioniert ohne probleme.

check doch mal das forum von denen: http://rutemoeller.com/mp/ibook/forum/

das zurücksetzen des nvrams sollte den patch beseitigt haben. nun scheint dein system damit aber irgendwelche probs zu haben. also wie hier bereits gesagt mal von cd starten und das fetsplatten tool laufen lassen etc.

cu

  View user's profile Private Nachricht senden
morocco-wurstlounge
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: Neuss
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.06.2004 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der ganze kram ist in der open firmware eingegeben worden... NICHT übers terminal! *Schnief* den patch selbst habe ich von der rutemoeller hp. nachdem ich den patch eingegeben habe wie es denn vorgegeben war, hat sich nix verändert. als ich den kram dann rückgängig machen wollte um den ursprungszustand wieder herzustellen ((apfel + ctrl + p + r ) ich meine es war diese kombination) war er tot; gott hab ihn selig. hab mich auch schon dem menschen von der rutemoeller seite geschrieben...aber no fb. wenn keiner weiter weiß, versuch ich mal am sonntag auf der macexpo jemanden zu bekommen, der sich da a bissl auskennt.trotzdem danke
  View user's profile Private Nachricht senden
raute3000

Dabei seit: 27.08.2003
Ort: wiesbaden
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.06.2004 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das hatten wir mal mit nem G4 dual - der ist einfach nicht mehr hochgefahren. also beim, g4 kann man das folgendermaßen lösen. da gibts auf der platine einen kleinen runden knopf, nur ein paar millimeter klein. den drücken und die kiste wird resettet. danach lief alles wieder einwandfrei und die einstellungen waren auch noch alle vorhanden...

vielleicht hat die kiste auch sowas... aber bei nem ibook eher schwierig ich weiß...


gr

der rené
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen win xp rechner geplättet
iMac & iMac mit Airport
imac oder ibook
iMac G5. Kaufen oder nicht?
imac g5 - performancefragen
iMac G3 geschrottet?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.