mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie wird ?z.B.? abgekürzt und ausgeglichen? vom 13.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Wie wird ?z.B.? abgekürzt und ausgeglichen?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 07:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach ein geschütztes Leerzeichen dazwischen (weiß nicht ob es das in Quark gibt, in Indesign über Rechtsklick-Lerraum-geschütztes Leerzeichen. Das verhindert das zwischen z. B. am Zeilenende getrennt wird. Was nämlich falsch wäre und wirklich unschön aussehen würde.

Wurde ein Leerzeichen aber nicht schon in der alten Rechtschreibung dazwischen gesetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leerzeichen müssen eigentlich rein.

learn the rules, break the rules.

ich löse das meisstens mit einem geschützten viertelgeviert (ist etwas kleiner als das normale leerzeichen). dann bleiben die abkürzungen beim umbruch immer zusammen. der lektor ist zufrieden, der kunde merkt nichts und für den grafiker ist es auch erträglich.

spatio hilft natürlich auch.


Zuletzt bearbeitet von nike am Mi 14.01.2004 10:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
walt74

Dabei seit: 15.01.2004
Ort: Riedstadt
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.01.2004 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau, 20 quarkeinheiten dazwischen und alle sind zufrieden. es muss auf jedenfall ein zwischenraum rein, aber typographisch darf das kein Halbgeviert sein. deshalb 20 oder 30 Einheiten rein (je nach Schrift)...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.01.2004 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

walt74 hat geschrieben:
genau, 20 quarkeinheiten dazwischen und alle sind zufrieden. es muss auf jedenfall ein zwischenraum rein, aber typographisch darf das kein Halbgeviert sein. deshalb 20 oder 30 Einheiten rein (je nach Schrift)...


das wollte ich auch gerade reinschreien!
so habe ich es auch gelernt.

ein ganzer blank ist zuviel, keiner zu wenig.
ich denke, das hat euer lektor auch so gemeint.
  View user's profile Private Nachricht senden
sylvie

Dabei seit: 17.04.2002
Ort: irgendwo da draußen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.01.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aaaalso...
ich habe es so gelernt:

es kommt zwar ein kleiner freiraum rein, aber auf keinen Fall ein Leerzeichen!!
sondern ein Viertelgeviert. basta.

nach dem duden kann eh nicht gehen, weil´s nämlich kein buch für Mikrotypo ist.


Zuletzt bearbeitet von sylvie am Fr 16.01.2004 15:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
walt74

Dabei seit: 15.01.2004
Ort: Riedstadt
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.01.2004 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ sylvie: exakt, das sind 25 EH im Quark...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.01.2004 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quarkeinheiten. Lächel das klingt ja wie Broteinheiten
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.01.2004 19:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Leerzeichen ist falsch!
Bitte verwechselt hier nicht die DIN für
Schriftsetzer mit der für Sekretärinnen.

Der Zwischenraum muss mit einem Festwert
gefüllt werden, der nicht größer als der kleinste
Wortabstand sein darf. Besser ist es ihn etwas
kleiner zu wählen. Durch den Festwert wird eine
Trennung der Abkürzung vermieden.

That's it.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.